SPÖ-Bayr zum Jahresbericht der Antisemitismus-Meldestelle der IKG: Antisemitismus kommt aus der Mitte der Gesellschaft

Wien (OTS/SK) – Der heute veröffentlichte Jahresbericht der Antisemitismus-Meldestelle der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG) enthält erschütternde Zahlen. Im Kalenderjahr 2021 wurden 965 antisemitische Vorfälle registriert. Das ist eine Zunahme um 60 Prozent gegenüber 2020. Die Dunkelziffer liegt naturgemäß weitaus höher. „Antisemitismus ist nicht nur eine Gefahr für Jüdinnen und Juden, sondern auch für unsere Demokratie. Antisemitismus kommt aus der Mitte der Gesellschaft und findet nicht nur an ihren Rändern statt. Ein Beispiel sind manche Teilnehmer*innen an den sogenannten Corona-Protesten, die immer wieder durch eine mangelnde Abgrenzung zu Antisemitismus und Rechtsextremismus aufgefallen sind“, warnt Petra Bayr, SPÖ-Nationalratsabgeordnete und Generalberichterstatterin gegen Rassismus und Intoleranz der parlamentarischen Versammlung des Europarats (PACE). ****

„Großes Engagement der Politik ist notwendig, vom Ortsverein bis auf die europäische Ebene, um diese Tendenz zu stoppen. Der von mir präsentierte Bericht im Ausschuss für Gleichstellung und Nicht-Diskriminierung der PACE über Prävention und Bekämpfung von Antisemitismus wurde gestern einstimmig angenommen und wird im Juni im Plenum diskutiert werden. Ich setze mich dafür ein, möglichst viele Kolleg*innen der Parlamente aus ganz Europa für ein konsequentes Vorgehen gegen Antisemitismus zu gewinnen“, so Bayr.

„Wir müssen alle auch im Privatleben Zivilcourage zeigen. Der Großteil der gemeldeten antisemitischen Vorfälle fand in sogenannten sozialen Netzwerken statt. Vor Taten kamen immer schon Worte. Ich rufe dazu auf, antisemitische Vorfälle zu melden und nicht wegzuschauen und die Betreiber der Online-Plattformen dazu, ihrer Pflicht nachzukommen und antisemitische oder rassistische Beiträge umgehend zu löschen!“, ruft Bayr anschließend zum Handeln auf.

Antisemitismus-Meldestelle der IKG: https://bit.ly/3Pih6qC

(Schluss) lp

SPÖ-Parlamentsklub
01/40110-3570
klubpresse@spoe.at
https://klub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: