Suchbegriff wählen

Baumgarten

„Senior*innen-Führung“ am 22.3. im Bezirksmuseum 14

Menschen jeden Alters können im Bezirksmuseum Penzing (14., Penzinger Straße 59) viel Wissenswertes über die Geschichte des 14. Bezirks erfahren. Speziell für Ältere bieten die auf ehrenamtlicher Basis engagierten Bezirkshistoriker*innen am Freitag, 22. März, eine interessante „Senior*innen-Führung“ an. Kustodin Daniela Kabele erzählt bei einem rund 1 Stunde dauernden Rundgang durch die große Dauer-Ausstellung über 5 Dörfer (Baumgarten, Breitensee, Hadersdorf-Weidlingau, Penzing, Hütteldorf), die später zum Bezirk

Termine am 20. März in der Rathauskorrespondenz

Änderungen vorbehalten * 09.00 Uhr, 51. Wiener Gemeinderat (1., Rathaus). Livestream auf www.wien.gv.at * 16.00 Uhr, Sitzung der Bezirksvertretung Penzing (14., Seckendorfstraße 1, Festsaal des Pflegewohnhauses Baumgarten) * 18.00 Uhr, Sitzung der Bezirksvertretung Brigittenau (20., Bezirksvorstehung, Brigittaplatz 10, Sitzungssaal 2.19) Rathauskorrespondenz Stadt Wien - Kommunikation und Medien, Diensthabende*r Redakteur*in Service für Journalist*innen, Stadtredaktion 01 4000-81081

Termine am 20. März in der Rathauskorrespondenz

Änderungen vorbehalten * 09.00 Uhr, 51. Wiener Gemeinderat (1., Rathaus). Livestream auf www.wien.gv.at * 16.00 Uhr, Sitzung der Bezirksvertretung Penzing (14., Seckendorfstraße 1, Festsaal des Pflegewohnhauses Baumgarten) * 18.00 Uhr, Sitzung der Bezirksvertretung Brigittenau (20., Bezirksvorstehung, Brigittaplatz 10, Sitzungssaal 2.19) Rathauskorrespondenz Stadt Wien - Kommunikation und Medien, Diensthabende*r Redakteur*in Service für Journalist*innen, Stadtredaktion 01 4000-81081

Sitzung der Bezirksvertretung Penzing

Die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Penzing findet am Mittwoch, dem 20. März 2024 um 16 Uhr im Festsaal des Pflegewohnhauses Baumgarten (14., Seckendorfstraße 1) statt. Weitere Informationen erteilt das Büro der Bezirksvorstehung für den 14. Bezirk, Tel.: 01/4000-14111 bzw. post@bv14.wien.gv.at Rathauskorrespondenz Stadt Wien - Kommunikation und Medien, Diensthabende*r Redakteur*in Service für Journalist*innen, Stadtredaktion 01 4000-81081 dr@ma53.wien.gv.at presse.wien.gv.at

„Arbeiten 2.0. Wie sehen die Jobs der Zukunft aus?“: „WeltWeit“ am 16. Februar um 21.20 Uhr in ORF 2

Leonie Heitz, Diana Weidlinger und Vanessa Böttcher berichten im ORF-Korrespondentenmagazin aus Frankreich, Deutschland und Japan Wien (OTS) - Ob wir bis zum Umfallen arbeiten – durch Roboter und KI ersetzt – oder doch ganz in Work-Life-Balance leben werden, noch lässt sich das nicht genau vorhersagen. Die meisten Trendforscher betonen: Jedes Szenario sei möglich. Worüber aber im Allgemeinen Einigkeit herrscht: Unsere Arbeitswelt befindet sich im Wandel. Und das spüren wir heute schon. Nicht nur in

Termine am 13. Dezember in der Rathauskorrespondenz

Änderungen vorbehalten * 10.30 Uhr, Stadt und Wiener Landwirtschaftskammer präsentieren Agrarstrukturellen Entwicklungsplan für Wien. Mit Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky und Präsident der Wiener Landwirtschaftskammer, Norbert Walter (22., Breitenleer Straße 247, Ab Hof Laden des Landwirtschaftsbetriebes des Stiftes Schotten) * 16.00 Uhr, Sitzung der Bezirksvertretung Penzing (14., Seckendorfstraße 1, Festsaal des Pflegewohnhauses Baumgarten) * 16.00 Uhr, Sitzung der Bezirksvertretung Floridsdorf

Termine am 13. Dezember in der Rathauskorrespondenz

Änderungen vorbehalten * 10.30 Uhr, Stadt und Wiener Landwirtschaftskammer präsentieren Agrarstrukturellen Entwicklungsplan für Wien. Mit Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky und Präsident der Wiener Landwirtschaftskammer, Norbert Walter (22., Breitenleer Straße 247, Ab Hof Laden des Landwirtschaftsbetriebes des Stiftes Schotten) * 16.00 Uhr, Sitzung der Bezirksvertretung Penzing (14., Seckendorfstraße 1, Festsaal des Pflegewohnhauses Baumgarten) * 16.00 Uhr, Sitzung der Bezirksvertretung Floridsdorf

MFG-Star 2023 für ARTE-Koproduktion “Elaha” beim Serien- und Filmfestival TeleVisionale in Baden-Baden (FOTO)

AM SAMSTAGABEND GING DAS SERIEN- UND FILMFESTIVAL TELEVISIONALE MIT EINER FEIERLICHEN PREISVERLEIHUNG IM THEATER BADEN-BADEN ZU ENDE. ZU DEN AUSGEZEICHNETEN ZÄHLT DIE ARTE-KOPRODUKTION "ELAHA" (SWR/ARTE) MIT DEM MFG-STAR, DER ALLJÄHRLICH FÜR DIE BESTE NACHWUCHS-REGIEARBEIT VERLIEHEN WIRD. Der von der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg (MFG) ausgelobte Nachwuchspreis MFG 2023 bei der TeleVisionale - Serien und Filmfestival Baden-Baden ging an die Regisseurin Milena Aboyan für ihren Film ELAHA (SWR/ARTE).

Der SouthH2 Corridor wurde in die 6. Liste der Projects of Common Interest (PCI) aufgenommen

 HEUTE VERÖFFENTLICHTE DIE EUROPÄISCHE KOMMISSION DIE 6. LISTE DER ENERGIEPROJEKTE VON GEMEINSAMEM INTERESSE (PCI) UND DER PROJEKTE VON GEGENSEITIGEM INTERESSE (PMI) IN FORM EINES DELEGIERTEN RECHTSAKTS ZUR EU-VERORDNUNG 2022/869 (TEN-E VERORDNUNG). DER SOUTH2 CORRIDOR WIRD ALS "HYDROGEN CORRIDOR ITALY - AUSTRIA - GERMANY" AUSGEWIESEN. Projekte von gemeinsamem Interesse (Projects of Common Interest, PCI) werden alle zwei Jahre von der Europäischen Kommission als wichtige grenzüberschreitende Infrastrukturprojekte

Sitzung der Bezirksvertretung Penzing

Die nächste Sitzung der Bezirksvertretung Penzing findet am Mittwoch, dem 13. Dezember 2023 um 16 Uhr im Festsaal des Pflegewohnhauses Baumgarten (14., Seckendorfstraße 1) statt. Weitere Informationen erteilt das Büro der Bezirksvorstehung für den 14. Bezirk, Tel.: 01/4000-14111 bzw. post@bv14.wien.gv.at PID-Rathauskorrespondenz Stadt Wien Presse- und Informationsdienst, Diensthabende*r Redakteur*in Service für Journalist*innen, Stadtredaktion 01 4000-81081 dr@ma53.wien.gv.at presse.wien.gv.at