fbpx
Suchbegriff wählen

Handel

AWE2020: zehn Jahre AWE – die smarte Zukunft

Shanghai (ots/PRNewswire) - Die vom chinesischen Verband für Haushaltselektronik (China Household Electrical Appliances Association) organisierte Messe Appliances & Electronics World Expo 2020 (AWE - Weltausstellung für Haushaltsgeräte und Elektronik) findet vom 11. Bis 14. März 2020 im Shanghai New International Expo Center statt. In der Rekordanlage mit 13 Ausstellungshallen und einer Ausstellungsfläche von 150.000 qm werden 380.000 Besucher erwartet. Die AWE2020 arbeitet zudem gemeinsam mit mehr als tausend

BDI zum neuen Brexit-Abkommen: Neuer Brexit-Deal besser als harter Ausstieg

Berlin (ots) - Zum neuen Brexit-Abkommen äußert sich Joachim Lang, BDI-Hauptgeschäftsführer: "Der neue Brexit-Deal ist besser als ein harter Ausstieg" - "Die deutsche Wirtschaft ist erleichtert, dass die Unterhändler endlich eine Einigung erzielen konnten. Im Vergleich zum mit der Vorgängerregierung ausgehandelten Abkommen ist die jetzt gefundene Lösung mit Abstrichen verbunden. Der neue Brexit-Deal ist besser als ein harter Ausstieg. - Entscheidend ist, dass mit diesem

Lieferengpässe: Apotheker nutzen Facebook als Umschlagsplatz

Berlin (ots) - Lieferengpässe bei Medikamenten halten die Apothekenlandschaft seit Wochen in Atem. Während in der Politik weiterhin über effektive Maßnahmen und eine Verbesserung der Informationskette diskutiert wird, werden der Ärger und die Verzweiflung bei vielen Apotheker*innen immer größer. Pharmazeuten greifen daher zu ungewöhnlichen Maßnahmen in den sozialen Medien, über die der Branchendienst APOTHEKE ADHOC berichtet. Über Facebook hat ein Apotheker ein Foto eines Rezepts für den Blutdrucksenker Perindopril

PROFISHOP: Neue Präsentation des Produktangebots on- und offline

Bremen (ots) - PROFISHOP überarbeitet im Zuge der Unternehmensentwicklung seine Online-Plattform und Logo-Design Versand eines Print-Katalogs an ausgewählte Kunden als Brückenschlag zwischen Digitalisierung und traditionellem Mittelstand PROFISHOP, die größte B2B-Hersteller-Plattform ohne Zwischenhändler für Profi-Anwender aus Bau, Handwerk und Industrie, modernisiert seine B2B-Beschaffungsplattform und das Firmenlogo. Um der Dynamik und der Entwicklung von PROFISHOP gerecht zu werden, hat das Unternehmen sich beim

BDI zur Herbstprognose der Bundesregierung: Konjunkturelle Entwicklung in der Welt verschlechtert sich in atemberaubendem Tempo

Berlin (ots) - BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang zur Herbstprognose der Bundesregierung: "Konjunkturelle Entwicklung in der Welt verschlechtert sich in atemberaubendem Tempo" - "Die konjunkturelle Entwicklung in der Welt verschlechtert sich in atemberaubendem Tempo. Auch von den gerade im Bundeskabinett beschlossenen Klimagesetzen gehen keine ausreichenden Wachstumsimpulse aus. Die Energiekosten steigen weiter, obwohl der Standort Deutschland bereits zu den Volkswirtschaften mit

wee investiert 1,5 Mio. Euro in der Schweizer Romandie und wird Partner beim Fußball-Erstligisten FC Sion

Sion/Kreuzlingen/München (ots) - Welt-Premiere im Fußball: Mobile Payment- und Cashback-System vernetzt Stadion mit Einzelhandel Der FC Sion und die weeConomy AG, Kreuzlingen, haben heute einen für die Region zukunftsweisenden Vertrag unterschrieben. Dabei wird der Schweizer Traditionsclub mit seiner emotionalen Strahlkraft bei der Einführung des innovativen Mobile Payment- und Cashback-Systems wee zum imposanten Leuchtturm weit über die Romandie hinaus. Der europäische Markteinstieg startet jetzt für die Schweiz in

Zu den Ergebnissen bei den Verhandlungen zum Brexit-Vertrag in Brüssel erklärt BGA-Präsident Dr. Holger Bingmann:

Berlin (ots) - "Wir sind sehr erleichtert über die sich abzeichnende Brexit-Einigung. Wenn es nun nach dreijährigem Ringen gelingt, einen No-Deal-Brexit zu verhindern, hat sich das Warten gelohnt. Dass Premierminister Johnson spät, aber nicht zu spät Einsicht zeigt und auf die Linie eingeschwenkt ist, ist ein wichtiger Schritt. Denn nur mit einem geregelten Austritt können die chaotischen Verhältnisse in allen Lebensbereichen und nicht zuletzt für die Wirtschaft verhindert werden. Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass diese

Zwischen Chance und Frustration: Konsumgüterhersteller schöpfen Digitalisierungspotenzial nicht aus

München (ots) - Deutsche Konsumgüterunternehmen hinken bei der Umsetzung der Digitalisierung im internationalen Vergleich oft hinterher. Sie tun sich nach wie vor schwer, neue Trends in ihren Geschäftsmodellen und Wertschöpfungsketten umzusetzen. Das sind zentrale Ergebnisse der aktuellen Analyse von AlixPartners, der "Global Digital Transformation Study in Consumer Products". In der Studie befragte das globale Beratungsunternehmen 1.100 Entscheider der Konsumgüterindustrie aus Deutschland, China, Frankreich, Indien,

Europäischer Buchmarkt 2019: Deutliche Umsatzschübe in vielen Ländern

Baden-Baden (ots) - Der europäische Buchmarkt hat sich in den ersten drei Quartalen 2019 vielerorts positiv entwickelt. Dies zeigt eine exklusive Sonderauswertung von GfK Entertainment zur Frankfurter Buchmesse. So konnten in sechs von sieben untersuchten Ländern Umsatzsteigerungen verzeichnet werden - die größten davon in Italien (plus 4,6 Prozent), Portugal (plus 4,5 Prozent) und den Niederlanden (plus 3,5 Prozent). Aber auch Bücher in Frankreich (plus 1,7 Prozent), Spanien (plus 1,6 Prozent) und der Schweiz (plus 1,4

bofrost* unterstützt Europäische Masthuhn-Initiative / Für mehr Tierwohl und bessere Haltungsstandards in der Hühnermast

Straelen (ots) - Nach intensiver Prüfung hat der europäische Marktführer im Direktvertrieb von Eis- und Tiefkühlspezialitäten bofrost* entschieden, die Europäische Masthuhn Initiative für mehr Tierwohl und bessere Haltungsstandards in der Hühnermast zu unterstützen. bofrost* stellt seit jeher höchste Ansprüche an den Kundenservice sowie an den Geschmack, die Qualität und Reinheit seiner Produkte. Die geforderten Standards der Europäischen Masthuhn-Initiative decken sich mit den Bestrebungen des Unternehmens. Deshalb

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen