Suchbegriff wählen

Erika

Flimmit-Februar-Highlights: Vorpremieren für Krimis „Soko Linz“, „Die Toten vom Bodensee“, „Im Schatten der Angst 2“ und Austro-„Tatort“

Außerdem: Neustarts und Programm-Kollektionen zum Valentinstag, zur Berlinale und zum 75. Geburtstag von Felix Mitterer Wien (OTS) - Nach einem spannenden Start ins neue Jahr, geht es im Februar auf Flimmit voller Highlights und guter Laune weiter. Auf Flimmit gibt es den neuen Teil „Die Toten vom Bodensee“ (29. Jänner), die neueste Staffel „Soko Linz“ (ab 31. Jänner), den zweiten Teil des Thrillers „Im Schatten der Angst“ (12. Februar) mit Julia Koschitz sowie den neuesten Österreich-„Tatort“ (19.

„3 Am Runden Tisch – ein konstruktives Streitgespräch“: Holocaust-Gedenktag: Erinnerungskultur oder Schlussstrich?

Am 27. Jänner um 22.35 Uhr in ORF 2 Wien (OTS) - Der Holocaust-Gedenktag wird seit 17 Jahren weltweit begangen, um der Opfer des Nationalsozialismus zu gedenken. Am 27. Jänner 1945 wurden die Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau befreit. Wie müssen und können wir die Erinnerung auch für jüngere Generationen bewahren? Was können wir jenen entgegnen, die einen Schlussstrich unter diese dunkelste Zeit der europäischen Geschichte ziehen wollen? Was ist gegen den Antisemitismus zu tun, der

„So schmeckt Niederösterreich“: Erdäpfel für jeden Garten

Kulinarik-Initiative startet wieder mit der beliebten Erdäpfelpyramide St. Pölten (OTS) - „So schmeckt Niederösterreich“ ruft alle passionierten Gärtnerinnen und Gärtner, Schulen, Gemeinden, Kindergärten und Seniorenzentren auf, beim Projekt Erdäpfelpyramide mitzumachen. Seit 2015 wurden bei dem Erfolgsprojekt über 32.000 Startpakete von Erdäpfel- bzw. Gemüsepyramiden an Hobbygärtnerinnen und Hobbygärtner verschickt. Auf einem Quadratmeter bietet die Pyramide genug Platz für frische Erdäpfel aus dem

AVISO, PK, 17.1.: Erster umfassender Bericht über Missstände bei der MA 35

Eingehende Analyse der Probleme, bisherigen Reformschritte und notwendigen Maßnahmen SOS Mitmensch präsentiert gemeinsam mit Expert*innen erstmals einen umfassenden Prüfbericht über die Probleme und Missstände bei der MA 35, unter Berücksichtigung des laufenden Reformprozesses. Es werden sowohl Probleme als auch Fortschritte analysiert und eine Liste mit Forderungen und Vorschlägen für die Neuaufstellung der umstrittenen Behörde präsentiert. An der Pressekonferenz nehmen die Rechtsanwältin Dr.in Julia

Künstler-Vorstoß für die „Wiener Zeitung“

Solidaritätsabend mit viel Kultur-Prominenz soll helfen, den Tod der gedruckten Tagesausgabe doch noch zu verhindern. Wien (ots) - Ein Vorstoß von Kulturschaffenden soll den drohenden, von der Regierung aufbereiteten Tod der gedruckten Tagesausgaben der „Wiener Zeitung“ verhindern. Größen der Kabarettszene, Schauspieler:innen, Autor:innen und Musiker:innen haben für 22. Jänner 2023 die Solidaritätsveranstaltung „Rettet die Wiener Zeitung‘“ in der Kulisse in Wien-Hernals organisiert. Die Idee dafür

Requiem im Stephansdom: Österreich nahm Abschied von Benedikt XVI.

Heimische Bischöfe feierten Gottesdienst für verstorbenen Papst - Kardinal Schönborn blickte in Predigt auf 49 Jahre persönliche Bekanntschaft und Freundschaft mit dem Verstorbenen zurück - Vom Volk geliebt, von den Medien verrissen Wien (KAP) - Mit einem feierlichen Requiem haben die Katholische Kirche und das offizielle Österreich am Montagabend im Stephansdom Abschied von Papst Benedikt XVI. genommen. Dem Requiem stand Kardinal Christoph Schönborn vor, der eingangs des Gottesdienstes daran erinnerte,

Erstmals englischsprachige Comedy mit Reginald Bärris im Niedermair

Mit „Instant Classic“ präsentiert der in Wien lebende amerikanische Comedian Reginald Bärris am 31. Jänner 2023 sein Debüt-Programm im Wiener Traditionshaus. Das Kabarett Niedermair hat die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des österreichischen Kabaretts maßgeblich mitgestaltet und öffnet nun erstmals seine Tore für die englischsprachige Comedy-Szene in Wien. Am 31. Jänner 2023 um 20:45 Uhr gastiert der in Wien lebende amerikanische Comedian Reginald Bärris mit seinem Debüt-Soloprogramm "Instant

EQS-Adhoc: Frauenthal Holding AG: Thomas Stadlhofer wird neues Vorstandsmitglied

EQS-Ad-hoc: Frauenthal Holding AG / Schlagwort(e): Personalie Frauenthal Holding AG: Thomas Stadlhofer wird neues Vorstandsmitglied 15.12.2022 / 17:18 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. ══════════════════════════════════════════════════════════════════════════ Der Aufsichtsrat der Frauenthal Holding AG hat in seiner

Ab 9. Jänner wird wieder „Schnell ermittelt“

Start der siebenten Staffel des ORF-1-Serienhits mit Strauss, Bachofner, Straßer und Lust Wien (OTS) - Beliebt, bewährt und doch brandneu: Es wird wieder „Schnell ermittelt“ – aber diesmal anders. Denn: Wie geht es mit der ehemaligen Chefinspektorin Angelika Schnell weiter, nachdem der eigene Sohn wegen Mordes verurteilt worden ist und sie selbst aus dem Polizeidienst entlassen wird? Und so ist Publikumsliebling Ursula Strauss ab 9. Jänner 2023 – jeweils am ORF-1-Serienmontag um 20.15 Uhr – wieder als

Wagner/Vasold (SPÖ): Wien leistet seit Jahrzehnten Pionierarbeit in Punkto Inklusion und Barrierefreiheit

Gemeinderätliche Kommission setzt sich entschlossen für die Ermöglichung eines selbstbestimmten Lebens für alle Wiener:innen ein. Anlässlich der heute vom Sozialministerium angekündigten „100 Millionen für Menschen mit Behinderung“ hält der Gemeinderat SP-Gesundheitssprecher Kurt Wagner eine Rückschau auf Wien: „Ich freue mich, dass das Thema Inklusion von Menschen mit Behinderung auch im Bund gewürdigt wird. Jeder Cent, der in diesen Bereich gesteckt wird, macht sich doppelt bezahlt. Das haben wir in Wien