NEOS Wien/Gara: „Wiener Sport Arena als Klima-Vorzeigeprojekt“

Mit innovativem Energie-System geht Wien einen weiteren Schritt in Richtung Klimaneutralität.

Wien (OTS) – Mit dem Bau der Wiener Sport Arena am Gelände des Dusika-Stadions im zweiten Bezirk bekommt Wien ein neues Trainings-und Veranstaltungszentrum und geht einen weiteren Schritt in Richtung Klimamusterstadt. Denn neben der sportlichen Multifunktionalität stand bei der Planung des Neubaus – wie bei allen öffentlichen Neubauten, die im Zuge der Rot-Pinken Regierungsarbeit realisiert werden – auch die Klimaneutralität im Vordergrund: „Die zukünftige Wiener Sport Arena wird nach den modernsten Kriterien in den Bereichen Nachhaltigkeit und Klimaschutz realisiert. Mit 100% erneuerbarem Strom und Wärme, einer thermischen Bauteilaktivierung und höchster Energieeffizienz konzipiert, wird die Sport Arena Wien quasi zum ‚Kraftwerk‘, das mehr Energie erzeugt als es verbraucht“, erklärt NEOS Wien Klimaschutzsprecher Stefan Gara. Auch werden Baureste des alten Dusika-Stadions für die neue Sport Arena recycelt. Durch die „Stapelung“ der Sportflächen ist zudem nur ein Minimum an Grünflächenversiegelung notwendig, was großes Potenzial zur Begrünung und weiteren Ausgestaltung des Freibereichs bietet.

Eine Sanierung des 1977 eröffneten Dusika-Stadions wurde zwar geprüft, aber als nicht zweckmäßig befunden. „Das Nutzungskonzept des Dusika-Stadions ist nicht mehr zeitgemäß und auch aus ökologischen Überlegungen heraus hätte eine Sanierung wenig Sinn gemacht. Mit der neuen Sport Arena bekommen die Wienerinnen und Wiener eine moderne Sportstätte, die 3.000 Besucherinnen und Besuchern Platz bietet, für eine Vielzahl an Sportarten genutzt werden kann und dank ihres energieautarken Konzeptes den ökologischen Fußabdruck unserer Stadt wieder um einen Schritt in Richtung Klimaneutralität verbessert“, so Gara.

Die Planungs- und Ausführungsvorbereitung der neuen Sport Arena wurde im heutigen Gemeinderatssauschuss für Gesundheit, Soziales und Sport beschlossen. Der Bau der Sport Arena Wien beginnt mit Juni 2022. Anfang 2024 soll diese ihren Betrieb aufnehmen.

NEOS – Klub im Wiener Rathaus
Presse
presse.wien@neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: