Suchbegriff wählen

Ernsthofen

Sichere Stromversorgung Zentralraum Oberösterreich: UVP-Verhandlung hat stattgefunden

MIT DEM GEMEINSAMEN PROJEKT DER AUSTRIAN POWER GRID (APG), NETZ OBERÖSTERREICH GMBH (NETZ OÖ) UND LINZ NETZ GMBH (LINZ NETZ) WIRD DER OBERÖSTERREICHISCHE ZENTRALRAUM ENERGIEWIRTSCHAFTLICH ZUKUNFTSFIT GEMACHT. EIN 220-KILOVOLT-VERSORGUNGSRING SORGT KÜNFTIG FÜR DIE SICHERE STROMVERSORGUNG UND ERMÖGLICHT DAS GELINGEN DER ENERGIEWENDE SOWIE DIE ZUNEHMENDE ELEKTRIFIZIERUNG VON WIRTSCHAFT, INDUSTRIE UND GESELLSCHAFT IN DER REGION. VOM 29. NOVEMBER BIS 2. DEZEMBER HAT DIE MÜNDLICHE VERHANDLUNG ZUR UMWELTVERTRÄGLICHKEITSPRÜFUNG

Austrian Power Grid (APG): Megaprojekt für die sichere Stromversorgung

APG investiert 150 Millionen Euro in Modernisierung des Umspannwerks Ernsthofen. Einer der größten und wichtigsten Netzknoten im österreichischen Stromübertragungsnetz. Wien (OTS) - Das Umspannwerk Ernsthofen ist eines der größten und für die österreichische Stromversorgung wichtigsten im Netz der APG. Hier laufen wichtige überregionale und regionale Versorgungsleitungen aufeinander. Aufgrund der langen Betriebsdauer seit den 1940er Jahren ist eine umfassende Modernisierung der 110-kV und

APG: Spektakulärer Hubschrauber-Einsatz – Warnkugeln auf Stromleitung getauscht

APG investiert 100.000,- Euro, damit Sichtbarkeit der Leitung für zivile Luftfahrt weiterhin gegeben ist – vor allem im Bereich von A1 und S33 Wien (OTS) - Am Hubschrauber hängend, bis zu 60 Meter über dem Boden tauschten Leitungsfachmonteure von Heli Austria vergangene Woche auf einer Starkstromleitung der Austrian Power Grid (APG) so genannte Fliegerwarnkugeln. Flugrouten von Helikoptern, Sportfliegern, Paragleitern und Co. orientieren sich häufig an Schienen, Autobahnen oder Flüssen. Die knallorangen

Österreichweit einzigartige Teststrecke für automatisiertes Fahren entsteht in St. Valentin

LR Danninger/LR Achleitner: Testzentrum ist ein weiteres Musterbeispiel für die erfolgreiche grenzüberschreitende Zusammenarbeit St. Pölten (OTS/NLK) - Bereits seit den 1930er Jahren befindet sich am heutigen Areal des Magna Powertrain Engineering Centers Steyr in St. Valentin eine Teststrecke, die ab sofort zu einem hochmodernen Testzentrum für automatisiertes und vernetztes Fahren ausgebaut wird. Am heutigen Freitag nahmen die Wirtschafts-Landesräte aus Niederösterreich und Oberösterreich, Jochen

Neue Imagekampagne der Niederösterreichischen Wirtshauskultur zum Neustart

LR Danninger: Comeback mit Genussgarantie St. Pölten (OTS/NLK) - Glückliche Gäste in den Gaststuben – ein Bild, das seit 19. Mai 2021 bei der Niederösterreichischen Wirtshauskultur zur Realität geworden ist. Hochmotiviert und bestens vorbereitet scharrten die Wirtinnen und Wirte in den Startlöchern. Wählen können Gäste zum Neustart aus über 200 Betrieben verteilt in ganz Niederösterreich. Die Bandbreite reicht vom ausgezeichneten Haubenlokal bis hin zum gemütlichen Dorfwirtshaus. Mit der neuen

Fahrbahnerneuerung Ernsthofen – Loderleiten im Zuge der L 6256

Arbeiten im Endspurt St.Pölten (OTS) - Kürzlich hat sich Landesrat Martin Eichtinger ein Bild vom Baufortschritt der Fahrbahnerneuerung an der Landesstraße L 6256 zwischen Ernsthofen und Loderleiten gemacht. Die Bauarbeiten werden von der Firma Strabag in Zusammenarbeit mit der Straßenmeisterei Haag ausgeführt, haben am 3. Mai begonnen und werden bis 12. Mai abgeschlossen. Die Arbeiten erfolgten unter Totalsperre, wobei eine örtliche Umleitung eingerichtet ist. Auf einer Länge von rund 1,2 Kilometern

Boost für Energiewende auf (Donau-)Schiene: Neu errichtete 220-kV-Stromleitung in Betrieb

Mit der Inbetriebnahme der Donauschiene Ende Oktober ist ein weiterer wichtiger Baustein für die Energiewende Österreichs und die sichere Stromversorgung der Region gesetzt. St. Peter am Hart/ Hausruck/Sattledt/ Ernsthofen/ Wien (OTS) - Die 220-kV-Leitung der APG vom UW St. Peter am Hart bis zum UW Ernsthofen – auch Donauschiene genannt – führt durch das Inn-, Hausruck- und Traunviertel und ist eine wichtige Versorgungsleitung im oberösterreichischen Stromnetz. Neben der Notwendigkeit der Absicherung der

Austrian Power Grid: Wiederaufnahme der Bautätigkeit

350-Millionen-Euro-Impuls für Österreichs Wirtschaft trotz Corona-Pandemie Wien (OTS) - APG hat zum Schutz aller Mitarbeiter die Baustellentätigkeit mit 16. März unterbrochen. Die Vereinbarung der Sozialpartner (Handlungsanleitung der Sozialpartner für den Umgang mit Baustellen aufgrund von COVID-19) sowie eine intensive Planung möglicher Baustellentätigkeit unter den Maßgaben dieser Vereinbarung schaffen nun die Basis für eine schrittweise Wiederaufnahme der Bauprojekte. „Unser Stromnetz ist die

Land NÖ & ÖBB errichten 2020 fast 900 Park&Ride-Stellplätze

13 Projekt werden 2020 geplant und umgesetzt. 10.000 Plätze werden bis 2025 errichtet St. Pölten (OTS/NLK) - Niederösterreichs Park&Ride-Angebot wird in den kommenden fünf Jahren kräftig ausgebaut. Dazu trägt nicht nur der neue Park&Ride-Pakt zwischen Niederösterreich und Wien bei. Das Land Niederösterreich und die ÖBB investieren auch darüber hinaus kräftig in die Umsteigeangebote. „2020 werden in Niederösterreich fast 900 neue Park&Ride-Stellplätze bzw. über 500 Bike&Ride-Stellplätze

Startschuss für innovatives „Park & Ride“-Erlebnis

Schleritzko: Neue App soll den Verkehr planbarer und den Umstieg auf ein öffentliches Verkehrsmittel komfortabler machen St. Pölten (OTS/NLK) - Stau auf der Straße und kein Weiterkommen und der Termindruck nimmt zu. Keine Chance mehr, pünktlich anzukommen – aber es gibt eine Alternative. Eine App weiß Rat: Ein Zug startet vom nächsten Bahnhof zum Ziel in 20 Minuten und ist somit gut erreichbar – mit dem wichtigen Zusatz, dass auf der „Park & Ride“-Anlage gleich neben dem Bahnhof zurzeit noch 75