Veeva R&D and Quality Summit Europe bringt die Pharmaindustrie zusammen, um Entwicklung von Arzneimitteln zu optimieren

Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) – Führende Vertreter der Biowissenschaften treffen sich, um Barrieren bei der Förderung digitaler Studien und Produktentwicklung zu überwinden

Eine der größten europäischen Veranstaltungen ihrer Art, Veeva F&E-und Qualitätsgipfel Europa, versammelte kürzlich mehr als 500 führende Vertreter der Biowissenschaften in Zürich, um neue Ansätze zur Förderung digitaler Studien zu diskutieren und den Wandel in den Bereichen Klinik, Qualität, Regulierung und Sicherheit voranzutreiben.

„Der Gedankenaustausch mit meinen Kollegen beim Veeva R&D and Quality Summit war von unschätzbarem Wert“, so Martijn van de Leur, Global Pharmacovigilance Leader bei Biomapas. „Es ist wirklich eine Gemeinschaft von gleichgesinnten Fachleuten, die sich leidenschaftlich für die Verbesserung der Gesundheitsergebnisse für Patienten durch Innovation einsetzen

Steve Guise, CIO der Division Roche Pharmaceuticals , eröffnete die Veranstaltung mit einer Keynote, in der er das ehrgeizige Ziel des Unternehmens hervorhob, durch den Einsatz einer modernen technologischen Grundlage den Nutzen für die Patienten um das Drei-bis Fünffache zu steigern und die Kosten für die Gesellschaft zu halbieren.

Die Teilnehmer lernten branchenführende Strategien zur Rationalisierung von Prozessen über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg kennen, wie z. B.:

* GSK baut ein vernetztes klinisches Ökosystem auf, um die Zykluszeiten für frühe Studienprozesse zu verkürzen, die Datenverwaltung zu vereinfachen und die EDC-Erstellungszeit um die
Hälfte zu reduzieren

* LEO Pharma vereinheitlicht Daten, um einfachere Prozesse, Automatisierung und proaktive Patientensicherheit zu ermöglichen

* Idorsia, Novo Nordisk und TFS HealthScience schaffen eine Grundlage für digitale klinische Studien, um Sponsoren, Forschungseinrichtungen und Patienten miteinander zu verbinden

* Jazz Pharmaceuticals führt Qualitätsdaten, Inhalte und Prozesse zusammen, um den Betrieb zu skalieren

„Das fundierte Wissen und die Erfahrung, die die Teilnehmer des Veeva R&D and Quality Summit Europe mitbrachten, halfen den Teilnehmern zu verstehen, was nötig ist, um effizientere und schnellere Wege zu finden, um Medikamente zu den Patienten zu bringen“, sagte Chris Moore, Präsident von Veeva Europe. „“Diese innovativen Strategien können letztlich die gesamte Branche voranbringen.“

Fachleute aus der Biowissenschaftsbranche, die nicht an der Veranstaltung teilnehmen konnten, können sich Veeva R&D and Quality Summit Europe Keynote und Sitzungen ansehen.

Zusätzliche Informationen Verbinden Sie sich mit Veeva auf LinkedIn:
linkedin.com/unternehmen/veeva-systeme

Folgen Sie @veeva_eu auf Twitter: twitter.com/veeva_eu

Informationen zu Veeva Systems

Veeva ist der führende Anbieter von Cloud-basierten Softwarelösungen für die weltweite Life-Science-Branche. Veeva hat sich der Innovation, höchster Produktqualität und dem Kundenerfolg verpflichtet. Das Unternehmen betreut mehr als 1000 Kunden, von den größten Pharmakonzernen der Welt bis hin zu neu gegründeten Biotechfirmen. Als gemeinnützige Gesellschaft ist Veeva bestrebt, die Interessen aller Beteiligten, einschließlich der Kunden, Mitarbeiter, Aktionäre und der von ihr bedienten Branchen, in Einklang zu bringen. Für weitere Informationen besuchen Sie veeva.com/eu.

jeremy.whittaker@veeva.com

Kontakt:
Jeremy Whittaker
Veeva Systems
+49 6950955486
jeremy.whittaker@veeva.comLogo – mma.prnewswire.com/media/1488285/Veeva_Systems_Logo.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: