Suchbegriff wählen

Draßburg

Samariterbund: Brand im PKZ Draßburg wurde erfolgreich gelöscht

Auf einer Baustelle im Pflegekompetenzzentrum Draßburg (Bez. Mattersburg) kam es in der Nacht auf Dienstag zu einem Großbrand. Für die Bewohner*innen bestand keine Gefahr. Im PKZ Draßburg des Samariterbundes brach in der Nacht auf Dienstag, 22.11.2022, ein Feuer aus. Rund 120 Feuerwehrmitglieder aus der Umgebung standen fünf Stunden im Einsatz und verhinderten ein Übergreifen der Flammen auf umliegende Gebäude. Das betroffene PKZ besteht aus insgesamt drei Wohntrakten. Der Brand entstand in einem Gebäude,

Samariterbund-Präsident Schnabl: Pflege endlich zukunftstauglich machen

Pflege ist nicht gleich Pflege: Der Samariterbund hat sich zur Aufgabe gemacht, wunderbare Lebensräume für Senior*innen zu schaffen. Wien (OTS) - Das derzeitige Bild der Pflege ist in der öffentlichen Wahrnehmung eher trist: Begriffe wie Pflegenotstand oder Pflegekollaps stehen im Vordergrund. „Dies bringt zwar die gewünschte und dringend benötigte Aufmerksamkeit, schadet aber dem Image der Pflege“, meint Franz Schnabl, Präsident des Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs. „Diese Szenarien motivieren weder

Aviso zum Mediengespräch: Pflege ist nicht gleich Pflege

Samariterbund-Präsident Franz Schnabl lädt am 9. Mai zu einem Mediengespräch: Was bedeutet #samaritergepflegt und was wird in der „Pflege“ künftig benötigt? Wien (OTS) - Das Mediengespräch mit Samariterbund-Präsidenten Franz Schnabl findet am 9. Mai 2022, um 10 Uhr, im Pflegekompetenzzentrum Draßburg statt. Im Anschluss geben unsere Bewohner*innen Einblick in ihren Alltag. Teil der Samariterbund-Pflegephilosophie ist, dass Senior*innen ihren Interessen und Hobbys so lange wie möglich nachgehen können.

Aviso zum Mediengespräch: Pflege ist nicht gleich Pflege

Samariterbund-Präsident Franz Schnabl lädt am 9. Mai zu einem Mediengespräch: Was bedeutet #samaritergepflegt und was wird in der „Pflege“ künftig benötigt? Wien (OTS) - Das Mediengespräch mit Samariterbund-Präsidenten Franz Schnabl findet am 9. Mai 2022, um 10 Uhr, im Pflegekompetenzzentrum Draßburg statt. Weitere Teilnehmer*innen sind: Andreas Balog, Geschäftsleitung Samariterbund Österreich Christine Ecker, Operative Leitung Geschäftsbereich Pflege Maria Eresheim, Pflegedienstleitung Anna Maria

Samariterbund Burgenland: EU-Projekt für Gesundheits- und Pflegesysteme

Selbständiges Leben von älteren Menschen soll so lange wie möglich garantiert werden. Wien (OTS) - „Als Teil des grenzüberschreitenden Interreg Central Europe-Projekts 'niCE-life' entwickelte der Samariterbund Burgenland gemeinsam mit seinem tschechischen Partner, der Technischen Universität Brünn, den sogenannten ‚Monitoring Grid‘“, erklärt Projektmanagerin Mag. Sylvia Lomosits vom Samariterbund Burgenland. „Dabei handelt es sich um eine Web-Anwendung, die zum Ziel hat, das selbstständige Leben von

Samariterbund: Mehr als Image-PFLEGE nötig

Taskforce Pflege, Pflegegipfel, Pflegereform – viele Begriffe, aber kein Ergebnis. Die hohe Dropout-Quote erfordert rasche Maßnahmen, so der Samariterbund-Präsident Franz Schnabl. Wien (OTS) - „Die Umsetzung der geplanten Pflegereform wird neben politischem Willen und entschlossenem Handeln vor allem eines benötigen: Mehr qualifiziertes Pflegepersonal. Dieses muss erst mal gewonnen werden. Entscheidend hierfür wird sein, den Pflegeberuf aufzuwerten und dabei auch endlich von der Vorstellung wegzukommen,

Spatenstich für Pflegekompetenzzentrum in Wiener Neustadt

Der Samariterbund betreibt ab 2023 ein neues, modernes Pflegekompetenzzentrum in Niederösterreich Wien (OTS) - Am 10. August 2021 fand unter dem Motto "samaritergepflegt" der Spatenstich zum Pflegekompetenzzentrum Wiener Neustadt West statt: Die Einrichtung nach dem Wohngruppen-Konzept wird insgesamt 72 BewohnerInnen ein neues Zuhause bieten. Außerdem entstehen 10 betreubare Wohnungen für Singles und Paare, die an das Pflegekompetenzzentrum angeschlossen sind. Neben einem Bistro und Seminarräumen bietet

Stellungnahme der NOVOMATIC AG zur aktuellen Medienanfrage der Recherchekooperation von „profil“, „Der Standard“ und ORF-ZiB2.

Gumpoldskirchen (OTS) - Die Recherchekooperation von „profil“, „Der Standard“ und ORF-ZiB2 hat eine umfangreiche Anfrage übermittelt, die dokumentiert, dass diese Medien über eine Liste verfügen, welche angebliche unternehmensinterne Informationen enthält, die NOVOMATIC als betroffenes Unternehmen nicht vorliegt. Die Verwendung von Informationen, die wohl nur unter Verletzung rechtlicher Bestimmungen erlangt werden konnten, ist jedenfalls klar abzulehnen. NOVOMATIC verwehrt sich daher entschieden gegen die laufende

Commerzialbank: Illedits bestätigt Verbindungen zu Bank-Chef Pucher

U-Ausschuss: SPÖ-Landesrat Christian Illedits nimmt an, „dass andere Mitglieder der Landesregierung auch Goldgeschenke bekommen haben.“ Eisenstadt (OTS) - „SPÖ-Landesrat Christian Illedits hat bei der heutigen Befragung klar dargestellt, dass er über seine viele Funktionen mit Commerzialbank-Chef Martin Pucher eng verbunden war. Der Multifunktionär und ehemalige SPÖ-Landesrat stand nicht nicht nur regelmäßig in Kontakt zu Martin Pucher, sondern bekam auch einen Goldbarren von ihm geschenkt. Aber er dürfte

Samariterbund: Hohe Auszeichnungen für die Pflege

„Quality Austria“ verleiht Fünf Sterne und Sonderpreis der Jury an Pflegeeinrichtungen im Burgenland und in der Steiermark. Wien (OTS) - „Quality Austria“, die unabhängige Zertifizierungsstelle auf der Basis internationaler Standards und Regelwerke, lud gestern abends, 16. September 2020, zur „Winners' Conference und Verleihung Staatspreis Unternehmensqualität 2020“ in die Wiener Eventlocation „Studio 44“. Trotz der strengen Corona-Regeln freuten sich die Vertreterinnen und Vertreter des Samariterbundes