Ignions Virtual Antenna®-Technologie gewinnt den wettbewerbsfähigen Accelerator Award des Europäischen Innovationsrates

Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) – Ignion SL, ein globaler Anbieter von bahnbrechenden IoT-Antennenlösungen, gab bekannt, dass das Unternehmen vom European Innovation Council (EIC) Accelerator der Europäischen Kommission für seine Innovation und sein hohes Geschäftspotenzial ausgezeichnet wurde. Die Auszeichnung wird für die erste miniaturisierte Multi-Funk-Chip-Antennenkomponente, die auf das Internet der Dinge (IoT) zugeschnitten ist, und die cloudbasierte digitale Zwillingsplattform namens Antenna Intelligence Cloud™ (AIC) verliehen. Ignion war einer von 74 Preisträgern aus einem Feld von 1000 Teilnehmern aus 18 Ländern. Die Auszeichnungen basierten auf einer Reihe von Kriterien, darunter Exzellenz, Ausbaupotenzial, Risikograd und Umsetzung.

„Wir sind begeistert, dass wir das erste und einzige Unternehmen für Antennenlösungen sind, das diese prestigeträchtige Auszeichnung und die beträchtliche Investition des EIC erhalten hat“, sagte Dr. Jaume Anguera, CTO und Gründer von Ignion. „Unsere bahnbrechende Technologie wird bereits in mehr als 25 Millionen IoT-Geräten eingesetzt, und die Nachfrage auf dem Markt wächst rasant.“

Der siegreiche Beitrag von Ignion ist eine neuartige Antennentechnologie namens Virtual Antenna®, die von Ignion erfunden und patentiert wurde und über 53 erteilte Patente in Europa, den USA und China sowie die revolutionäre Antenna Intelligence Cloud™ verfügt. Die Antennenlösung von Ignion bietet einzigartige Vorteile bei der Entwicklung von IoT-Geräten, da jede „Virtual Antenna“-Komponente bei jeder Frequenz (von 698 MHz bis 10,6 GHz) und mit jedem Protokoll (LTE-M/NB-IoT, GNSS/GPS, Wi-Fi 6E und Wi-Fi 7, Bluetooth, LoRa und anderen ISM) arbeiten kann, was Designflexibilität und Skalierbarkeit bietet. Da sie etwa 10-mal kleiner ist als moderne Resonanzantennen, passt die Virtual Antenna®-Lösung problemlos in Geräte mit geringer Grundfläche, wie z. B. Sensoren und Asset-Tracker. Während der Entwurfsprozess von Standardantennen zahlreiche physische Prototypen erfordert, kann das elektromagnetische Verhalten der Virtual Antenna®-Technologie per Software genau simuliert werden, was zu einfacheren, kürzeren und kostengünstigeren Entwurfsprozessen führt. Herkömmliche Resonanzantennen können nur von elektromagnetischen Experten entworfen werden, aber die Virtual Antenna®-Komponente ist so konzipiert, dass jeder Elektroingenieur oder technisch versierte Fachmann die Virtual Antenna®-Technologie in einem IoT-Produkt verwenden kann.

Die Antenna Intelligence Cloud™ von Ignion nutzt modernste Simulation und maschinelles Lernen, um die Entwicklung auf physischer Hardware überflüssig zu machen. Es entsteht ein digitaler Zwilling für IoT-Antennen, der den Anwendern eine kristallklare Anleitung für die Implementierung und Optimierung ihres HF-Antennendesigns mit marktführender Vorhersagbarkeit und Flexibilität bietet. Die Plattform ist ideal für die Beschleunigung des Entwurfsprozesses, da die Entwurfsergebnisse innerhalb weniger Stunden nach Übermittlung der Anforderungen über das Antenna Intelligence Cloud™-Portal zur Verfügung stehen.

„Das Teilnehmerfeld war äußerst wettbewerbsfähig, angeführt von Tech-Start-ups, die sich mit gesellschaftlichen Herausforderungen und Lösungen für die Nachhaltigkeit befassen“, sagte Mariya Gabriel, Kommissarin für Innovation, Forschung, Kultur, Bildung und Jugend. „Das hohe Maß an Innovation und kreativer Problemlösung war allen prämierten Beiträgen gemein.“

„Dieser Preis ist der letzte Schritt eines sehr wettbewerbsintensiven Prozesses, bei dem die Teilnehmer ihr Projekt in einem abschließenden Gespräch den EIC-Jurymitgliedern vorstellen müssen. Wir vom CDTI haben Ignion bei der Vorbereitung der Präsentation unterstützt, damit sie mit ihrem innovativen Vorschlag das Ziel erreichen“, sagte Luis Jesús Guerra Casanova, Delegierter des Programmausschusses.

Informationen über die Virtual Antenna®-Technologie und die Antenna Intelligence Cloud™ von Ignion finden Sie unter www.ignion.io.

Informationen zu Ignion

Wir bei Ignion gestalten die weltweite IoT-Konnektivität neu. Ein globaler Antenneninnovator mit bewährten Fertigungskapazitäten für die Skalierung und Entwicklung der neuen Generation von Multiband-, Mehrzweck- und gebrauchsfertigen Chip-Antennen. Ignion hat es sich zur Aufgabe gemacht, das IoT zu beschleunigen und das Ökosystem mit handelsüblichen Antennenlösungen zu stärken. Weitere Informationen finden Sie im Internet: https://ignion.io/

Medienkontakt Mary Miller

Mary.miller@ignion.io

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1758734/Ignion_Logo.jpg

+1 510 386-2515

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: