Heilig-Hofbauer: Mit Martina Berthold übernimmt eine erfahrene und krisenerprobte Politikerin

Grüner Landesausschuss spricht sich einstimmig für Martina Berthold als neue Grüne Landessprecherin, Spitzenkandidatin und als Regierungsmitglied aus

„Ich freue mich sehr, dass der heutige Landesausschuss, das zweithöchste Gremium der Grünen Salzburg, sich einstimmig für Martina Berthold als neues Mitglied der Salzburger Landesregierung sowie als Landessprecherin und Spitzenkandidatin für die kommende Landtagswahl ausgesprochen hat“, begrüßt Simon Heilig-Hofbauer, Landesgeschäftsführer der Grünen Salzburg die designierte Nachfolgerin von Heinrich Schellhorn.

„Mit Martina Berthold ist eine erfahrene und krisenerprobte Politikerin bereit das Amt als Landeshauptmann-Stellvertreterin und Chefin der Grünen Salzburg zu übernehmen“, so Heilig-Hofbauer. „Martina Berthold zeichnet sich durch Kompetenz, Sachverstand und Empathie aus. Mit ihrer Erfahrung werden ein guter Übergang und Stabilität in schwierigen Zeiten sichergestellt,“ ergänzt Heilig-Hofbauer. „Ich wünsche Martina für die neue Aufgabe alles Gute und sichere ihr unsere volle Unterstützung zu!“

„Bei der Landesversammlung der Grünen Salzburg am 29. Oktober wird noch die Basis über die Funktion des bzw. der Landessprecherin, die Spitzenkandidatur und die Nachfolge in der Landesregierung entscheiden. Nachdem Martina Berthold von der Basis auch als neues Regierungsmitglied bestätigt wurde, soll der Wechsel in der Landesregierung in der folgenden Plenarsitzung am Mittwoch, den 9. November erfolgen“, so Heilig-Hofbauer abschließend.

DIE GRÜNEN
0650 4404111

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: