Wie kann die Lunge unserer Erde gerettet werden? Der „Green Seven Report: Unser Wald brennt!“ sucht nach Antworten – am Montag, 21. September, 20:15 Uhr auf ProSieben

Unterföhring (ots) – Warum erhalten Umweltschützer in Brasilien Morddrohungen? Warum brennen in Deutschland immer mehr Wälder? Warum ist es für Feuerwehrleute in Ostdeutschland so gefährlich, Waldbrände zu bekämpfen? Wie gefährlich sind die Waldbrände rund um das 1986 havarierte Kernkraftwerk Tschernobyl? Diesen Fragen gehen die ProSieben-Moderatoren Stefan Gödde und Thore Schölermann im „Green Seven Report: Unser Wald brennt!“ auf den Grund – am Montag, 21. September 2020 um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Deutschland: Kaum einem anderen Ökosystem in Deutschland hat die
Klimaerwärmung so zugesetzt wie dem Wald. Unsere Wälder sterben, Baum
für Baum, Hektar für Hektar. Wie sehr sich der Wald verändert, erlebt
ProSieben-Moderator Thore Schölermann jeden Tag hautnah mit: Der Wald
ist wortwörtlich sein Zuhause. Gemeinsam mit Förstern,
Feuerwehrleuten und Wissenschaftlern sucht Thore Schölermann nach
Möglichkeiten, unseren Wald zu retten.
Brasilien: Alle sechs Sekunden wird in Südamerika die Fläche eines
Fußballfeldes an Regenwald vernichtet. Allein im vergangenen Jahr
wüteten in Brasilien über 70.000 Waldbrände. 17 Prozent der Fläche
des Regenwaldes sind dort bereits zerstört. Brandrodung spielt dabei
eine entscheidende Rolle, obwohl sie in Brasilien offiziell verboten
ist. Eine Spezialeinheit der brasilianischen Umweltbehörde und
Militärpolizei ist den Brandstiftern auf den Fersen. Kugelsichere
Westen gehören zu ihrer Standardausrüstung. Der Kampf um den
Regenwald wird immer heftiger.
Ukraine: Der Reaktor von Tschernobyl – umringt von radioaktivem,
trockenem Wald. Im April 2020 wird dort aus einem kleinen Feldbrand
ein riesiger Waldbrand, der sich bis in die verseuchte Schutzzone
ausbreitet. Wie löscht man einen radioaktiven Wald? Welchen Gefahren
waren die Einsatzkräfte vor Ort ausgeliefert? Der „Green Seven
Report“ hat die ukrainischen Feuerwehrleute bei ihrem Einsatz
begleitet.

ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann: „Zum zwölften Mal färben wir in
diesem Herbst, ganz unabhängig vom Zeitgeist, unser Sender-Logo grün
und laden unsere Zuschauer zur ‚Green Seven Week‘ ein. Unter dem
Claim ‚Unser Wald brennt!‘ thematisiert ProSieben vom 21. bis 27.
September die dramatische Situation in unseren heimischen Wäldern und
in den Wäldern der Welt. Herzstück dieser Woche ist die Reportage mit
Stefan Gödde und Thore Schölermann am Montag in der Prime Time.
Darüber hinaus ist das Thema ‚Unser Wald brennt‘ eine Woche lang der
Schwerpunkt in unseren Magazinen ‚Galileo‘ und ‚taff‘.“

#UnserWaldbrennt! – zum insgesamt zwölften Mal in Folge setzt sich
ProSieben mit „Green Seven“ für Umweltschutz und Nachhaltigkeit ein.
Neben dem „Green Seven Report: Unser Wald brennt“ zeigen die Magazine
„taff“ und „Galileo“ ab 21. September zusätzlich eine Woche lang
Beiträge rund um das Thema Wald.

Retten Sie den Regenwald! Mit 50 Euro ermöglichen Sie den Schutz
einer Regenwaldfläche in der Größe von 50 Fußballfeldern: https://www
.wwf.de/spenden-helfen/fuer-ein-projekt-spenden/amazonas/spende-formu
lar-amazonas

Green Seven 2020: „Unser Wald brennt!“ im Überblick:

Montag, 21, September 2020
20:15 Uhr „Green Seven Report: Unser Wald brennt!“

Montag, 21.September 2020
17:00 Uhr „taff“
„Waldbesitzer Thore Schölermann“: Entertainer, Schauspieler und
Moderator. Doch was viele nicht wissen: Thore Schölermann ist
ausgebildeter Forstwirt und besitzt sogar selbst einen Wald. „taff“
hat seinem Moderator einen exklusiven Besuch in seiner Waldhütte
abgestattet.

19:05 Uhr „Galileo“
„G-checkt – Klimaretter Kiri-Baum“: Dieser Baum hat angeblich wahre
Superkräfte und soll unser Klima retten: der Kiri-Baum. Ein Hektar
Kiri-Plantage bindet um die 40 Tonnen CO2 im Jahr. Der
durchschnittliche Mischwald in Deutschland kommt auf 13 Tonnen. Hat
der Kiri das Zeug zum ökologischen Wunderbaum?

Dienstag, 22. September 2020
19:05 Uhr „Galileo“
„G-lernt – CO2-neutrale Insel“: Die dänische Insel Samsø schafft das,
was viele erreichen wollen! Die Bewohner haben die Energiewende
gemeistert und leben komplett ohne den Ausstoß von CO2. „Galileo“
zeigt, was wir von der kleinen Insel lernen können.

Mittwoch, 23. September 2020
17:00 Uhr „taff“
„Traumberuf Försterin“: Mit einem außergewöhnlichen Beruf zur
Influencerin? Beatrice Jäger ist studierte Forstwirtin und hat gerade
deshalb auf Instagram bereits über 20.000 Abonnenten. Doch für ihre
Arbeit im Wald erhält sie nicht immer nur Likes …

19:05 Uhr „Galileo“
„Das grünste Gebäude Europas“: … steht seit Kurzem in Düsseldorf!
Zu wenig Grün, zu viel Beton – die triste Realität in vielen
Großstädten. Mit dem Gebäudekomplex „Kö-Bogen 2“ möchte Architekt
Christoph Ingenhoven die Natur zurück in die Stadt holen.

Donnerstag, 24. September 2020
19:05 Uhr „Galileo“
„Selfmade Green Heroes“: Luftverschmutzung, Klimawandel, Müll – es
gibt viele globale Umweltprobleme. Jedes Land ist auf seine eigene
Art von ihnen betroffen. Genauso wie die Menschen, die in diesem Land
leben. „Galileo“ zeigt, wie Unternehmen und Menschen mit den
ökologischen Problemen umgehen und sie mit cleveren Ideen und
außergewöhnlichem Engagement lösen.

Freitag, 25. September 2020
19:05 Uhr „Galileo“
„Die Wunderbohne“: Saubohne, dicke Bohne, Pferdebohne, Viehbohne,
Faberbohne, Puffbohne, Ackerbohne. Was viele nicht wissen: Hinter
ihnen versteckt sich ein und dieselbe Bohne! Das heimische Gewächs
gilt aktuell als die umwelt- und klimafreundliche Alternative zur
importierten Sojabohne. „Galileo“ erklärt, warum.

Samstag, 26. September 2020
19:05 Uhr „Galileo“
„Superheld Baum“: In jedem dieser Bäume schlummern echte Superkräfte.
Bäume haben eine eigene Sprache und können sich damit tatsächlich
unterhalten. Sie sind die größten CO2-Vernichter, und ein Baum kühlt
so stark wie zehn Klimaanlagen. Was Bäume sonst alle noch können –
zeigt „Galileo“.

Montag, 21. September 2010 bis Freitag 25. September 2020
15:28 Uhr und 18:38 Uhr „Green Seven – Schlauer in 90 Sekunden!“

„Das größte Löschflugzeug der Welt“: 75.000 Liter Wasser in 20
Sekunden! Ein umgebautes Exemplar der Boeing 747-400 ist das derzeit
größte Löschflugzeug der Welt. Im Amazonas bekämpft das
Hightech-Flugzeug die verheerenden Waldbrände.

„Garten-Hochhaus in Sydney“: Ein vertikaler Garten über 34
Stockwerke. Der „One Central Park Tower“ in Sydney soll Natur und
Stadt vereinen. Die grüne Fassade des Hochhauses dient außerdem als
gigantischer Luftfilter.

„Koala-Rettung in Australien“: Anstatt vor Feuer zu fliehen, klettern
Koalabären hoch in die Bäume und sitzen dann in der Falle. Während
der Waldbrände in Australien im Frühjahr 2020 retten zahlreiche
freiwillige Helfer die Tiere vor den Flammen.

„Waldküche“: Aus dem Wald direkt auf den Teller. Welche Zutaten
bietet die Natur, und wie lecker sind die Gerichte aus Waldzutaten?

„Kleidung aus Holz“: Wie kann aus Holz ein T-Shirt entstehen? Die
Antwort lautet: Lyocell. Aus dieser Holzfaser lassen sich
antibakterielle Shirts herstellen.

„Wald der Zukunft“: In Schleswig-Holstein forscht das Thünen-Institut
für Forstgenetik in Großhansdorf am Wald der Zukunft und geht vor
allem einer Frage nach: Wie kann der Wald klimafest gemacht werden?

„Wald macht glücklich!“: Der Wald hilft uns gegen Depressionen, gegen
psychische Stressbelastungen und Burnout – behaupten zumindest
Biologen und Psychologen. Wie glücklich macht uns der Wald wirklich?

„Kampf fürs Klima“: Franziska Wessel kämpft gemeinsam mit der
Bewegung „Fridays for Future“ für das Klima. ProSieben stellt die
junge Umweltaktivistin vor.

„City Tree“: Der weltweit erste Bio-Tech-Filter zur nachweisbaren
Verbesserung der Luftqualität könnte schon bald zum festen
Bestandteil unseres Stadtbildes gehören. Doch warum gilt hierbei:
Ohne Moos nix los?

„Tannenzapfenernte“: Wenn Mitten im Wald plötzlich große, weiße Säcke
aus den Baumwipfeln fallen, dann ist Zapfenernte. Christoph Will ist
Baumkletterer und sammelt Zapfen aus bis zu 40 Metern Höhe. Ein nicht
ganz ungefährlicher Job.

Die „Green Seven Weeks“ auf ProSieben im Überblick:
Green Seven 2020: „Unser Wald brennt!“
Green Seven 2019: „Save the Oceans“
Green Seven 2018: „Save the Future“
Green Seven 2017: „Save the Ice“
Green Seven 2016: „Save the Water“
Green Seven 2015: „Save the Bees“

Bei Fragen:
ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH
Communications & PR News, Sports, Factual & Fiction
Simon Walter
Tel. +49 89 9507-1125
Simon.Walter@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion
Clarissa Schreiner
Tel. +49 89 9507-1191
Clarissa.Schreiner@ProSiebenSat1.com




Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: