Wöginger: Christian Stocker steht für Politik mit Scharfsinn und Kompetenz

ÖVP-Klubobmann gratuliert neuem ÖVP-Generalsekretär – Stocker hat in Nationalrat und U-Ausschüssen gezeigt, dass er ein „politischer Vollprofi“ ist

„Christian Stocker steht für eine Politik mit Scharfsinn und Kompetenz. Das macht ihn zur besten Wahl für eine der wichtigsten Funktionen innerhalb unserer Österreichischen Volkspartei“, gratuliert ÖVP-Klubobmann August Wöginger dem heute zum neuen ÖVP-Generalsekretär bestellten Mandatar aus Niederösterreich. Stocker sei seit Jahrzehnten politisch tätig, mitunter seit dem Jahr 2000 als ÖVP-Stadtparteiobmann und Vizebürgermeister von Wiener Neustadt. Der promovierte Jurist, Rechtsanwalt und Familienvater ist seit Juni 2019 Abgeordneter zum Nationalrat und seit Ende 2021 auch Sicherheitssprecher der Volkspartei. „Bereits seit Beginn seiner Tätigkeit als Mandatar und dann auch als Bereichssprecher war die Zusammenarbeit hervorragend – ich freue mich, dass wir diese auch mit ihm als Generalsekretär fortsetzen werden können.“

Wöginger betont: „Christian Stocker hat sich vor allem auch im Ibiza-Untersuchungsausschuss und im laufenden U-Ausschuss durch sachliche, unaufgeregte Arbeit verdient gemacht. Er ist ein politischer Vollprofi, der Erfahrung, Tatkraft und Umsetzungswillen mitbringt.“ Dies seien genau jene Eigenschaften, die ein Parteimanager brauche, um erfolgreich zu sein. „Ich wünsche Christian Stocker im Namen des Parlamentsklubs der Österreichischen Volkspartei alles Gute sowie viel Erfolg und Freude in seiner neuen Funktion“, hält der ÖVP-Klubobmann abschließend fest. (Schluss)

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: