Erfolgszahlen und neue Projekte im Überblick

Technisches Museum Wien freut sich über Besuchsrekord und präsentierte ambitionierte Pläne

MIT GROSSER FREUDE BLICKTE DAS TECHNISCHE MUSEUM WIEN MIT ÖSTERREICHISCHER MEDIATHEK IN SEINER JAHRES-PRESSEKONFERENZ AM 25. JÄNNER 2023 AUF DAS ERFOLGREICHSTE JAHR IN DER GESCHICHTE DES HAUSES ZURÜCK UND STELLTE SEINE WEITEREN PLÄNE VOR: BESUCHERINNEN UND BESUCHER DES TECHNISCHEN MUSEUMS WIEN DÜRFEN SICH AUF AUFSCHLUSSREICHE AUSSTELLUNGEN FREUEN, DIE DIE GROSSEN HERAUSFORDERUNGEN UNSERER ZEIT IN DEN FOKUS RÜCKEN, ABER AUCH FRISCHE PERSPEKTIVEN AUF HISTORISCHE EREIGNISSE GEBEN.

Nach den Pandemiejahren 2020 und 2021 schließen die Besuchszahlen des Technischen Museums Wien mit Österreichischer Mediathek 2022 nicht nur an das Vorkrisenniveau an, sondern toppen sogar das bisherige Rekordjahr 2019. Spannende Ausstellungen zu aktuellen Themen wie nachhaltige Lebensmittelproduktion, Künstliche Intelligenz und bionische Innovationen nach dem Vorbild der Natur stießen auf reges Interesse und lockten 2022 zahlreiche BesucherInnen ins Museum.

BESUCHSREKORD: 2022 ERFOLGREICHSTES JAHR IN DER GESCHICHTE DES MUSEUMS

Während das Museum vor der Pandemie 2019 noch einen Besuchsrekord von 428.619 Personen verzeichnete, gibt das Jahr 2022 einen neuen Grund zum Jubeln: Mit 436.015 BESUCHERINNEN ist 2022 das erfolgreichste Jahr in der Geschichte des 1918 eröffneten Museums. Das entspricht einem ZUWACHS VON 112 % IM VERGLEICH ZU 2021 sowie einer STEIGERUNG VON 2 % IM VERGLEICH ZUM BISHERIGEN REKORDJAHR 2019. Auch für 2023 ist das Haus optimistisch, wieder an diese Erfolgsbilanz anschließen zu können. „_Unsere innovativen Programme zu aktuellen Themen stoßen bei unserem lokalen Publikum auf große Begeisterung und der touristische Sektor erholt sich ebenfalls zusehends_“, gibt sich Generaldirektor Peter Aufreiter optimistisch. „_Außerdem bieten wir auch 2023 ein spannendes Ausstellungsprogramm, das seine Anziehungskraft auf ein breites Publikum nicht verfehlen wird._“

Technisches Museum Wien
Madeleine Pillwatsch
++43 1/899 98-1200
presse@tmw.at
www.technischesmuseum.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: