Suchbegriff wählen

Grafenegg

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von „Die Spätentdeckten“ in Baden bis zur „Schlagertherapie“ in Wiener Neustadt St. Pölten (OTS/NLK) - Mit Erwin Schulhoffs „Hot Sonata“ für Saxophon und Kammerorchester, Georges Bizets Sinfonie in C und Gabriel Faurés Suite „Pelléas et Melisande“ op. 80 sind morgen, Mittwoch, 25. Jänner, ab 19.30 Uhr im Congress Casino Baden „Die Spätentdeckten“ zu hören. Der Schweizer Dirigent Christoph-Mathias Mueller leitet dabei erstmals die Beethoven Philharmonie; Solist ist der Saxophonist Marko Dzomba. Karten beim

Theater, Tanz, Kabarett, Lesungen und mehr

Von „Makysm“ bis zu „Aufsässiges Land“ St. Pölten (OTS/NLK) - Am Mittwoch, 18. Jänner, liest Dirk Stermann ab 20 Uhr im Cinema Paradiso St. Pölten aus seinem neuen Roman „Maksym“. Nähere Informationen und Karten unter 02742/21400 und www.cinema-paradiso.at/st-poelten. Im Landestheater Niederösterreich in St. Pölten wiederum gibt es am Donnerstag, 19. Jänner, ab 19.30 Uhr in der Theaterwerkstatt in Kooperation mit dem Verein Globart bzw. im Rahmen des Transformationsbüros den zweiten Abend des neuen

FPÖ – Hafenecker: Draxler-Kommission muss Ergebnisse zum ÖVP-ORF NÖ-Skandal noch vor der Landtagswahl veröffentlichen!

Zwangsgebührenzahler haben ein Recht darauf, alle Details über den ÖVP-Missbrauch des ORF-NÖ als „Hanniphon“ zu erfahren Im Zuge einer Pressekonferenz forderte heute FPÖ-Mediensprecher NAbg. Christian Hafenecker, MA die ORF-interne Kommission unter Gerhard Draxler dazu auf, Ergebnisse der Untersuchungen des ÖVP-Skandals rund um den ORF-NÖ noch vor der Landtagswahl am 29. Jänner zu veröffentlichen. „Wenn wir uns die zutage getretenen Vorgänge in der ORF-NÖ-Chefetage anschauen, dann kann man nicht mehr von

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von Weihnachtsmusik in Melk bis zum Neujahrskonzert in Baden St. Pölten (OTS/NLK) - „Jauchzet, frohlocket“ nennt sich ein Abend mit Weihnachtsmusik von Johann Sebastian Bach und Höhepunkten aus dem musikalischen Adventkalender von Jan Pieterszoon Sweelinck, Franz Danksagmüller, Michael Praeterius u. a. mit dem Chor Ad Libitum, dem Ensemble Barucco unter Heinz Ferlesch und den Solisten Christina Andersson, Nina Edelmann, Johannes Bamberger und Stefan Zenkl morgen, Mittwoch, 21. Dezember, ab 19 Uhr in der

Ehrenzeichen-Überreichung an vier Künstlerpersönlichkeiten

LH Mikl-Leitner: Große Vorbilder, denen das Kulturland Niederösterreich ein Herzensanliegen ist St. Pölten (OTS/NLK) - „Es ist in Niederrösterreich eine gute und liebgewonnene Tradition, für besondere Leistungen besonderen Dank zu sagen. Das gilt insbesondere für die heute Ausgezeichneten, vier unterschiedlichen Persönlichkeiten aus dem Bereich Kunst und Kultur, die Besten der Besten, die mit ihrer Schaffenskraft unser Land bereichern und seine Entwicklung mitgeprägt haben, die große Vorbilder sind und

Weihnachten und Silvester in ORF III: Musikalische Höhepunkte, Besinnliches, Filmkult, Jahreswechsel-Countdown und mehr

Von 23. Dezember bis 8. Jänner Wien (OTS) - Feierlich, besinnlich stimmungsvoll, unterhaltsam, nostalgisch: Das Weihnachtsprogramm in ORF III hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. So u. a. musikalische Höhepunkte wie den „Innsbrucker Weihnachtszauber“ und „Aus der Stille-Nacht-Kapelle: Jonas Kaufmann“ am Heiligen Abend, das „Christtagskonzert aus der Kaiservilla in Bad Ischl“, am Stephanitag „Hänsel und Gretel – Humperdincks Opernmärchen aus Grafenegg“, zu Silvester den Operettenklassiker „Die

Grafenegger Adventmarkt 2022 – ein Advent für alle Sinne

LH Mikl-Leitner: „Hier werden unser Miteinander, unsere Traditionen und unser Brauchtum spürbar“ St.Pölten (OTS) - Am gestrigen Donnerstagnachmittag erlebten zahlreiche Besucherinnen und Besucher besinnliche Stunden am traditionellen Adventmarkt Grafenegg, der nach 2019 erstmals wieder ausgerichtet wurde. Einen festlichen musikalisch-literarischen Auftakt bescherten die Quetschwork Family und Schauspieler Wolfgang Böck in der Reitschule Grafenegg, wo auch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von Kammermusik in Klosterneuburg bis zum musikalischen Adventkalender in Ziersdorf St.Pölten (OTS) - Im Rahmen des „Salons Ehrenfellner“ spielt der Pianist Maximilian Kromer heute, Mittwoch, 7. Dezember, ab 19 Uhr im Augustinussaal von Stift Klosterneuburg Erich Wolfgang Korngolds Sonate Nr. 1, Christoph Ehrenfellners „Neue Wiener Tänze“ op. 46, Alban Bergs Sonate op. 1 sowie Kreisler-Bearbeitungen von Sergei Rachmaninoff. Nähere Informationen und Karten unter 0699/11021720, e-mail

European Union Youth Orchestra (EUYO) verlegt Residenz nach Grafenegg

LR Eichtinger: „Ein Meilenstein für die Kulturlandschaft Österreichs und Niederösterreichs“ St. Pölten (OTS/NLK) - Mit den Worten „Es ist dies ein Meilenstein für Österreichs und Niederösterreichs Kulturlandschaft“ verkündeten Landesrat Martin Eichtinger, der CEO des EUYO Marshall Marcus, EUYO Board Co-Chair Martijn Sanders und der Grafenegg Geschäftsführer Philipp Stein am heutigen Montagvormittag in einer Pressekonferenz in Wien, dass das European Union Youth Orchestra seine Residenz nach

„matinee“ am 4. Dezember: „Der Geschmack Europas – Salzkammergut“ und „José Carreras – The Lucky Tenor“

Außerdem: „Denn es will wieder Weihnachten werden – Adventbrauchtum in Niederösterreich“ und „Die Kulturwoche“ Wien (OTS) - Die „matinee“ am Sonntag, dem 4. Dezember 2022, um 9.05 Uhr in ORF 2 widmet sich zunächst in einer neuen Ausgabe der ORF-Reihe „Der Geschmack Europas“ der Vielfalt der Kochtraditionen des Salzkammerguts. Anschließend werden die Adventbräuche Niederösterreichs in „Denn es will wieder Weihnachten werden – Adventbrauchtum in Niederösterreich“ (9.35 Uhr) beleuchtet. Anlässlich seines