GLOBAL 2000 und Fridays for Future fordern mehr Mut beim Klimaschutz in Niederösterreich

Neuer Report zeigt Notwendigkeit den Ausstieg aus Öl- und Gasheizungen vehementer anzugehen. Klimaaktivist:innen rufen zum weltweiten Klimastreik am 23.09. in St. Pölten auf.

Der heute von GLOBAL 2000 und Fridays for Future präsentierte Report „Klimaschutz in Niederösterreich“ nimmt Niederösterreichs Klimapolitik unter die Lupe. Für das Gelingen der Energiewende in Österreich ist die Klimapolitik Niederösterreichs von hoher Bedeutung. Es ist das flächenmäßig größte Bundesland und mit 1,7 Mio. Einwohner:innen das bevölkerungsreichste Bundesland Österreichs nach Wien. Mit Pro-Kopf-Emissionen von 6,8 t CO2e liegt Niederösterreich über dem Österreichschnitt von 5,7 t CO2e und hat nach Oberösterreich und Kärnten die höchsten Pro-Kopf-Emissionen. Der neue Report zeigt, dass die Landespolitik einige sinnvolle Absichtserklärungen abgegeben hat und einige positive Entwicklungen zu verbuchen sind, es in vielen Bereichen aber dringenden Handlungsbedarf gibt: Niederösterreichs Klimaziele sind nicht kompatibel mit den gesamt-österreichischen Zielsetzungen. Niederösterreich will bis 2050 auf 100 % erneuerbare Energie setzen, die Bundesregierung aber schon bis 2040 klimaneutral sein. Auch Niederösterreichs Ziele bis 2030 greifen zu kurz: Bis 2030 sollen die Treibhausgasemissionen um 36 % gesenkt werden, während österreichweit eine Reduktion um etwa 50 % erforderlich ist. Das Ziel, den Anteil erneuerbarer Energien auf 50 % bis 2020 zu steigern, wurde bereits verfehlt. Der Anteil lag 2020 bei lediglich 39 %, was allerdings über dem österreichischen Durchschnitt liegt. Damit sind weiterhin 61 % des niederösterreichischen Energieverbrauchs fossil geprägt. 

Viktoria Auer, Pressesprecherin GLOBAL 2000, viktoria.auer@global2000.at, 0699 14 2000 82
Johannes Wahlmüller, Klima- und Energiesprecher GLOBAL 2000, johannes.wahlmüller@global2000.at, 0699 14 2000 41
Johanna Frühwald, Fridays For Future Niederösterreich, noe@fridaysforfuture.at, 0699 111 31 745

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: