ORF-Premiere: „Retterbaby“ bei „Lena Lorenz“ am 15. September

Neue Folge der beliebten ORF/ZDF-Serie mit Judith Hoersch um 20.15 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) – „Lena Lorenz“ hat mit ihrem tragischen Verlust schwer zu kämpfen, doch schon warten in einer neuen Folge der beliebten ORF/ZDF-Serie am Mittwoch, dem 15. September 2021, um 20.15 Uhr in ORF 2 neue Herausforderungen auf die Hebamme. Lenas schwangerere Freundin zieht nämlich samt Familie in die Ferienwohnung am Lorenzhof ein. Der Grund: ein „Retterbaby“ ist unterwegs, das ihrer kranken Tochter helfen soll. Regie führte Sebastian Sorger, nach einem Drehbuch von Melanie Brügel. Neben Judith Hoersch in der Titelrolle standen in durchgehenden Rollen wieder u. a. Eva Mattes, Raban Bieling, Liane Forestieri und Michael Roll vor der Kamera. In Episodenrollen spielen u. a. Dagny Dewath und Austromimin Olivia Silhavy.

„Lena Lorenz – Retterbaby“ (Mittwoch, 15. September, 20.15 Uhr)

Lena (Juditz Hoersch) ist immer noch geschockt von ihrem schweren Verlust. Während sie versucht, das Geschehene zu verarbeiten, zieht Lenas schwangere Freundin Claudia (Dagny Dewath) samt Familie in die Ferienwohnung auf dem Lorenzhof. Claudia will im nahegelegenen Krankenhaus entbinden und dabei Stammzellen entnehmen lassen, um ihre an Leukämie erkrankte Tochter zu retten. Die Erfolgschancen sind jedoch gering. Mit Sorge beobachtet Eva (Eva Mattes), wie Lena sich abschottet. Einzig Claudias Tochter scheint einen Zugang zu ihr zu finden.

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: