Suchbegriff wählen

Festspielhaus

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von „S’ wär ned Wien, wenn …?“ bis „A Tribute to Fats Domino“ „S’ wär ned Wien, wenn …?“ heißt es morgen, Mittwoch, 28. Februar, ab 19.30 Uhr im Max-Reinhardt-Foyer der Bühne Baden, wenn Benno Schollum, Stephan Paryla Raky und Albert Sassmann als Die 3 Charmeure Lieder und Texte von Johann Schrammel, Hermann Leopoldi, Gustav Pick, Robert Stolz, Ignaz Franz Castelli, Anton Kuh, Fritz Grünbaum u. a. zu Gehör bringen. Am Samstag, 2. März, folgt ab 15 Uhr „Lachen ist gesund - nicht nur für Katz und Hund“, ein

Theater, Kabarett, Lesung, eine Circus- und eine Magie-Show

Von „Schlachthof“ in Wiener Neustadt bis „Alle kasperln“ in Mistelbach Als zweite Produktion des diesjährigen Theaterfestivals der „wortwiege“ feiert am Mittwoch, 28. Februar, ab 19.30 Uhr in den historischen Kasematten von Wiener Neustadt Sławomir Mrożeks „Schlachthof – Wir essen nur Karfiol“ in der Regie von Ira Süssenbach Premiere. Zu sehen ist das Stück über den Versuch der Kunst, Brutalitäten aller Art zu überwinden, weiters am 7., 9., 13. und 22. März jeweils ab 19.30 Uhr sowie am 3. und 17. März

Im Scheinwerferlicht: Österreichs Bühnen auf Google Maps

APA-Comm analysiert Fotopräsenz heimischer Spielstätten und Bühnenhäuser auf der Plattform Google Maps „Bühne frei“ heißt es in der aktuellen APA-Comm-Analyse zur Fotopräsenz von mehr als 500 österreichischen Konzert- und Theaterbühnen auf Google Maps. Untersucht wurde, wie viele Bilder der jeweiligen Kulturhäuser von sogenannten Local Guides in der digitalen Landkarte zur Verfügung stehen. Zum Stichtag 18. Februar 2024 erweist sich die Wiener Staatsoper als das mit Abstand beliebteste Fotomotiv im

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von einer Klavierkonzert-Uraufführung bis zum „Symphonic Pop“ Morgen, Mittwoch, 21. Februar, spielt die Beethoven Philharmonie unter Thomas Rösner ab 19.30 Uhr im Congress Casino Baden ein Konzert unter dem Titel „Schicksal“: Neben Ludwig van Beethovens Symphonier Nr. 5 c-moll op. 67 und der „Wanderer-Phantasie“ C-Dur op. 15 von Franz Schubert in der Orchesterfassung von Franz Liszt gelangt dabei auch Hans Winterbergs Klavierkonzert Nr. 4 zur Uraufführung; Solist ist Jonathan Powell am Klavier. Karten beim

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von Anton Bruckner bis Antonio Vivaldi Anlässlich des 200. Geburtstages von Anton Bruckner eröffnet die Kremser Ludwig Ritter von Köchel Gesellschaft das Konzertjahr am Donnerstag, 15. Februar, ab 19.30 Uhr im Kloster Und mit Bruckners Symphonie Nr. 7 E-Dur in einer Fassung der Schönberg-Schüler Hanns Eisler, Erwin Stein und Karl Rankl für Ensemble aus dem Jahr 1921. Nähere Informationen beim Kulturamt der Stadt Krems unter 02732/801-573 bzw. e-mail info@koechelgesellschaft.at und

Theater, Tanz, Kabarett, Buchpräsentation und erzählte Geschichte

Von Anton Bruckner bis Don Quijote Am Donnerstag, 15. Februar, wird am 19 Uhr im Haus der Kunst in Baden das Buch „Anton Bruckner - Eine Biografie“ vorgestellt. Anlässlich des 200. Geburtstages des Komponisten beschäftigen sich Sandra Föger-Harringer, Johannes Leopold Mayer und Klaus Petermayr darin mit Bruckners Leben und Werk und begeben sich auch auf seine Spuren in Niederösterreich. Musikalisch umrahmt wird die Buchpräsentation von Marialena Fernandes am Klavier. Karten an der Abendkasse; nähere

Viel Kunst und Kultur im ORF Vorarlberg

Kulturelle Höhepunkte im Frühjahr/Sommer 2024 immer aktuell mit dem „KulTour-Kompass“ Wien (OTS) - Der ORF Vorarlberg präsentiert sein vielfältiges und abwechslungsreiches Kulturprogramm für Frühjahr und Sommer 2024. Auf der Website vorarlberg.ORF.at und in jeder Ausgabe des Vorarlberger „Weekend-Magazin“ sind die aktuellen Kulturhighlights zu finden. 40-Jahr-Jubiläum „Focus – Themen fürs Leben“ Die beliebte Radiosendung „Focus – Themen fürs Leben“ ist bereits seit 40 Jahren fester Bestandteil von ORF

6,9 Millionen Nächtigungen von Jänner bis November – ein erfolgreiches Tourismusjahr neigt sich dem Ende zu

LH Mikl-Leitner: Landsleute lieben Urlaub daheim und immer mehr Gäste aus dem Ausland kommen St. Pölten (OTS) - Die bisherige Jahresbilanz von Jänner bis November stimmt die Touristikerinnen und Touristiker in Niederösterreich sehr positiv. Der November brachte mit 462.900 Nächtigungen ein Plus von 2,7%, was insgesamt im Vergleich zum Jänner bis November 2022 ein deutliches Plus von 11,7% beschert. Beschwingt geht es auch gleich weiter ins neue Jahr. Niederösterreich lockt mit vielerlei Silvester-Specials

Theater, Tanz, Kabarett und ein Weihnachtsspecial

Von „Schreib. Nein, schreib nicht“ in Mödling bis „beziehungsWeise“ in Tulln St. Pölten (OTS) - Am Mittwoch, 20. Dezember, versuchen Chris Lohner und Erwin Steinhauer ab 19.30 Uhr im Stadttheater Mödling mit „Schreib. Nein, schreib nicht - Marlene Dietrich und Friedrich Torberg" dem Geheimnis dieser Brieffreundschaft auf die Spur zu kommen. Nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Mödling unter 02236/42999, e-mail tzf@gmx.net, www.stadttheatermoedling.at und www.theaterzumfuerchten.at. Ebenfalls

Erfolgreiches Kunst- und Kulturjahr 2023 mit über drei Millionen Gästen

LH Mikl-Leitner: Besucherniveau im Kulturbereich erlebt neuen Höhenflug St. Pölten (OTS) - Das Kunst- und Kulturjahr 2023 im Kulturland Niederösterreich, gekennzeichnet durch seine vielfältige Museumslandschaft mit über 750 Museen, Sammlungen, Ausstellungshäusern, Gedenkstätten und Ausflugszielen, Theaterbühnen unzähligen Festivals im ganzen Land, war äußerst erfolgreich. Die niederösterreichischen Kulturbetriebe können eine beeindruckende Bilanz ziehen, betont auch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner: