Ö1-Wirtschaftsmagazin „Saldo“ am 15.1.: Das superschnelle Internet

Wien (OTS) – Die neue 5G-Technologie ist Thema des von Max Nicholls gestalteten „Saldo – das Wirtschaftsmagazin“ am Freitag, den 15. Jänner um 9.42 Uhr in Ö1.

Selbstfahrende Autos, die mit der Autobahn kommunizieren, Kühlschränke, die selbstständig Milch nachkaufen, Chirurgen, die vom Homeoffice aus Operationen durchführen – das alles soll 5G, die 5. Mobilfunkgeneration, irgendwann einmal möglich machen. Vor allem die Wirtschaft setzt viel Hoffnung in 5G, soll es doch zehn Mal schneller sein als die bisherige 4. Generation, auch LTE genannt. Doch während es bei den einen nach einer kleinen industriellen Revolution klingt, die da auf uns zukommt, fürchten sich viele andere davor, durch 5G krank zu werden. Max Nicholls hat recherchiert, wie weit dieses Irgendwann noch entfernt ist, was bereits mit 5G möglich ist und warum sich so viele Menschen so sehr dagegen wehren.

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
(01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: