POL-SE: Holm – Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Bad Segeberg (ots) – Heute Mittag (16.09.2020) wurde der 50-jährige Markus Schmidt aus Holm (Kreis Pinneberg) als vermisst gemeldet.

Der Vermisste wurde letztmalig Montagmorgen (14.09.2020) in Holm gesehen und ist seitdem unbekannten Aufenthalts.

Bisherige Fahndungsmaßnahmen des Polizeireviers Wedel und der Kriminalpolizei Pinneberg nach Herrn Schmidt am heutigen Tage verliefen bislang erfolglos.

Entsprechend wendet sich die Polizei mit einer Öffentlichkeitsfahndung an die Bevölkerung und bittet um Hinweise zum Aufenthaltsort von Herrn Schmidt.

Der Vermisste ist 1,84 Meter groß und von schlanker Statur. Er trägt eine Brille und hat stark ausgeprägte Geheimratsecken. Zudem dürfte er Schuhe der Marke Skechers tragen. Näheres zur Bekleidung ist nicht bekannt.

Herr Schmidt ist möglicherweise mit einem schwarzen Mountainbike des Herstellers Bergamont unterwegs, das über einen auffälligen Lenker (Bild) verfügt.

Herr Schmidt bedarf der medizinischen Hilfe.

Hinweise zum Aufenthaltsort von Herrn Schmidt bitte an die 110 oder jede andere Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann

Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de


Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: