Suchbegriff wählen

Neureiter

Club Tirol-Premiere mit Adi Hirschal und Sigrid Neureiter

Premierenfeier für die neue Veranstaltungsreihe „Tiroler Autoren lesen aus ihren Werken“ im Wiener Cafè Museum! Club Tirol Vorstandsmitglied CHARLOTTE SENGTHALER präsentierte zum Start zwei Autoren mit Tiroler Wurzeln, deren Werke nicht unterschiedlicher sein können: Intendant, Schauspieler und Sänger ADI HIRSCHAL erzählte aus seinem spannenden Leben vom Tiroler Kinderheim bis an die Seite prominenter Künstler und Stars, aus seiner Autobiographie „DA STIMMT WAS NICHT“. PR-Expertin und Autorin SIGRID

Blick hinter die Kulissen der wesentlichsten Verkehrsmanagement-Zentrale in Wien-Inzersdorf

Bei einer Betriebsbesichtigung erhielten Club-Tirol-Mitglieder Einblicke in die Arbeitsbereiche der ASFINAG Jede Österreicherin, jeder Österreicher kennt sie, viele nützen ihr „Angebot“ beinahe täglich – sofern sie ein Maut-Pickerl auf ihrem fahrbaren Untersatz kleben haben oder eine Digitale Variante verwenden. Gemeint ist die AUTOBAHNEN- UND SCHNELLSTRASSEN-FINANZIERUNGS-AKTIENGESELLSCHAFT, besser bekannt unter ihrem Kürzel ASFINAG. Die Infrastrukturgesellschaft im alleinigen Eigentum der Republik

Eine heiße Sommernacht im „kaiserlichen Freibad“

Beste Stimmung und regen Austausch gab es beim traditionellen 12. Club Tirol Sommerfest im Schönbrunnerbad in Wien – samt tänzerischer Showeinlage. Wien (OTS) - Eine wahrlich heiße Sommernacht erwartete die Gäste, die sich an diesem Juniabend im schönen und gepflegten Areal des Schönbrunnerbades in Wien einfanden. Beim hier stattfindenden traditionellen 12. CLUB Tirol Sommerfest sorgten nicht nur die tropischen Temperaturen für lockere und gute Stimmung: Bei einer besonderen Showeinlage legten die

Ein Streifzug durch die Auktionssäle im Dorotheum

Exklusive Führung für den Club Tirol durch die Werk-Schau zur großen Auktion Moderne & Zeitgenössische Kunst in der „Contemporary Week“, 31. Mai – 2. Juni 2022 Wien (OTS) - Andy Warhols nach einer Fotosession 1974 entstandenes Porträt seines Lieblingskünstlers, des Surrealisten und Fotografen Man Ray, ist wohl einer der „Auktions-Stars“. Da könnte der „Hammer“ deutlich über dem Schätzwert des Werkes (€ 300.000 – 500.000) zum Stillstand kommen. Als Top-Kandidat der klassischen Moderne gilt das Bild „La

Ein spannender Ausflug in den Weltraum

Club Tirol-Talk mit dem aus Tirol stammenden Generaldirektor der Europäischen Weltraumorganisation (ESA), Dr. Josef Aschbacher Wien (OTS) - Das James-Webb-Weltraumteleskop wird bald erste Bilder liefern, die einen Blick zurück bis fast an den Beginn unseres Universums ermöglichen. Ein erster noch unbemannter Flug zum Mond im Rahmen des „Artemis-Mondprogramms“ soll noch heuer stattfinden. Gemeinsame Projekte der ESA mit Russland wie das ExoMars-Raumsondenprojekt, bei dem im September ein Erkundungs-Rover

#dif22: Bürgermeister Dr. Michael Ludwig stellt 7. Inselbier aus dem Hause Ottakringer vor

„New Style Lager“ heißt das Inselbier der Traditionsbrauerei Ottakringer, das am Donauinselfest 2022 serviert wird, und heute mit Bürgermeister Dr. Michael Ludwig vorgestellt wurde. Wien (OTS/SPW) - Ganz im Sinne des diesjährigen #dif22-Mottos #DreamTeamWIEN kommt auch das eigens kreierte Inselbier aus einem Wiener Traditionsbetrieb. Bereits zum siebenten Mal braut das Ottakringer BrauWerk ein streng limitiertes Hopfen, das eigens am Donauinselfest erhältlich und perfekt auf den Sommer abgestimmt ist. „New

Club Tirol im Talk mit Start-Up-Gründern

Ein Clubabend mit spannenden Einblicken in Österreichs „Start-Up-Welt“ Wien (OTS) - Lässt sich ein Start-Up in Tirol genauso gut gründen wie etwa in Wien? Warum haben einige Founder mit Tiroler Wurzeln ihr Unternehmen in Wien und nicht in der Heimat gestartet? Antworten auf diese sowie einige weitere Fragen gab’s beim jüngsten Event des Club Tirol. Dem interessierten Publikum wurde dabei ein kleiner Ausflug in Österreichs „Start-Up-Welt“geboten. Samt Einblicken aus profundem Munde von einer illustren Runde

Stopp dem zunehmenden „Bodenfraß“

Virtuelle Club Tirol-Diskussion über Bodenversiegelung und Flächenverbrauch Wien/Tirol (OTS) - Ein wahrlich „heißes Eisen“ hat der Club Tirol bei seinem jüngsten virtuellen Meeting aufgegriffen: Was tun gegen die Bodenversiegelung, den grassierenden Flächenverbrauch in ganz Österreich und im Speziellen in Tirol. Eine Diskussion, die nicht nur eine Fülle an Fragen aufwirft, sondern mitunter sehr emotional geführt wird. Eines scheint dabei klar – so wie in den letzten Jahren dürfen wir mit der nicht

Schule in Coronazeiten

S.O.S von „der Insel der Seligen“ Wien (OTS) - Inzwischen sind wir die „Wer will, kann kommen“ Ansagen aus dem Ministerium ja schon gewohnt, das Virus – haben wir gelernt – verbreitet sich exponentiell, kann aber zum Glück sinnerfassend lesen. Deshalb können auch weiterhin alle Kinder und Jugendlichen der höchsten Inzidenzengruppe auf engstem Raum ohne ausreichende Sicherheitsmaßnahmen zusammengepfercht werden. Denn wenn an einem Gebäude das Wort „Schule“ steht, dann weiß das gefährliche Virus, dass es da

Weiterbildungsangebot für 300 Freizeitpädagoginnen und Freizeitpädagogen

LR Teschl-Hofmeister: Qualitätssicherung in der schulischen Tagesbetreuung an NÖ Pflichtschulen St. Pölten (OTS/NLK) - Die NÖ Familienland GmbH ist aktiver Kooperationspartner von niederösterreichischen Gemeinden im Rahmen der schulischen Tagesbetreuung und Ferienbetreuung und beschäftigt mehr als 300 Freizeitpädagogen, die vor Ort an niederösterreichischen Pflichtschulen im Einsatz sind. „Das Angebot der schulischen Tagesbetreuung ist für viele Eltern und Erziehungsberechtigte eine wesentliche