Suchbegriff wählen

Rossatz-Arnsdorf

Drittes Investitionsprogramm für Donau-Hochwasserschutz in NÖ um 100 Millionen Euro

LH Mikl-Leitner, LH-Stv. Pernkopf und Gemeindebund-Präsident Pressl stellten dritte 15a-Vereinbarung vor St.Pölten (OTS) - Seit dem Jahrhunderthochwasser 2002 war Niederösterreich immer wieder von großen Hochwässern betroffen, die in Summe einen Schaden von rund 1,3 Milliarden verursacht haben. „Seit dem Jahr 2002 wurden rund 1,5 Milliarden Euro in Schutzmaßnahmen investiert und über 300 Gemeinden sicherer gemacht“, sagte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner am heutigen Donnerstag bei einer Pressekonferenz

100 Millionen Euro für Hochwasserschutz an der NÖ Donau

LH Mikl-Leitner / LH-Stv. Pernkopf: Lückenschluss macht Donau flutsicherer St. Pölten (OTS/NLK) - Nach langen Verhandlungen gab es nun grünes Licht im Ministerrat für die 3. Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG. Diese regelt das Finanzierungsübereinkommen für Hochwasserschutzmaßnahmen an der Donau zwischen Bund und Land von 2023 bis 2030. Damit ist der Weg für eine flutsichere Donau in Niederösterreich frei. Nun können auch die letzten noch nicht realisierten Hochwasserschutz-Maßnahmen an der Donau umgesetzt

„Starnacht aus der Wachau“ findet am 24. und 25. September statt

LH Mikl-Leitner: „Die Vorfreude ist nach vielen Monaten des Verzichts riesengroß“ St. Pölten (OTS/NLK) - Die Starnacht aus der Wachau findet nach einjähriger Pause heuer zum neunten Mal statt. Am 24. und 25. September gastieren zahlreiche Musik-Stars, unter anderem Opus, DJ Ötzi und Maite Kelly, in Rossatzbach. Die Show wird am 25. September in ORF 2 und MDR live zeitversetzt ausgestrahlt. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner sagte bei der heutigen Pressekonferenz anlässlich der Programmpräsentation im

LIFE+ Auenwildnis Wachau setzt weithin sichtbares Zeichen für Naturschutz und Artenvielfalt

Der Abschluss der Bauarbeiten des von der Europäischen Union geförderten und von viadonau umgesetzten Renaturierungsprojekts steht für einen wichtigen Neuanfang Wien (OTS) - Entlang eines neu geschaffenen und wieder mit der Donau vernetzten 1,6 Kilometer langen Seitenarms gilt es für Tiere und Pflanzen nun, vielfältige Lebensräume wiederzubesiedeln. Nach langer und sorgfältiger Vorbereitung und dem ersehnten Baustart 2020 – bereits im Herbst ging es an den Brückenbau in der Schopperstatt, im Winter wurden

Rossatz-Arnsdorf: Erneuerung der Stützmauersanierung entlang der Landesstraße B 33

LR Schleritzko: 180.000 Euro zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit St. Pölten (OTS) - Die Stützmauer entlang der Landesstraße B 33 bei Bacharnsdorf im Gemeindegebiet von Rossatz-Arnsdorf wird zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit saniert. „Die Erhaltung unserer Straßen und Brücken hört nicht immer am Straßenrand auf, so wie hier in Bacharnsdorf, wo wir durch die Sanierung der Stützmauer maßgeblich zur Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit beitragen können“, so Mobilitätslandesrat Ludwig

„Verborgene Schätze – Die andere Wachau“

"Erlebmis Österreich" am Sonntag, 7. Februar 2021, 16.30 Uhr, ORF 2 St. Pölten (OTS) - Auf einer Länge von etwa 35 Kilometern bildet das Donautal und seine angrenzenden Hochlagen diese einzigartige Kultur- und Naturlandschaft in Niederösterreich – die Wachau. Neben den bereits bekannten Stationen gibt es noch jede Menge Verborgenes zu entdecken. Die filmische Reise beginnt dabei in Melk, führt über die Wachau-Gemeinden Schönbühel-Aggsbach und Rossatz-Arnsdorf am rechten Donauufer sowie Spitz, Weißenkirchen

Wachau: Neuer Aussichtsturm am Seekopf

LR Danninger: Ausflugsziel wird nun noch attraktiver St. Pölten (OTS) - Der Seekopf gehört mit der Hirschwand zu einem beliebten Wanderausflugsziel in der Region Wachau-Dunkelsteinerwald. Nun wurde an der Stelle der bereits baufälligen Aussichtswarte ein neuer Aussichtsturm des Architektenduos Eldine Heep und Klemens Schillinger errichtet, der sich mit neuem Design optimal in die Landschaft einfügen soll. „Mit diesem Projekt möchten wir den Seekopf als Ausflugsziel und Wanderrastplatz weiter

LIFE+ Auenwildnis Wachau – Start für Naturschutzprojekt

NÖ: Zwischen Rossatz und Rührsdorf wird mit LIFE+ Auenwildnis Wachau ein Renaturierungsprojekt an der Donau umgesetzt. Ergebnis: 1,6 km langer Nebenfluss und eine Auwald-Insel. Wien (OTS) - Um das Donauwasser dynamisch durch den neuen Nebenfluss strömen zu lassen, wird eine Flutmulde ausgehoben, die Wasser in den Nebenarm bringt und eine bestehende Einströmöffnung erweitert. „Das Profil des neuen Nebenflusses wird abwechslungsreich gestaltet, weit offene Fließgewässerquerschnitte wechseln mit engeren,

Gemeinderatswahlen 2020: 19 Anfechtungen sind der Landes-Hauptwahlbehörde derzeit bekannt

Wilfing: Werden genauesten geprüft – Entscheidung voraussichtlich Anfang März St. Pölten (OTS/NLK) - Zwei Wochen nach der Kundmachung der Ergebnisse der Gemeinderatswahlen vom 26. Jänner endete nun die Frist für Anfechtungen. „Insgesamt sind 19 Anfechtungen in 18 Gemeinden bei der Landes-Hauptwahlbehörde eingelangt bzw. sind bekannt. Diese Fälle werden in den kommenden Wochen juristisch geprüft. Wir gehen davon aus, dass für den Großteil der Anfechtungen – im Optimalfall für alle – die Überprüfungen Anfang

„Starnacht aus der Wachau“ am 20. und 21. September

LH Mikl-Leitner: „Die beste Werbung für die Wachau und für NÖ“ St. Pölten (OTS/NLK) - Mit Stars wie Andrea Berg, Maite Kelly, DJ Ötzi, Peter Kraus und Thorsteinn Einarsson geht die „Starnacht aus der Wachau“ heuer in ihre achte Auflage. Am 20. und 21. September ist es so weit, ORF 2 und MDR übertragen am 21. September live zeitversetzt aus Rossatzbach/Rossatz-Arnsdorf. Heute, Montag, wurde im Zuge eines Pressegespräches in Dürnstein über das einzigartige Schlagerevent informiert. „Die Wachau zählt zu den