Starke Berufsvertretung für Architekt:innen und Zivilingenieur:innen

Gustav Spener und Barbara Frediani-Gasser bilden erneut die Spitze des Führungsteams der Kammer der Ziviltechniker:innen für Steiermark und Kärnten

Graz (OTS) – Gustav Spener, Ziviltechniker für Wirtschaftsingenieurwesen im Bauwesen, wurde vom neu konstituierten Kammervorstand abermals zum Präsidenten der Kammer der Ziviltechniker:innen für Steiermark und Kärnten gewählt. Die Kärntner Architektin Barbara Frediani-Gasser wurde als Vizepräsidentin bestätigt.

Vorsitzende der Sektion Zivilingenieur:innen

Als Vorsitzender bei den Zivilingenieur:innen konnte sich der gebürtige Kärntner Thomas Eichholzer behaupten, der als Bauingenieur in Graz tätig ist. Zu seinem Stellvertreter wurde der Klagenfurter Zivilingenieur für Kulturtechnik und Wasserwirtschaft Helmut Wackenreuther gewählt.

Vorsitzende der Sektion Architekt:innen

Bei den Architekt:innen wurden der Grazer Architekt Burkhard Schelischansky zum Vorsitzenden, zu seinem Stellvertreter Rainer Wührer, ebenfalls Architekt in Graz, gewählt.

Das neue Führungsteam vertritt die Interessen von insgesamt rund 1.250 Ziviltechniker:innen in der Steiermark und in Kärnten. Die nächsten Kammerwahlen finden im Jahr 2026 statt.

Rückfragen & Kontakt:
Kammer der Ziviltechniker:innen für Steiermark und Kärnten
Jutta Frick, M +43 (0)664 88308187
jutta.frick@ztkammer.at
www.ztkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: