SeniorInnenUNI der IMC FH Krems startete mit neuem Lehrgang

LR Teschl-Hofmeister: Lebenslanges Lernen und ehrenamtliches Engagement spielen für viele ältere Menschen eine wichtige Rolle

St. Pölten (OTS/NLK) – Bereits zum vierten Mal startete gestern die SeniorInnenUNI an der IMC FH Krems. Senioren-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister begrüßte die neuen Teilnehmerinnen und Teilnehmer und zeigte sich über ihr Engagement erfreut: „Die Ehrenamtlichen und Freiwilligen sind wichtiger Bestandteil der niederösterreichischen Gesellschaft und wir möchten keinesfalls auf ihre Leistungen verzichten. Als Senioren-Landesrätin freut es mich sehr, dass sich auch heuer wieder zahlreiche Seniorinnen und Senioren dazu entschieden haben, an der SeniorInnenUni der IMC FH Krems teilzunehmen, um das eigene ehrenamtliche Engagement weiterauszubauen. Lernen Sie viel und geben Sie es uns zurück in vielen Projekten, die sie nach Ihrem Abschluss gemeinsam in unseren Gemeinden verwirklichen können.“

Insgesamt nehmen an der SeniorInnenUNI 38 Seniorinnen und Senioren im Alter von 55 bis 81 Jahren aus ganz Niederösterreich teil. In acht Modulen besuchen die Teilnehmenden Vorlesungen, Workshops, Seminare und Exkursionen zu den Themenfeldern ‚Gesundheit, Sport & Prävention‘, ‚IT, Neue Technologien & Digitalisierung‘, ‚Wirtschaft, Recht & Internationalität‘ sowie ‚Persönlichkeitstraining‘. Alle Module haben den Fokus auf ehrenamtliche Umsetzung in Niederösterreich gemeinsam. Der aktive Brückenschlag zwischen Alt und Jung – also im Austausch mit den FH-Studierenden – spielt dabei ebenso eine wichtige Rolle. Der neue Lehrgang wird im Frühjahr 2023 abgeschlossen werden.

„Für viele ältere Menschen bedeutet Ruhestand nicht das Alter passiv zu erleben, sondern aktiv zu bleiben und sich in die Gesellschaft einzubringen. Ich wünsche allen Teilnehmenden viel Erfolg und zahlreiche interessante Kurse im Rahmen der SeniorInnenUNI. Nutzen Sie die Veranstaltungen, um den eigenen Horizont zu erweitern, neue Kontakte zu knüpfen und frische Ideen umzusetzen“, so Senioren-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister abschließend.

Weitere Informationen: Büro LR Teschl-Hofmeister, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, E-Mail dieter.kraus@noel.gv.at

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner
02742/9005-13314
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: