Suchbegriff wählen

Langenrohr

Zwei weitere Gesundheitszentren in Niederösterreich beschlossen

LR Eichtinger: Melk und Tullnerfeld starten schon nächstes Jahr St. Pölten (OTS) - Die NÖ Landes-Zielsteuerungskommission im Juni hat die Umsetzung der siebten und achten Primärversorgungseinheit (PVE) in Niederösterreich beschlossen. In Melk und im Tullnerfeld sind die Teams der zukünftigen Gesundheitszentren intensiv mit Vorbereitungsarbeiten beschäftigt. Das Land Niederösterreich und die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) fördern den Ausbau der Gesundheitszentren und Gesundheitsnetzwerke in

LR Eichtinger: Neues Gesundheitszentrum im Tullnerfeld

Drei Ärzte aus drei Gemeinden führen Ordinationen zusammen und starten neues Primärversorgungszentrum im Tullnerfeld. St. Pölten (OTS/NLK) - Zurzeit ist Dr. Christa Magerl in Langenrohr als Ärztin tätig, Dr. Georg Dorninger ist Arzt in Michelhausen und Dr. Michael Kaiblinger Arzt in Judenau-Baumgarten. In Zukunft aber werden die drei an einem Standort arbeiten: im neuen Primärversorgungszentrum in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Tullnerfeld. „In Niederösterreich gibt es bereits fünf Gesundheitszentren in

Sanierung Kirchenstraße in Langenrohr

Arbeiten laufen auf Hochtouren St. Pölten (OTS) - Die Kirchenstraße in Langenrohr im Zuge der Landesstraße L 2153 wird auf einer Länge von rund 450 Metern erneuert. Die von der Straßenmeisterei Atzenbrugg und Bau- und Lieferfirmen aus der Region in dreimonatiger Bauzeit durchgeführten Arbeiten sind mit Kosten von rund 135.000 Euro (Land Niederösterreich 45.000 Euro, Marktgemeinde 90.000 Euro) verbunden. Landesrat Ludwig Schleritzko hat kürzlich die Baustelle besucht und betont: „Neugestaltungen von

Sanierung Landesstraße L 2149 Kronau – Langenschönbichl

Arbeiten abgeschlossen St. Pölten (OTS) - Die Fahrbahn der Landesstraße L 2149 im Gemeindegebiet von Langenrohr wurde auf einer Länge von rund 1,7 Kilometern erneuert. Die offizielle Baufertigstellung erfolgte heute mit Landtagspräsident Karl Wilfing. Im Zuge der Arbeiten wurde die Fahrbahn auf einer Fläche von rund 9.600 Quadratmetern abgefräst und mit dem Einbau einer vier Zentimeter starken Deckschichte wiederhergestellt. Das Bankett wurde an den Bestand angepasst. Die Fräsarbeiten führte die Firma

STOP SHOP Fachmarktzentren bieten ersten shopübergreifenden Lieferservice an 12 Standorten in Österreich

* Kostenloses Angebot für rund 600.000 Menschen im Liefergebiet * Shops sind geöffnet – STOP SHOP versorgt auch alle, die nicht persönlich einkaufen können * Mit einer einzigen Bestellung in vielen Shops einkaufen Die IMMOFINANZ betreibt unter der Marke STOP SHOP 12 Fachmarktzentren im Osten Österreichs*. Die Shops in diesen Centern sind seit 2. Mai wieder geöffnet. Für alle Menschen, die derzeit etwa aus gesundheitlichen Gründen noch nicht persönlich einkaufen gehen wollen, bietet STOP SHOP seit 4. Mai den ersten

Gemeinderatswahlen 2020: 19 Anfechtungen sind der Landes-Hauptwahlbehörde derzeit bekannt

Wilfing: Werden genauesten geprüft – Entscheidung voraussichtlich Anfang März St. Pölten (OTS/NLK) - Zwei Wochen nach der Kundmachung der Ergebnisse der Gemeinderatswahlen vom 26. Jänner endete nun die Frist für Anfechtungen. „Insgesamt sind 19 Anfechtungen in 18 Gemeinden bei der Landes-Hauptwahlbehörde eingelangt bzw. sind bekannt. Diese Fälle werden in den kommenden Wochen juristisch geprüft. Wir gehen davon aus, dass für den Großteil der Anfechtungen – im Optimalfall für alle – die Überprüfungen Anfang

Revitalisierung des Altarms „Ziegelofenwasser“ ist fertig

LH-Stellvertreter Pernkopf: „Lebensräume für Fisch- und Vogelarten erhalten“ St. Pölten (OTS/NLK) - Das Naturland Niederösterreich schützt Tiere und Pflanzen – so auch in den Tullnerfelder Donauauen. Dort wurde das „Ziegelofenwasser“, ein ehemaliger Altarm der Donau, revitalisiert. „Dadurch wird der Lebensraum von rund 20 Fischarten und zahlreichen Vogelarten – darunter auch der Seeadler – erhalten. Der Abschluss dieses Projekts ist ein bedeutender Schritt für die Weiterentwicklung des Natura-2000-Gebietes

AK Niederösterreich und Wasserrettung starten Schwimmoffensive für Kinder

Kostenlose Kurse im August – AK Niederösterreich-Präsident Wieser: „Schwimmen in den Schulen wieder stärker ins Zentrum rücken“ St. Pölten (OTS) - Fast jeder zehnte Erwachsene kann nicht schwimmen – bei Kindern und Jugendlichen bis 19 Jahre ist es bereits jeder dritte. Die alarmierenden Zahlen einer Studie des Kuratoriums für Verkehrssicherheit geben Anlass zur Sorge. Aus diesem Grund findet im August die AK Kids Schwimmoffensive in Niederösterreich statt. Das Ziel: Kinder von 5 bis 7 Jahren schwimmfit zu

Alarmsystem und Fluss-Renaturierungen gegen Fischsterben

Pernkopf: 200 Renaturierungsprojekte geben Flüssen wieder mehr Raum St. Pölten (OTS/NLK) - Hochsommerliche Temperaturen und längere Trockenphasen sind eine Belastung für die heimischen Gewässer und die darin lebenden Wasserorganismen. Das Land Niederösterreich und der NÖ Landesfischereiverband haben daher gemeinsam ein Alarmsystem aufgebaut, um kritische Gewässerabschnitte rechtzeitig erkennen zu können. An 55 Messstellen wird die Wassertemperatur laufend gemessen. Wenn über einen Zeitraum von 36 Stunden

Weltwassertag: Mehr Natur für Niederösterreichs Gewässer

Pernkopf: Flüsse sind Lebensadern des Landes St. Pölten (OTS/NLK) - Anlässlich des Weltwassertages am 22. März hebt LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf Niederösterreichs Gewässer hervor: „Niederösterreich ist ein wasserreiches Land. Flüsse und Bäche mit einer Gesamtlänge von rund 25.000 Kilometern sind die Lebensadern des Landes. Sie sind Lebensraum für eine Vielzahl von Tier- und Pflanzenarten. 61 heimische Fischarten leben in Niederösterreich, unser Land weist damit die höchste Fischartenvielfalt