Eppinger: Strauß-Festjahr wird zu Wien Holding-Festjahr

Stadt Wien fördert Festjahr des Walzerkönigs mit 20 Millionen

2025 würde der Wiener Walzerkönig Johann Strauß seinen 200. Geburtstag feiern. Eine willkommene Gelegenheit für die Stadt, den Komponisten mit einem Festjahr ausgiebig zu feiern. „Das Festival, das ein ganzes Jahr dauert, wird von der Stadt mit 20 Millionen Euro gefördert. Schauen wir auf die Fakten: Was bekommen die Wienerinnen und Wiener dafür?“, so der Kultursprecher der Wiener Volkspartei Gemeinderat Peter L. Eppinger. „Sie bekommen eine neu gegründete Johann Strauß-Festjahr 2025 GmbH – gegründet von der Wien Holding. Diese GmbH bekommt sowohl einen kaufmännischen Direktor aus einem Museum der Wien Holding. Sie bekommt auch einen ehemaligen Intendanten des Theater an der Wien, einem Unternehmen der Wien Holding, als künstlerischen Leiter.“

Diese Leitungsfunktion wird Roland Geyer übernehmen – zusätzlich zu seinen Jobs als Vorsitzender im Aufsichtsrat des Volkstheaters und als Vorstand der Volkstheater-Privatstiftung. „Das Volkstheater ist mit einem zuletzt bekannten Eigendeckungsgrad von drei Prozent (!) die größte Kulturbaustelle der Stadt. Und nun übernimmt der Mann, der um die angespannte Lage im Volkstheater sehr gut Bescheid weiß – und diese mit „Ja, die Zahlen sind dort in den Keller gerasselt“ kommentiert hat – einen weiteren Spitzenjob für ein weiteres Großprojekt. „Wie soll das gut gehen?“, so Eppinger und weiter: „Für die Planung, Koordinierung und Durchführung eines der Bedeutung des Jubilars gerecht werdenden, ganzjährigen Festjahres hat man zwei vielbeschäftigte, echte Experten verpflichtet, die allerdings weiter ihre Fulltime-Jobs behalten und zusätzlich ein Jahresfestival stemmen müssen. Ich frage mich ernsthaft, wie sich das alles ausgehen soll!“

Die Wiener Volkspartei
Mag. Peter Sverak
Leitung – Strategische Kommunikation
+43 664 859 5710
peter.sverak@wien.oevp.at
https://wien.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: