Suchbegriff wählen

Dimbach

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 20.07.2020 mit Berichten aus dem Land- und Stadtkreis Heilbronn

Heilbronn (ots) - Heilbronn: Gegen eine Hauswand gefahren und dann mit Polizei gekämpft Ein 21-Jähriger hatte über 1,3 Promille als er mit seinem Wohnmobil am Samstagnachmittag in Heilbronn-Neckargartach einen Unfall verursachte. Beim Wenden in der Böckinger Straße gegen 17.30 Uhr stieß das Wohnmobil gegen ein geparktes Auto und eine Hauswand. Da der 21-Jährige sichtlich betrunken war, musste er eine Blutprobe abgeben. Als er hierfür auf die Dienststelle gefahren werden sollte, sperrte er sich gegen die Polizisten

POL-HN: Dimbach: Unfall verursachender Pkw entfernt sich unerlaubt von der Unfallstelle

Hohelohekreis (ots) - Bereits am Mittwoch, den 20.05.2020, gegen 13.30 Uhr, ereignete sich auf der Strecke zwischen Dimbach und dem Steinernem Tisch ein Verkehrsunfall, bei welchem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Dem Motorradfahrer, von Dimbach kommend in Richtung Steinerner Tisch unterwegs, kam ihm in einer Linkskurve auf seiner Fahrbahnseite ein blauer Audi A1 entgegen. Der Zweiradfahrer musste in der Kurve sein Motorrad aufrichten, um einen Zusammenstoß mit dem Pkw zu verhindern. Durch das Fahrmanöver kam

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 12.05.2020 mit Berichten aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn

Heilbronn (ots) - A6/A81 Heilbronn: Mehrere Unfälle wegen Aquaplaning Reichlich zu tun hatte der für die Autobahn zuständige Verkehrsdienst der Polizei Heilbronn am Montag. Insgesamt fünf Mal mussten die Beamten zu Unfällen auf den Autobahnen 6 und 81 ausrücken, bei denen der Unfall auf Aquaplaning oder zu schnelles Fahren zurückzuführen war. Bei Regen muss die Geschwindigkeit den Witterungs- und Sichtverhältnissen angepasst werden. Auch bei einer erlaubten Geschwindigkeit von beispielsweise 130 Km/h muss das Wetter

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 27.01.2020 mit einem Bericht aus dem Hohenlohekreis

Heilbronn (ots) - Forchtenberg: Doppelte Strafe für betrunkenen PKW-Lenker Gleich zwei Anzeigen erwarten einen 52-jährigen Autofahrer nach einer Verkehrskontrolle. Am Sonntag befuhr dieser die Strecke von Forchtenberg in Richtung Schöntal. In einer Parkbucht wurde eine allgemeine Verkehrskontrolle durchgeführt. Der PKW-Lenker war offensichtlich alkoholisiert, was sich durch einen durchgeführten Alkoholtest bestätigte. Der Mann war mit circa 2 Promille unterwegs. Doch damit war es noch nicht genug. Es stellte sich