Suchbegriff wählen

Maar

Ein Künstler im Schnittpunkt der Moderne: Leopold Museum würdigt den Bildhauer Josef Pillhofer

Dialog mit Cézanne, Giacometti, Maillol, Picasso, Rodin u.a. Wien (OTS) - Das Leopold Museum würdigt Josef Pillhofer (1921–2010), einen der bedeutendsten österreichischen Bildhauer und Zeichner, anlässlich seines 100. Geburtstages mit einer umfassenden Retrospektive. Anhand von mehr als 180 Exponaten wird sein Schaffen in einen Dialog mit ausgewählten Werken von Protagonisten der Skulptur der Moderne gesetzt wie Edgar Degas, Auguste Rodin, Aristide Maillol, Wilhelm Lehmbruck, Henri Laurens, Alberto

Jürgen Kaube erhält den Deutschen Sachbuchpreis 2021 für sein Werk „Hegels Welt“

Frankfurt am Main/Berlin (ots) - Der Gewinner des Deutschen Sachbuchpreises 2021 ist Jürgen Kaube. Er erhält die Auszeichnung für sein Werk „Hegels Welt“ (Rowohlt Berlin). Die Begründung der Jury: „Mit dem Genre der Heldenerzählung räumt Jürgen Kaube in seiner Biografie über Georg Wilhelm Friedrich Hegel gründlich auf. Er schildert den Philosophen so elegant wie ironisch als Mann, der die Widersprüche der Umbruchzeit um 1800 wahrnimmt, durchdenkt, und doch auch immer wieder ihr revolutionäres Potenzial verkennt, etwa

„maischberger. die woche“ am Mittwoch, 23. September 2020, um 22:55 Uhr

München (ots) - Die Infektionszahlen steigen weiter an, und die Sorge vor einer zweiten Corona-Welle nimmt zu. In München werden die Kontaktbeschränkungen wieder verschärft und auch in Nordrhein-Westfalen werden strengere Maßnahmen diskutiert. Wie kann eine weitere Ausbreitung des Virus im Herbst verhindert werden? Was kann die Politik dafür tun, dass die Bevölkerung die Anti-Corona-Maßnahmen weiterhin akzeptiert? Zu Gast im Studio: NRW-Ministerpräsident Armin Laschet. Die Waldbrände in den USA wüten weiter und

maischberger. die woche“ am Mittwoch, 16. September 2020, um 22:55 Uhr

München (ots) - Die Bilder des brennenden Flüchtlingslagers Moria haben in Deutschland zu einem heftigen Streit über die Aufnahme von Flüchtlingen geführt. Während SPD, Grüne und Linke eine hohe Zahl von Migranten rasch von Lesbos nach Deutschland holen wollen, verweist die Union auf die Notwendigkeit einer europäischen Lösung. Ist diese angesichts der Verweigerung vieler Mitgliedsstaaten überhaupt denkbar? Dazu im Studio: der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn. Verheerende Waldbrände in den USA, Trockenheit

Das Erste: „maischberger. die woche“ am Mittwoch, 9. September 2020, um 22:50 Uhr

München (ots) - Nach dem Giftanschlag auf Alexej Nawalny streitet die deutsche Politik über den richtigen Umgang mit Russland. Besonders im Fokus: die Gas-Pipeline Nord Stream 2. Soll das Projekt gestoppt werden? Die SPD muss sich Fragen über die Rolle des Ex-Kanzlers Gerhard Schröder, der im Aufsichtsrat der Pipeline sitzt, gefallen lassen. Gleichzeitig gerät der neue SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz in die Kritik. Seine Rolle bei den umstrittenen Cum-Ex-Gesprächen in seiner Zeit als Hamburger Bürgermeister bleibt

„maischberger. die woche“ am Mittwoch, 2. September 2020, um 22:50 Uhr

München (ots) - Die Bilder aus Berlin gehen um die Welt: Demonstranten gegen die staatliche Corona-Politik, darunter Rechtsradikale, durchbrechen am Samstag eine Absperrung am Reichstagsgebäude in Berlin und rennen auf die Treppe des Eingangs zum Bundestag. "Das unerträgliche Bild von Reichsbürgern und Neonazis vor dem Reichstag darf sich nicht wiederholen", fordert Bundesjustizministerin Christine Lambrecht. Wie sie das erreichen will, erklärt die SPD-Politikerin in "maischberger. die woche". Die Corona-Krise wirft

„maischberger. die woche“ am Mittwoch, 26. August 2020, um 22:45 Uhr

München (ots) - Die Regierungschefs der Bundesländer wollen am Donnerstag gemeinsam mit der Bundeskanzlerin eine Strategie beraten, wie sie die steigenden Infektionszahlen in den Griff bekommen. Muss die Maskenpflicht ausgeweitet werden? Müssen wirklich alle Reiserückkehrer aus Risikogebieten getestet werden? Und werden Geburtstagsfeiern wieder eingeschränkt? Fragen an den bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder. Zu Beginn der Pandemie hieß es, möglichst viel zu testen, sei das Gebot der Stunde. Nun

Der Kultursommer 2020 geht ins Finale

Am letzten Wochenende stehen noch einmal 80 Kultur-Acts bei freiem Eintritt am Programm Wien (OTS) - Mehr als 700 Acts haben im Rahmen des Kultursommer 2020 unter dem Motto „Wien dreht auf“ bereits stattgefunden. Ob Musik, Tanz oder Performance, Kabarett, Kindertheater, Zirkus oder Lesungen: Am Finalwochenende haben die BesucherInnen von Donnerstag bis Sonntag noch einmal die Chance, das vielfältige Kulturprogramm kostenlos und unter freiem Himmel zu genießen. Am Donnerstag, den 27.8., erwartet das

„maischberger. die woche“ am Mittwoch, 19. August 2020, um 22:45 Uhr

München (ots) - Die Bundesregierung erklärt Mallorca zum Risikogebiet und sorgt bei den zehntausenden deutschen Urlaubern vor Ort für Verunsicherung. In Bayern warten Hunderte Menschen tagelang auf ihr Corona-Testergebnis. Und die Infektionszahlen steigen weiter im ganzen Land. Daher kündigt Gesundheitsminister Jens Spahn bereits an, Familienfeiern unter Umständen wieder einzuschränken. Wie gefährlich ist die Lage und welche Maßnahmen können eine weitere Ausbreitung des Virus verhindern? In der Sendung diskutieren

„maischberger. die woche“ am Mittwoch, 12. August 2020, um 22:45 Uhr

München (ots) - Olaf Scholz wird Kanzlerkandidat der SPD. Früher als geplant gab die Partei ihre Entscheidung am Montag bekannt. Scholz unterlag im letzten Jahr bei der Kandidatur um den Parteivorsitz dem Duo Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans, die sich in ihrer Bewerbung als linke Scholz-Kritiker profiliert hatten. Dennoch soll der Finanzminister nun als erster SPD-Politiker nach Gerhard Schröder das Kanzleramt zurückerobern. Kann der als eher konservativ geltende Scholz die SPD und die Wähler begeistern?