„ORF III Kulturdienstag“: „Erbe Österreich“-Premiere „Wo die Liebe stärker war – Habsburgs unerwünschte Liaisonen“

Außerdem: „Habsburgs Ende – Die Thronfolger, die keine waren“, „Vieler Herren Häuser: Schloss Belvedere“ und neue Folge „Was schätzen Sie ..?“

Wien (OTS) – Am „ORF III Kulturdienstag“, dem 4. Mai 2021, erzählt eine „Erbe Österreich“-Neuproduktion von „Habsburgs unerwünschten Liaisonen“, weiters zeigt ORF III die Dokumentation „Habsburgs Ende – Die Thronfolger, die keine waren“ und besucht das Schloss Belvedere. Danach folgt eine neue Folge von „Was schätzen Sie ..?“. Am Morgen liefert „ORF III AKTUELL“ (9.30 Uhr) einen ausführlichen Nachrichtenüberblick.

Im Hauptabend zeigt „Erbe Österreich“ die Dokupremiere „Wo die Liebe stärker war – Habsburgs unerwünschte Liaisonen“ (20.15 Uhr) von Stefanie Ninaus. Einst hatte die Heiratspolitik Habsburg groß gemacht, doch erwies sie sich allmählich als Klotz am Bein. Die Vorstellung, dass jemand mit unzureichender Hoffähigkeit auf dem österreichischen Thron sitzen könnte, ängstigte das Kaiserhaus, entsprechend rigoros ahndete der Kaiser unerwünschte Verbindungen. Erzherzog Johann, der sich mit Postmeisterstochter Anna Plochl vermählte, und Erzherzog Franz Ferdinand, der Gräfin Sophie Chotek zur Frau nahm, mussten beide für ihre Nachkommen auf die Thronfolge verzichten. Anschließend zeigt „Erbe Österreich“ um 21.05 Uhr „Habsburgs Ende – Die Thronfolger, die keine waren“ sowie um 21.55 Uhr „Vieler Herren Häuser: Schloss Belvedere“.

Um 22.45 Uhr geht Karl Hohenlohe in „Was schätzen Sie ..?“ wieder auf Antiquitätenjagd: Bedeutungslos für die einen, echtes Highlight für die anderen. Fundstücke aller Art werden von Fachkundigen des Dorotheums auf Herz und Nieren geprüft, so zum Beispiel ein kleines Bild mit Kätzchen. Auf einem Porzellanservice hingegen sind militärische Szenen verewigt, lässt sich womöglich bestimmen, welche? Amüsant geht es bei Walter Kremsner zu, der sich seit langer Zeit mit alten Brettspielen beschäftigt.

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: