INSPI – Täglich neue WienSpirationen

Seit April hat INSPI bei der bz-Wiener Bezirkszeitung ein neues Zuhause

Wien (OTS) – Keine Chance für Langeweile. Auch im Lockdown bietet INSPI täglich neue Vorschläge dazu, was man in Wien unternehmen kann. Mittlerweile ist die App von den WienerInnen schon 13.000 Mal heruntergeladen worden.

Durch Wien swipen

Das Prinzip ist einfach: Du swipst – INSPI schlägt vor ­– und zwar täglich neue Vorschläge und Empfehlungen für Aktivitäten, die in Wien unternommen werden können. Die Idee ist, Neues zu entdecken, ohne lange danach suchen zu müssen. Durch die spielerisch einfache Handhabung werden jeden Tag neue, von Hand ausgewählte Freizeitvorschläge angezeigt – ganz ohne Algorithmus oder Datenprofiling. In die App kommt nur das Beste, egal aus welcher Filterblase, egal aus welcher Ecke. Denn INSPI soll vor allem eines:
inspirieren.

INSPI ist in allen App Stores verfügbar:
[http://l.ead.me/INSPI_Download] (http://l.ead.me/INSPI_Download)

INSPI powered by bz-Wiener Bezirkszeitung

Die INSPI-App darf sich außerdem rechtzeitig zum einjährigen Jubiläum über ein neues Zuhause freuen – und zwar bei der bz-Wiener Bezirkszeitung mit Thomas Haas als Projektleiter und Larissa Reisenbauer und Eva Buchberger als Verantwortliche für die inhaltliche Gestaltung. Mit der Übernahme durch die bz-Wiener Bezirkszeitung erhalten die UserInnen auch weiterhin von ExpertInnen für Wien die besten Inspirationen, um Neues zu entdecken und zu erleben. Nicht nur frischen Rückenwind, was die inhaltliche Gestaltung betrifft, sondern auch optisch erhält die App einen neuen Look im knalligen bz-Grün.

„Am meisten freuen wir uns darüber, den WienerInnen das zu liefern, was wir am besten können: nämlich einzigartigen Content aus den Bezirken liefern. Durch INSPI funktioniert das mit einem neuen und spielerischen Zugang“, so Haas.

Die bz-Wiener Bezirkszeitung, eine Marke der RMA, erscheint wöchentlich mit 23 Bezirksausgaben.

RMA – Regionalmedien Austria AG: Die Regionalmedien Austria (RMA) stehen österreichweit für lokale Nachrichten aus den Regionen und vereinen unter ihrem Dach insgesamt 129 Zeitungen der Marken bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und Tirol, WOCHE Kärnten und Steiermark, der Kooperationspartner BezirksRundschau Oberösterreich und Regionalzeitungen Vorarlberg sowie den Grazer und die Magazine der Regionalmedien Kärnten (RMK). Im digitalen Bereich bieten [meinbezirk.at] (http://www.meinbezirk.at/) mit 121 Online-Ausgaben und [grazer.at] (http://www.grazer.at/) lokale und regionale Inhalte. Darüber hinaus stellt die RMA Gesundheit mit der MINI MED Veranstaltungsreihe, dem Magazin Hausarzt, [gesund.at] (http://www.gesund.at) und [minimed.at] (http://www.minimed.at/) umfangreiche Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

Thomas Haas
Leitung Marketing & Digital
bz-Wiener Bezirkszeitung
Am Belvedere 10/Top 5, 1100 Wien
M + 43/664/80 666 5658
t.haas@bezirkszeitung.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: