FW Kranenburg: Brand im landwirtschaftlichen Fahrsilo

Kranenburg (ots) – Aus bisher ungeklärter Ursache brannten am Mittwoch, den 16.09.2020, gegen 19.45 Uhr, Heckenschnitt und Gartenabfälle in einem nicht mehr landwirtschaftlich genutzten Fahrsilo, der in unmittelbarer Nähe zu einer Scheune an der Millingener Straße im Kranenburger Ortsteil Niel abgestellt worden war. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr des Löschzuges Kranenburg und der Löschgruppe Niel unter der Einsatzleitung von Johannes Keders, konnte ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Gebäude verhindert werden. Auch die über dem Brandherd befindliche Oberleitung wurde durch das Feuer nicht in Mitleidenschaft gezogen. Die Millingener Straße wurde für die Dauer der Löscharbeiten in Absprache mit der Polizei voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Kranenburg
Stephan Derks
Telefon: +49 171 41 56 960
E-Mail: stephan.derks@gmail.com
https://feuerwehr-kranenburg.de/


Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Kranenburg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: