Suchbegriff wählen

Steyr

FH JOANNEUM: Neues duales Bachelorstudium „Industrielle Mechatronik“

Ab dem Wintersemester 2021/2022 werden 25 Studierende am Institut Electronic Engineering der FH JOANNEUM zu Mechatronikerinnen und Mechatronikern ausgebildet. Graz (OTS) - Industrielle Fertigungs- und Produktionssysteme bestehen aus den Bereichen Mechanik, Elektronik und Software und funktionieren dank hochtechnischer, intelligenter Komponenten. Um diese Systeme beispielsweise für die Lagerlogistik zu planen, in Betrieb zu nehmen oder neue Komponenten zu entwickeln, sind interdisziplinäres Verständnis und

Statement von Jarolim Partner zu den Standortgarantien bei MAN Steyr

Wien (OTS) - Jarolim Partner vertritt den ÖGB und den Betriebsrat der MAN Steyr. Nachdem das MAN-Management trotz der laufenden Gespräche über die Zukunft des Standortes in Steyr unrichtige Informationen an die Medien spielt, ist Folgendes klarzustellen: Die Standortgarantien für das MAN-Werk in Steyr gelten bis Ende 2030 und sind rechtsverbindlich. Die rund 2300 Arbeitnehmer am Standort Steyr können ihre Ansprüche bis Ende 2030 einklagen. Das Gleiche gilt für die Investitionszusagen der MAN für den Standort Steyr. Es

Bundesrat gibt grünes Licht für Gleichstellung von Geimpften, Getesteten und Genesenen

ImpfhelferInnen können künftig bis zu 1.000 € abgabenfrei als Aufwandsentschädigung bekommen; Novelle des Tierärztegesetzes verzögert sich Wien (PK) - Die Gleichstellung von Geimpften, Getesteten und Genesenen, die auch eine Voraussetzung für den von den Regierungsfraktionen angekündigten "Grünen Pass" darstellt, wurde heute im zweiten Anlauf im Bundesrat mehrheitlich gebilligt. Das ursprüngliche Gesetzespaket scheiterte an den Mehrheitsverhältnissen in der Länderkammer. Einstimmig genehmigt wurde die

Virinnox sorgt für Sicherheit am Arbeitsplatz

Corona-frei durch den Arbeitsalltag – made by Virinnox Wien/Graz/Linz (OTS) - Extra zugeschnitten auf die speziellen Bedürfnisse adaptierte der Healthcare-Spezialist Virinnox seine bewährte Software für umfangreiche COVID-Testungen beim Automobilzulieferer Magna in Graz. Damit ist die organisierte, regelmäßige Testung der 9.000 Arbeiter und Angestellten garantiert. Virinnox leistet digitale Hilfe beim Mitarbeiter-Schutz Bereits seit 08. März 2021 setzt Magna Steyr im Werk Graz im Rahmen der internen

MAN-Werk in Steyr: Gewerkschaften und Betriebsrat sehen konstruktives Gesprächsklima

Erste Annäherungen in Fragen des Sozialplans – Verträge müssen aber eingehalten werden Wien. (OTS) - Die Gewerkschaften PRO-GE und GPA sowie die Betriebsratskörperschaften des MAN-Werks in Steyr bewerten die heutigen Gespräche zum Sozialplan positiv. „Das Gesprächsklima ist konstruktiv gewesen und zum ersten Mal hat die MAN-Konzernleitung Entgegenkommen bei einem Sozialplan nach deutschem Vorbild signalisiert“, halten Arbeiterbetriebsrat Helmut Emler und Angestelltenbetriebsrat Thomas Kutsam fest. Ebenso

AK Wien Vollversammlung (2): Corona-Krise im Mittelpunkt der Tagung

Wiener ArbeitnehmerInnen-Parlament bekundet Solidarität mit MAN-Belegschaft Wien (OTS) - Über 100 Anträge und Resolutionen haben die Fraktionen in der heutigen Vollversammlung der AK Wien zur Diskussion und Beschlussfassung eingebracht. Zahlreiche davon beschäftigen sich mit den Auswirkungen der Corona-Krise und den notwendigen Gegenmaßnahmen. Die Delegierten fordern neben einer finanziellen Entlastung der Familien insbesondere Investitionen in die Wirtschaft, Bildung, Gesundheitswesen und Pflege sowie

AIT Bilanz: Solide Ergebnisse trotz Corona-Krise

Österreichs größte Research & Technology Organisation präsentiert solide Bilanz 2020 bei gut gefüllten Auftragsbüchern. Wachstum in strategischen Bereichen Wien (OTS) - Das AIT Austrian Institute of Technology legt für das COVID-19-Jahr 2020 eine solide Bilanz vor. „Das Ergebnis vor Steuern 2020 liegt bei 2,7 Mio. EUR und zeigt damit trotz der schwierigen Bedingungen im Berichtsjahr 2020 ein sehr zufriedenstellendes Resultat“, berichtet Anton Plimon, Managing Director des AIT, am Mittwoch bei der

FPÖ – Belakowitsch zu Arbeitslosenzahlen: Noch immer herrscht Alarmstufe Rot am Arbeitsmarkt!

Regierung setzt wie etwa mit der Langzeitarbeitslosen-Initiative nur Placebo-Maßnahmen – bestehende Arbeitsplätze müssen gesichert werden! Wien (OTS) - „433.443 Menschen in Österreich waren heuer im April ohne Arbeitsplatz. Wegen dieser hohen Anzahl von arbeitssuchenden Menschen herrscht am heimischen Arbeitsmarkt nach wie vor Alarmstufe Rot. Mit dem Ende der Steuerstundungen wird nämlich diese ohnehin sehr hohe Arbeitslosigkeit wieder ansteigen und zusätzlich eine große Armut in vielen Teilen unserer

1.Mai – Mailath-Pokorny: Schluss mit Femiziden!

BSA für Ausbau von Frauenschutzprogrammen Wien (OTS) - Nach dem neunten Mord an einer Frau in diesem Jahr rückt das Thema des Schutzes von Frauen vor häuslicher Gewalt leider in den Mittelpunkt gesellschaftlicher Diskussion: „Diese Bundesregierung darf häuslicher Gewalt nicht empathie- und planlos gegenüberstehen. Statt Frauenschutzprogramme und deren Einrichtungen zu kürzen, müssen sie ausgebaut und ausgestattet werden, die rechtlichen Rahmenbedingungen angepasst und die ökonomischen Voraussetzungen für

FPÖ – Belakowitsch zu Langzeitarbeitslosen-Initiative: Lediglich Placebo-Maßnahme der schwarz-grünen Regierung

Wien (OTS) - „Das ist lediglich eine Placebo-Maßnahme der schwarz-grünen Regierung, denn mit dem Ende der Steuerstundungen wird eine hohe Arbeitslosigkeit und eine große Armut über viele Teile unserer Bevölkerung hereinbrechen.“ Mit diesen Worten kommentierte heute FPÖ-Sozialsprecherin NAbg. Dagmar Belakowitsch die geplante Langzeitarbeitslosen-Initiative von ÖVP und Grünen. „Mit diesen düsteren Aussichten kann die Regierung mit ihren vorgesehenen ‚Green Jobs‘ und gemeinnützigen Vereinen ‚zusammenpacken‘, wenn ÖVP und