Arbeiten an Ortsdurchfahrt Hinterbrühl abgeschlossen

Baufertigstellung erfolgte mit Landesrat Martin Eichtinger

St. Pölten (OTS) – Kürzlich wurde die Sanierung der Ortsdurchfahrt Hinterbrühl (Bezirk Mödling) abgeschlossen. Die von der Straßenmeisterei Mödling und der STRABAG durchgeführte Fahrbahnsanierung ist mit Investitionen von etwa 130.000 Euro verbunden, die vom Land Niederösterreich getragen werden. Die Errichtung des kombinierten Geh- und Radweges wurde mit rund 230.000 Euro vom Land Niederösterreich gefördert und die restlichen Kosten der Nebenanlagenerrichtung von rund 550.000 Euro trägt die Marktgemeinde Hinterbrühl.

Die Fahrbahn der Landesstraße L 152 wurde im betreffenden Bereich auf einer Länge von rund 600 Metern und auf einer Fläche von rund 4.300 Quadratmetern abgefräst und unter Verengung der Fahrbahnbreite mit dem Aufbringen einer neuen Asphaltschichte wiederhergestellt. Im Zuge der Fahrbahnerneuerung wurden auch die Nebenanlagen saniert und um einen kombinierten Geh- und Radweg erweitert.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: