fbpx
Suchbegriff wählen

Handelskai

Verkehrspolizeiliche Schwerpunktaktion

Wien (OTS) - 10.07.2019, 18.00 – 02.00 Uhr 20. Bezirk Von 10. auf 11. Juli 2019 führten Polizistinnen und Polizisten der Poli-zeiinspektion Leopoldsgasse in der Zeit von 18.00 Uhr bis 02.00 Uhr eine verkehrspolizeiliche Schwerpunktaktion durch. Im Bereich der Brigittenauer Lände wurden die Beamten auf einen Fahrzeuglenker aufmerksam, der mit stark überhöhter Geschwindigkeit Richtung Nordbrücke fuhr. Im Anschluss fuhr er Richtung Klosterneu-burg ab und über den Verkehrsknoten Nord wieder zurück Richtung Handelskai.

Termine am 3. Juli in der Rathauskorrespondenz

Änderungen vorbehalten * 9.00 Uhr, Spatenstich für Neugestaltung der Neulerchenfelder Straße & Lerchenfelder Gürtel mit BV Franz Prokop und Thomas Keller, Dienststellenleiter der Stadt Wien - Straßenverwaltung und Straßenbau (16., Neulerchenfelder Straße/Lerchenfelder Gürtel) * 10.00 Uhr, Bilanz 2018 und Vorschau 2019 des Hafen Wien der Wien Holding mit u.a. Wien Holding-GF Kurt Gollowitzer (Marina Restaurant, 2., Handelskai 343) (Schluss) red PID-Rathauskorrespondenz Presse- und

AVISO Wien Holding/Hafen Wien: Bilanz 2018 und Vorschau 2019

Mediengespräch am 3. Juli 2019 im Marina Restaurant Wien (OTS/RK) - Der Hafen Wien, ein Unternehmen der Wien Holding, präsentiert die Bilanz für das Geschäftsjahr 2018, das sich erneut sehr erfreulich entwickelt hat. Als wichtiger Wirtschafts­standort und größtes Logistikzentrum in Ostösterreich hat der Hafen Wien im vergangenen Jahr weiter aufgerüstet und nachhaltige Investitionen getätigt. Im Mittelpunkt des Medien­gesprächs steht die positive wirtschaftliche Entwicklung der Hafen Wien-Gruppe im Jahr

48er sorgt für sauberes Donauinselfest

1 Mio. Mehrwegbecher fürs umweltfreundliche Feiern Wien (OTS) - Heute startet das 36. Donauinselfest und wie jedes Jahr sorgt die M48 für eine saubere Insel. Die Putzprofis in orange starten jeweils bereits um 4 Uhr. Im Einsatz sind rund 100 MitarbeiterInnen mit mehr als 30 Fahrzeugen und Geräten. Am gesamten Veranstaltungsgelände werden rund 900 Müll- und Altstoffgefäße verschiedener Größen aufgestellt. Restmüll, PET-Flaschen, Metalle und Altspeiseöl werden wie in den Vorjahren direkt von den

Leistungsbilanz Maria Vassilakou, Stadträtin für Stadtentwicklung, Verkehr, Klimaschutz, Energieplanung und BürgerInnenbeteiligung

Kurze Übersicht einiger ausgewählter Projekte Wien (OTS) - Die Geschäftsgruppe erlaubt sich eine rudimentäre Übersicht ausgewählter Projekte aus den Jahren 2011 bis 2019. Ein großer Dank gilt den unermüdlichen MitarbeiterInnen in den Magistratsabteilungen, die diese beachtliche Bilanz möglich gemacht haben. Verkehrsprojekte (Auswahl) Neue Mariahilferstraße Der neue Stephansplatz Die neue Meidlinger Hauptstraße Neue Ottakringer Straße Die neue Lange Gasse Die neue Herrengasse Die neue Währinger

ARBÖ: Donauinselfest und Sommernachtskonzerte bringen Verkehrsprobleme nach Wien

Wien (OTS) - Die laufende Woche bringt 2 Sommer-Höhepunkte nach Wien. Das Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker findet am Donnerstag, 20.06., statt. Das Donauinselfest begeistert von Freitag, 21.06., bis Sonntag, 23.06., Millionen. Die beiden Veranstaltungen bringen laut ARBÖ zum Teil erhebliche Verkehrsprobleme in die Bundeshauptstadt. Am Donnerstag, 20.06., findet ab 20:45 Uhr im Schlosspark beim Schloss Schönbrunn das Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker statt. Bereits zum 19. Mal lockt eines der

Staugefahr: Ö3-Verkehrsprognose für das lange Wochenende vom 19. bis 23. Juni

Wien (OTS) - Fronleichnam am Donnerstag nutzen viele für ein verlängertes Wochenende, dadurch kommt es zu kilometerlange Staus am Mittwochabend auf den Stadtausfahrten. Das Ende der Pfingstferien in Bayern und Baden-Württemberg wird sich laut Ö3-Verkehrsredaktion am Samstag bemerkbar machen. Dazu kommen Grenzkontrollen an der deutschen Grenze und das Sommernachtskonzert der Wiener Philharmoniker in Schönbrunn. Ö3 informiert am Wochenende auch kontinuierlich über die Verkehrssituation rund um das Donauinselfest in Wien.

#dif19: Sima/Novak – umweltfreundlich feiern am Donauinselfest 2019!

Wien, 17. Juni 2019: Noch 4 Tage bis zum Donauinselfest! Wien (OTS/SPW) - 1 Million Mehrwegbecher: Europas größtes Open-Air-Festival bei freiem Eintritt ist Vorbild bei Abfallvermeidung und Umweltschutz. 1 Million Mehrwegbecher sparen 12 Tonnen an Einwegbechern und Getränkeverpackungen ein – beim Donauinselfest, dem größten Open-Air Europas bei freiem Eintritt, wird Umweltschutz groß geschrieben: „Die Mehrwegbecher beim Großevent haben sich bewährt - mit dem heurigen Donauinselfest sparen wir seit 2005 in

Hitradio Ö3 ist reif für die Insel: Eine Bühne, zwei Tage, zehn Live-Acts!

Zehn Stars auf der Ö3-Bühne, Spezialsendungen mit Ö3-Wetter von der Donauinsel und Anreisetipps von der Ö3-Verkehrsredaktion. Wien (OTS) - Tausende Besucher/innen, eine riesige Open-Air-Party und gleich zehn Live-Acts an zwei Tagen – am Freitag, den 21. Juni und am Sonntag, den 23. Juni wird die Ö3-Bühne wieder zum Hotspot am Donauinselfest. Dieses Jahr liefern internationale Stars wie Revolverheld, Mando Diao, Stefanie Heinzmann, Felix Jaehn, Alvaro Soler, Alice Merton und Joris den perfekten

Erinnerung: Mit der WESTbahn direkt zum Donauinselfest

Wien (OTS) - Die WESTbahn verlängert an den Festivaltagen ihre Linie WESTblue bis Handelskai. Von dort sind die Bühnen des Geländes zu Fuß erreichbar. Die Verlängerung beginnt am Freitag (21. Juni) mit Zug 965 (Salzburg ab 12.22 Uhr, Linz ab 13.34 Uhr), die Ankunftszeit in Wien Handelskai ist 15.08 Uhr. Bis Sonntagabend kommen alle Züge von WESTblue zur Minute .08 am Handelskai an. Richtung Salzburg ist der Zustieg in Wien Handelskai zur Minute .50 möglich, beginnend mit Zug 960 am Freitag (Handelskai ab 15.50 Uhr,

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen