ÖAMTC: Staus auf der Fahrt nach Kroatien

Verzögerungen vor allem auf der Tauernstrecke einplanen

Wien (OTS) – 20 Kilometer Rückstau mussten Autofahrer am vergangenen Wochenende vor dem Karawanken Tunnel (A11) Richtung Slowenien in Kärnten verkraften. Aber auch dieses Wochenende wird es nicht weniger werden, prognostizieren die ÖAMTC-Mobilitätsinformationen.

Der Ferienbeginn in Teilen Deutschlands und den Niederlanden wird an den Grenzübergängen Suben (A8), Walserberg (A1) und Kufstein/Kiefersfelden (A12) bei der Einreise nach Österreich vor allem am Samstag zu längeren Wartezeiten führen. Auf der Verbindung Walserberg (A1) – St. Michael (A10) – Villach (A10) – Karawankentunnel (A11) wird besonders viel los sein. Ein Unfall oder ein defektes Fahrzeug kann schnell zu Staus führen. Vor den Tunnelbereichen (etwa Oswaldibergtunnel bei Villach) muss mit Blockabfertigung gerechnet werden.

In Tirol wird die Fernpassstrecke (B179) zeitweise überlastet sein. Aber auch auf der Pyhrnstrecke (A8/A9) von Suben über Wels und Graz Richtung Spielfeld wird es immer wieder nur langsam vorwärts gehen. Vor den Tunnels wird ebenfalls nur blockweise abgefertigt werden. Im Osten werden die Kolonnen auf der Ost Autobahn (A4) vor der Baustelle bei Fischamend zeitweise kilometerweit zurückstehen.

Reisende nach Kroatien müssen laut ÖAMTC an den slowenisch-kroatischen Grenzen erneut lange Wartezeiten einplanen (vor allem bei Gruskovje/Macelj).

Aber auch die Rückreise wird bereits einsetzen. Hier kann es zusätzlich am Sonntag zu Verzögerungen kommen.

Utl.: Über Reisebestimmungen informieren

Da sich die Situation rasch ändern kann, sollten sich Reisende laufend über die aktuell gültigen Einreisebestimmungen ihres Urlaubslandes informieren, rät der ÖAMTC. Tagesaktuelle Informationen zu Corona-Reiseinfos wie Einreisebestimmungen sind unter www.oeamtc.at/urlaubsservice zu finden.

Alle Verkehrsinformationen unter www.oeamtc.at/verkehrsservice.

Harald Lasser
(Schluss)

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: