Suchbegriff wählen

Oetz

Genuss Guide 2022 mit Gast-Bundesland Wien sowie Schwerpunktthema Käse

Einkaufsführer prämiert die besten Genuss-Geschäfte Österreichs Wien (OTS) - Seit zwei Jahren befindet sich unser Land im Krisenmodus. Der Lebensmittelhandel leistet in dieser Zeit Außergewöhnliches und zeigt, wie großartig die Versorgung mit Lebensmitteln in Österreich funktioniert. Vor allem sind es die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Geschäften, die uns tagtäglich überraschen. Unermüdlich geben sie uns in Zeiten großer Veränderungen Stabilität, Stärke und Innovation. Wo nun die besten

Verleihung des Österreichischen Museumsgütesiegels 2021

48 Museen werden dieses Jahr ausgezeichnet, davon 18 Neuverleihungen und 30 Verlängerungen. Somit tragen österreichweit 299 Museen das Gütesiegel! Wien (OTS) - Die Verleihung des Österreichischen Museumsgütesiegels 2021 fand am Mittwoch, 6. Oktober 2021, im Rahmen des 32. Österreichischen Museumstages in Graz statt. Unter die heurigen Träger*innen des Gütesiegels reihen sich auch einige Bundesmuseen aus Wien – die Österreichische Galerie Belvedere, das mumok – Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig und drei

Österreichischer Museumspreis 2021 geht an Ötztaler Museen

Staatssekretärin Mayer: "Die Ötztaler Museen zeigen im positivsten Sinne, was ein modernes Regional- und Heimatmuseum im 21. Jahrhundert sein kann" Wien (OTS) - Der Österreichische Museumspreis 2021 geht an die Ötztaler Museen. Das hat Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer heute bekanntgegeben. Der mit 20.000 Euro dotierte Preis wird jährlich durch den Museumsbeirat des BMKÖS für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Museumsarbeit vergeben. "Die Ötztaler Museen zeigen im positivsten Sinne,

Über 12.000 Menschen fordern Aus für Skandal-Kraftwerk Tumpen-Habichen

Großer Zulauf für Petition gegen Verbauung der Ötztaler Ache – WET fordert Flussschutz auch in Krisenzeiten – WWF: Politik muss Notbremse ziehen und faires Verfahren sicherstellen Oetz und Umhausen / Innsbruck, am 3. April 2020. (OTS) - Die am vergangenen Wochenende gestartete Petition „Stoppt das Kraftwerk Tumpen-Habichen!“ wurde bereits über 12.000-mal unterschrieben -Tendenz weiterhin steigend. Seit dem Baustart vor drei Wochen sehen sich die Kraftwerksbetreiber und das Land Tirol mit einer wachsenden

Petition gestartet: „Stoppt das Kraftwerk Tumpen-Habichen!“

Breite Naturschutz-Allianz gegen die Verbauung der Ötztaler Ache: Land Tirol darf skandalöse Flussverbauung nicht zulassen – Erfolgreiches Startwochenende mit über 5.000 Unterschriften Oetz und Umhausen / Innsbruck, am 30. März 2020. (OTS) - Vor zwei Wochen begannen im Schatten der Corona-Krise im Tiroler Ötztal völlig unerwartet und ohne Anrainerinnen und Anrainer vorab zu informieren die Bauarbeiten für das seit Jahren umstrittene Kraftwerk Tumpen-Habichen. „Während es für Projektkritiker in Tirol nicht

WWF warnt vor Tiroler Kraftwerksskandal: Tumpen-Baustart trotz offener Rechtsfragen

Ötztaler Ache könnte ohne rechtskräftige Bewilligung verbaut werden – Beschwerden zum KW Tumpen noch ungeklärt – WWF: Land Tirol muss Notbremse ziehen und faire Verfahren garantieren Oetz und Umhausen / Innsbruck, am 13. März 2020. (OTS) - Seit Jahren ist das geplante Kraftwerk Tumpen an der Ötztaler Ache hoch umstritten. Umweltschutzorganisationen und Bürgerinitiativen befürchten massive Umweltschäden an einer praktisch unberührten Wildwasserstrecke. Laut Informationen, die dem WWF und ÖKOBÜRO vorliegen,

NIVEA Familienfest-Tour 2019: 205.900,- Euro für das SOS-Kinderdorf

Nach dem großen Finale der NIVEA Familienfest-Tour in Wien wurde der Spendenscheck von Beiersdorf an SOS-Kinderdorf übergeben. Wien (OTS) - Österreichs größte Sommer-Ferien-Tour feierte das fantastische Ferien Finale im Wiener Kurpark Oberlaa. Am Wochenende wurde nach insgesamt acht erfolgreichen Wochenenden der Tourabschluss gefeiert. Besonderes Highlight nach dem Wochenende: Die Scheckübergabe mit einer Summe von 205.900,- Euro an das SOS-Kinderdorf für zwei Spendenprojekte. Einerseits für den Neubau von

TIROLER TAGESZEITUNG „Leitartikel“ vom 12. August 2019 von Max Strozzi „Vielleicht ja, vielleicht nein“

Innsbruck (OTS) - Die Frage, inwieweit einige Bürgermeister beim Thema Freizeitwohnsitze die nötige Konsequenz zeigen, hat der Rechnungshof hinlänglich beurteilt. Es stellt sich aber auch die Frage, wie genau das Land bei dem Thema hinschaut. Den Bürgermeistern hat der Rechnungshof kürzlich in Sachen Freizeitwohnsitze bereits den Spiegel vorgehalten. Die Überprüfung von Ferienwohnsitzen bleibt oft auf der Strecke, selbst wenn es deutliche Anhaltspunkte gibt. Wegschauen statt hinschauen. Am Beispiel des

Jedes Kind ist ein Superheld!

Österreichs größte Sommer-Ferien-Tour unterwegs zugunsten von SOS-Kinderdorf Wien (OTS) - Österreichs größte Sommer-Ferien-Tour, das NIVEA Familienfest, startet in Korneuburg (NÖ) und sorgt in insgesamt acht österreichischen Tour-Stationen für lachende Gesichter und strahlende Kinderaugen. Neben den musikalischen österreichischen Aufsteigern „Zweikanalton“ heißt es auf der großen NIVEA Showbühne dieses Jahr wieder „Bühne frei!“ für talentierte Kids und Teens. Die Erlöse aus dem großen Spendenmarathon

Privatvermieter Verband: Das erste fünfte Edelweiß blüht in Oetz

Mit „Fünf Edelweiß“ für exzellente Mitgliedsbetriebe läuten die Privatvermieter eine neue Ära ein. Am 16. November wurde in Oetz die erste Vermieterin Österreichs ausgezeichnet. Oetz (OTS) - Eine Ausstattung, die keine Wünsche offenlässt. Eine echte Wohlfühlatmosphäre. Und gelebte Gastfreundschaft, die von Herzen kommt. Das sind die Kriterien des neuen Prädikates „Fünf Edelweiß“ des Privatvermieter Verbandes. Bis dato waren vier Edelweiß die Königsklasse unter den privat vermieteten Ferienwohnungen und