Sinopec veröffentlicht CSR-Bericht 2021 und unterstreicht saubere Energie, Nachhaltigkeit und das Teilen der Ergebnisse der Entwicklung mit der Gesellschaft

Die China Petroleum & Chemical Corporation (HKG: 0386, „Sinopec“) hat kürzlich ihren Corporate-Responsibility-Bericht für das Jahr 2021 veröffentlicht, in dem das Unternehmen seine Entwicklung im Bereich der sauberen Energie hervorhebt. 104 der Konzerngesellschaften wurden als „Green Enterprise“ anerkannt, und die jährlichen Kohlenstoffemissionen wurden um 2,38 Millionen Tonnen reduziert.

„Sinopec erfüllt unsere Verantwortung als Global Corporate Citizen. Wir passen uns dem Entwicklungstrend der wirtschaftlichen Globalisierung und der Öffnung Chinas an, indem wir der „Belt and Road“-Initiative dienen und die Öl- und Gasexploration und -erschließung, Erdöl- und petrochemische Ingenieursdienstleistungen, chemische Produkte, den Handel mit Ausrüstungen und Materialien, Lagerinvestitionen und vieles mehr voll ausschöpfen, um eine für alle Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit mit vielen Ländern und Regionen zu fördern und so der nachhaltigen Entwicklung der globalen Wirtschaft und Gesellschaft zu dienen“, erläuterte MA YONGSHENG, PRÄSIDENT VON SINOPEC.

Die stetige Entwicklung von Sinopec im Bereich der sauberen Energie ist im Aufbau der „Nr. 1 unter den Wasserstoffunternehmen in China“ verankert. Die jährliche Wasserstoffproduktionskapazität liegt bei über 3,5 Millionen Tonnen, was 14 Prozent der nationalen Gesamtproduktion ausmacht. Das Fuling-Schiefergasfeld von Sinopec hat eine kumulative Gasproduktion von 45,4 Milliarden Kubikmetern, und die geothermische Heizkapazität des Unternehmens beträgt inzwischen mehr als 80 Millionen Quadratmeter.

Sinopec strebt auch danach, ein Vorreiter des Umweltschutzes, ein Motor der ökologischen Zivilisation und ein Konstrukteur eines schönen Chinas zu werden, mit aktiver Kohlenstoff-Fußabdruckforschung und kontinuierlicher Beteiligung am Kohlenstoffhandel. IM JAHR 2021 VERZEICHNETE DAS UNTERNEHMEN EIN KOHLENSTOFFHANDELSVOLUMEN VON 9,7 MILLIONEN TONNEN MIT EINEM TRANSAKTIONSWERT VON 414 MILLIONEN YUAN (61 MILLIONEN US-DOLLAR) UND GRÜNDETE INNOVATIV DIE GARTENFABRIK „NIUKOUYU WETLAND“ UND DIE GRÜNE FABRIK „EGRET GARDEN“.

Zur Unterstützung der ländlichen Wiederbelebung hat SINOPEC SEINEN PARTNERN HILFE ANGEBOTEN, UM DIE NACHHALTIGE ENTWICKLUNG IN ACHT BEZIRKEN UND 616 DÖRFERN ZU FÖRDERN. INSGESAMT WURDEN 192 MILLIONEN YUAN (28,29 MILLIONEN US-DOLLAR) INVESTIERT UND 940 MITARBEITER IN DEN DÖRFERN BESCHÄFTIGT.

Bis heute hat SINOPEC IM RAHMEN DES LIFELINE-EXPRESS-PROGRAMMS MEHR ALS 50.000 PATIENTEN MIT GRAUEM STAR GEHOLFEN, WÄHREND IM RAHMEN DES DRIVERS' HOME-PROGRAMMS 2.178 HÄUSER FÜR LKW-FAHRER UND 3.520 „PFLEGESTATIONEN“ EINGERICHTET WURDEN. SINOPEC SETZT SICH AUCH AKTIV FÜR DIE ARMUTSBEKÄMPFUNG EIN UND INVESTIERTE IM JAHR 2021 INSGESAMT 192 MILLIONEN YUAN (28,29 MILLIONEN US-DOLLAR) ZUR UNTERSTÜTZUNG VON ARMUTSGEBIETEN.

Weitere Informationen finden Sie hier: Sinopec.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1902866/Sinopec_Releases_2021_CSR_Report_Underlines_Clean_Energy_Sustainability_Sharing.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/960416/SINOPEC_Logo.jpg

PR-Team von Sinopec,
zixuanz@outlook.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: