Das neue Zeitalter der Desinformation und Radikalisierung

Online-Vortrag von Julia Ebner am IST Austria am 15. April 2021 17:00

Klosterneuburg (OTS) – Die Corona-Pandemie hat eine „Infodemie“ erzeugt, die sich schneller verbreitet als das Virus selbst. Von Verschwörungstheorien angetrieben, finden Anti-Corona Proteste mittlerweile in den USA, Europa und Australien statt. In vielen Teilen der Welt sieht man riesige Menschenmengen maskenfreier Demonstranten in den Straßen, um sich gegen die Lockdowns, Maskenpflicht und Impfungen aufzulehnen. Wir können in Realzeit mitverfolgen, wie extremistische Gruppen und Verschwörungstheoretiker-Netzwerke die Ängste und Frustrationen rund um die Pandemie ausnutzen, um ihre eigenen Ziele zu erreichen und neue Zielgruppen anzusprechen. Für ihr zweites Buch Radikalisierungsmaschinen verbrachte Julia Ebner zwei Jahre verdeckt in zahlreichen extremistischen Bewegungen — von IS Hacking-Gruppen bis hin zu weißen Nationalisten und weiblichen Frauenfeindinnen. Sie war auch undercover in den Netzwerken von QAnon, der Bewegung, die jetzt eine tragende Rolle in der Organisation der Anti-Corona Proteste spielt. In dem Online-Vortrag wird Julia Ebner Einblicke in ihre Arbeit geben und darüber sprechen, wie wir verhindern können, dass wir uns immer weiter von faktenbasierten Lösungen entfernen.

Julia Ebner ist Autorin der Bestseller „Radikalisierungsmaschinen – Wie Extremisten die neuen Technologien nutzen und uns manipulieren“ und „Wut – Was Islamisten und Rechtsextreme mit uns machen“. Ihre Bücher wurden mit dem Bruno-Kreisky-Preis für das politische Buch des Jahres 2018 und dem Preis für das Wissenschaftsbuch des Jahres 2020 ausgezeichnet. Sie ist außerdem Senior Research Fellow am Institute for Strategic Dialogue, wo sie Projekte zu Online-Radikalisierung, Desinformation und Hassrede leitet. Ebner war als Beraterin für die UN, die NATO und die Weltbank tätig und absolviert derzeit ein Doktorat an der Universität Oxford. Ihre journalistischen Arbeiten sind im Guardian, Independent, Prospect und Newsweek erschienen.

Datum: 15. April 2021 | 17:00 – 18:00
Sprecher: Julia Ebner, Institute for Strategic Dialogue
Anmeldung: https://ist.ac.at/de/news-events/event/?eid=3129

IST Austria
Kathrin Pauser
Media Relations
+43-(0)676 7016752
kathrin.pauser@ist.ac.at
www.ist.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: