Gara/Konrad (NEOS Wien): Garanten für transparente und lückenlose Aufklärung in der Causa Wien Energie

Stefan Gara ist ausgewiesener Energieexperte und somit für NEOS Wien der logische Fraktionsführer in der Untersuchungskommission: „Wir haben von Anfang an gesagt, dass wir die Vorgangsweise, vor allem, was das Krisenmanagement anbelangt, nicht gutheißen. Jetzt gehen wir der Sache auf den Grund und werden uns ganz genau alle Abläufe anschauen. Wann ist was passiert, wer wurde wann informiert und wie wurde die Notkompetenz eingesetzt“, betont NEOS Wien Energiesprecher Stefan Gara.

Ersatzmitglied Jörg Konrad hat bei NEOS maßgeblich dazu beigetragen, dass die Fortschrittskoalition die Untersuchungskommission, gemeinsam mit den Grünen, vor einem Jahr reformiert hat. „Damit haben wir einen sehr wichtigen Grundstein gelegt, denn bei dieser Reform haben wir zahlreiche Verbesserungen beschlossen, die nun erstmals bei dieser Untersuchungskommission zur Anwendung kommen und einen wesentlichen Unterschied machen. Wir werden uns kritisch mit den unterschiedlichen Fragestellungen rund um die Wien-Energie auseinandersetzen und konstruktive Schlüsse ableiten. Oberstes Ziel ist es, dort wo es möglich und notwendig ist, Verbesserungen für die Zukunft abzuleiten“, sagt NEOS Wien Transparenzsprecher Jörg Konrad.

Aus Sicht der NEOS wird die Wien Energie am Ende des nächsten Jahres das wohl am besten geprüfte Unternehmen Österreichs sein. Durch die Untersuchungskommission soll das notwendige Vertrauen der Wiener:innen in die Politik gestärkt werden.

NEOS – Klub im Wiener Rathaus
Marko Knöbl
Pressesprecher, Kommunikationsleiter stv.
+43 650 405 17 43
marko.knoebl@neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: