Suchbegriff wählen

Rechberg

Neue Herausforderungen für die Biolandwirtschaft

TV-Magazin "Land und Leute" am Samstag, 16. April 2022, um 16:30 Uhr in ORF 2 St. Pölten (OTS) - Die Biolandwirtschaft steht in den letzten Jahren vielen Veränderungen gegenüber, insbesondere durch die geänderten EU-Vorgaben. Am Beispiel des Biobetriebs der Familie Kriechbaumer in Rechberg im oberösterreichischen Mühlviertel zeigt das „Land und Leute“ Team, was das bedeutet. Beispielsweise bei der Weidehaltung und im Auslauf. In den nächsten acht Jahren sollen in den Ländern der Europäischen Union 25

Heilsames Wasser und frisches Bier für alle, die Bewegung in weiträumiger Natur lieben

Bad Zell (OTS) - Freiraum und Bewegung, Natur und Gesundheit, Kultur und Kulinarik: Das sind die wichtigsten Reisemotive in die Mühlviertler Hügelwelt. Mehr denn je faszinieren sie die Gäste und sorgen für Aufbruchsstimmung. Seit Ausbruch der Corona-Pandemie wurden vielfältige Tourismusangebote sowie neue Beherbergungsprojekte von Camping bis Vier-Stern-Hotellerie gestartet. Im Tourismusverband Mühlviertler Alm Freistadt steigt die Bettenkapazität um 20 Prozent. Immer mehr Besucher und Gäste aus Nah und Fern genießen

POL-AA: Waldstetten: Motorradfahrer tödlich verletzt

Aalen (ots) - Motorradfahrer tödlich verletzt Waldstetten Am Sonntagmittag, gegen 11.13 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der L 1159 zwischen Rechberg und Wißgoldingen. Ein 16-jähriger Yamaha-Lenker befuhr zum Unfallzeitpunkt die L 1159 in Richtung Rechberg. In einer Rechtskurve kam er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und streifte dort einen entgegen kommenden Pkw BMW eines 69-Jährigen. Der 16-jährige Motorradfahrer verlor dadurch die Herrschaft über sein Fahrzeug und kam von der

POL-FR: Klettgau: Unfall mit Roller – Polizei sucht Zeugen

Freiburg (ots) - Mit seinem Roller befuhr ein Unbekannter am Freitag, 21.08.2020, gegen 16.50 Uhr, den Gehweg in der Hauptstraße Erzingen in Richtung Rechberg. In gleicher Richtung befuhr ein 27-jähriger Mann mit seinem VW die Hauptstraße und beabsichtigte über den Gehweg in einen Parkplatz einzufahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden, woraufhin der Rollerfahrer stürzte. Dieser blieb unverletzt, soll aber nach dem Unfall eine 26-jährige Beifahrerin im VW beleidigt haben. An dem Roller war kein Kennzeichen

POL-AA: Ostalbkreis: Vandalismus – Betrunkener in Polizeigewahrsam – Streitigkeiten in Gaststätte – Unfälle

Ostalbkreis: (ots) - Aalen: 44-Jähriger musste in Polizeigewahrsam In einer Bar in der Bahnhofstraße beschädigte ein 44-Jähriger am Donnerstagmorgen kurz vor 6 Uhr einen Tisch, indem er wohl mehrfach dagegen schlug und dadurch eine Glasscheibe zersprang. Der deutlich betrunkene Mann verletzte sich durch die Splitter an der Hand. Nach Aufnahme des Sachverhalts durch die Polizei wurde der 44-Jährige aufgefordert, die Örtlichkeit zu verlassen, was er jedoch nicht tat. Nachdem auch ein gegen ihn ausgesprochener

POL-AA: Ostalbkreis: Brände – Einbrüche – Rabiater Autofahrer – Softair- und Schreckschusswaffe sichergestellt –…

Aalen (ots) - Aalen: Farbschmiererei Beamte des Aalener Polizeireviers stellten am Donnerstagabend kurz nach 23 Uhr fest, dass Unbekannte in der Unterführung der Robert-Bosch-Straße in Richtung Siemensstraße mit schwarzer Farbe die Wand besprüht haben. Der dabei entstandene Sachschaden ist noch nicht bekannt. Hinweise auf die Täter bitte an das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240. Oberkochen: Brennende Sitzbank Am Freitagmorgen gegen 1.40 Uhr teilte eine Anwohnerin den Rettungskräften mit, dass es im Waldstück

Wo weiches Wasser und weiter Wald auf Wohlbefinden und Weisheit wirken

Mit Abstand eintauchen in die Hügelwelt des unteren Mühlviertels Unteres Mühlviertel/Bad Zell (OTS) - Das heurige Urlaubserlebnis wird umso schöner, je einfacher der gebotene Abstand klappt. Das untere Mühlviertel ist eine klein strukturierte Tourismusregion mit über tausend Quadratkilometern Freiraum. Darum werden hier die „mit Abstand“ schönsten Urlaubsträume wahr. Zeit und Raum bieten Flüsse und Teiche, Bründl und Brauer, Wege und Wälder. Dreißig Badeplätze für Naturliebhaber und Familien An heißen

POL-AA: Ostalbkreis: Unfälle, versuchter Einbruch & Feuerwehreinsatz

Aalen (ots) - Aalen: Zeugen nach Unfallflucht gesucht Zwischen 6:25 Uhr und 13:20 Uhr beschädigte ein bisher unbekannter Autofahrer am Freitag auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes in der Eugenstraße einen geparkten VW Lupo und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Am Lupo entstand Sachschaden in Höhe von rund 1500 Euro. Zeugenhinweise auf den Unfallverursacher nimmt der Polizeiposten Wasseralfingen unter der Telefonnummer 07361 97960 entgegen. Aalen: Vorfahrt missachtet Rund 25.000 Euro

POL-AA: Ostalbkreis – Schwäbisch Gmünd: Starkregen-Unfall – Hubschraubersuche – Unfallflucht mit drei Promille

Ostalbkreis - Stand: 09.00 Uhr (ots) - Schwäbisch Gmünd: Starkregen-Unfall auf der B29 - Folgeunfälle Ein 28jähriger BMW-Fahrer befuhr am Freitag gegen 16.15 Uhr die B29 in Richtung Lorch. Bei plötzlich auftretendem Starkregen verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen 1er-BMW, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, drehte sich um 180 Grad, überfuhr einen Leitpfosten und kam schließlich auf dem Standstreifen zum Stehen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt

POL-AA: Ostalbkreis: Verkehrsunfall

Aalen (ots) - Straßdorf: Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung Am Freitag gegen 22.45 Uhr befuhr ein 36-jähriger Opel Fahrer die L 1159 von Straßdorf in Fahrtrichtung Rechberg. Im Kurvenbereich kam er infolge nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 5000,- Euro, an der Leitplanke ca. 1000,- Euro. Der Fahrer blieb unverletzt, allerdings stand er unter Alkoholeinwirkung und musste sich einer Blutprobe unterziehen.