Suchbegriff wählen

Eichenberg

BPOL-H: Zeugenaufruf: Exhibitionistische Handlungen im Zug zwischen Fulda und Göttingen

Hannover (ots) - Am Samstagmorgen fuhr eine junge Frau (23) mit dem Zug von Fulda nach Göttingen im hinteren Zugteil. Auf der anderen Gangseite neben ihr saß ein unbekannter Mann. Er blickte mit Kopfhörern in den Ohren vor sich auf ein Notebook auf der Tischablage an der Rückenlehne. Kurz vor dem Bahnhof Eichenberg bemerkte die junge Frau, dass der Mann sein Glied aus der Hose holte und onanierte. Völlig entsetzt forderte die 23-Jährige ihn mehrfach auf, das Abteil zu verlassen, was er dann auch tat. In Göttingen

SFU: Erste Ergebnisse der großen Corona-Studie präsentiert

An der SFU Wien wurde heute die Studie „Erleben und Verhalten der österreichischen Bevölkerung während der Corona-Krise“ mit teils überraschenden Ergebnissen vorgestellt Wien (OTS) - Ein umfassendes Verständnis des Verhaltens und Erlebens der Bevölkerung angesichts der Krise und der verhängten Maßnahmen ist essentiell für zukünftige Präventionsstrategien, etwa, was die anbrechende Reisesaison betrifft. Heute wurden dazu die ersten Erkenntnisse einer groß angelegten, durch die Stadt Wien geförderten

Dauer-Notstand oder Zukunfts-Chance? Wie verändert Corona unsere Schulen?

Leipzig (ots) - Die Schulen in Mitteldeutschland wollen möglichst rasch wieder zum Regelbetrieb übergehen. Nach Wochen des pandemiebedingten Stillstands wird es allerdings lange dauern, bis Schule wieder so funktioniert wie früher. Welche Folgen hat die Zwangspause? Und wie könnte eine Öffnung der Schulen vonstattengehen? Darüber diskutiert die Runde bei "Fakt ist!" aus Magdeburg am 8. Juni 2020. Zu sehen ist die Sendung ab 20.15 Uhr im Live-Stream auf MDR.de sowie um 22.10 Uhr im MDR-Fernsehen. Viele Eltern dürften

BPOL-KS: Güterzug kollidiert mit Kran von Bauzug

Eichenberg (Werra-Meißner-Kreis, Hessen) (ots) - Bei Bauarbeiten im Bereich des Bahnhofes Eichenberg kollidierte gestern Abend, gegen 23 Uhr, ein Güterzug aus Richtung Göttingen mit dem Ausleger eines Baukranes. Bei dem Unfall zerbrach der Kranausleger und verletzte insgesamt vier Gleisarbeiter, zwei davon schwer. Die Verletzten, im Alter zwischen 38 und 55 Jahren, darunter eine Frau, wurden von der Feuerwehr Eichenberg geborgen und durch Rettungswagen in das Klinikum Göttingen gebracht. Die Höhe des entstandenen

Große Schneemengen in den Nordalpen: Textiler, intelligenter Schneelast-Sensor kann Leben retten

Wien/Hohenems (OTS) - Ein textiler Schneelast-Sensor ist weltweit erstmals in Vorarlberg im Einsatz. Entwickelt wurde die Lösung von Kapsch BusinessCom gemeinsam mit der Grabher-Group und der Smart-Textiles Plattform Austria. Prognosen zur Einschätzung der Schneelast auf Dächern sind selbst für Spezialisten eine große Herausforderung. Der intelligente, textile Schneelast-Sensor soll zukünftig auch Einsatzkräfte, Kommunen und Privatpersonen unterstützen, die Gefahrenlage richtig einzuschätzen, um rechtzeitig zu handeln.