Hoch im Kurs! Die Neuauflage des Doralt/Nowotny/Kalss, Aktiengesetzkommentars

Wien (OTS) – Aktuell, kompetent und praxisgerecht – diese Eigenschaften vereint die 3. Auflage des Aktiengesetz-Kommentares, die heute erscheint. Das bewährte Standardwerk, herausgegeben von em.Univ.-Prof. Dr. Peter Doralt, LL.M., em. Univ.-Prof. Dr. Christian Nowotny und Univ.-Prof. Dr. Susanne Kalss, LL.M., verbindet höchste Aktualität mit fundierter Kommentierung. Das Autorenteam vereint namhafte Expert*innen aus Praxis und Wissenschaft.

Herausgeberin Prof. Kalss: „Seit der Vorauflage 2012 hat sich im Aktienrecht extrem viel getan; wir freuen uns, Praxis und Wissenschaft den auf den neuesten Stand gebrachten Kommentar für die tägliche Arbeit präsentieren zu können. Die vielen Novellen sind ebenso gut eingearbeitet wie neue Nebengesetze, zum Beispiel etwa das Covid-GesellschaftsrechtsG.“

Besonders hervorzuheben ist:

* Volle Verarbeitung und Diskussion der Aktiengesetznovellen

* Covid-GesellschaftsrechtsänderungsG 2020

* Digitalisierung im Aktienrecht und Wertpapierrecht

* AktienrechtsänderungsG 2019

* BörseG-Novelle 2018 – Aktionärsrechte mit Identifizierung und Information durch Intermediäre

* Delisting – Aktienrechtliche Voraussetzungen

* Business Judgement Rule (Unternehmerisches Ermessen)

* Corporate-Governance-Entwicklung

* Aktuelle Kommentierung der Verschmelzungsbestimmungen

Der AktG ist noch bis zum 15. November zum Subskriptionspreis erhältlich: [www.lindeverlag.at] (http://www.lindeverlag.at/) (ISBN:
978-3-7073-3464-7).

Linde Verlag Ges.m.b.H.
Mag. Susanne Werner
Leitung Presse
+43-1-24630-30
susanne.werner@lindeverlag.at
http://www.lindeverlag.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: