Suchbegriff wählen

GemeinwohlAtlas

DJH belegt im GemeinwohlAtlas 2019 einen Platz in der Spitzengruppe

Detmold (ots) - Den gesellschaftlichen Nutzen von deutschen und internationalen Unternehmen und Organisationen systematisch untersuchen und abbilden: Dieses Ziel verfolgt die Studie GemeinwohlAtlas 2019 des Dr. Arend Oetker Lehrstuhls für Wirtschaftspsychologie und Führung an der HHL Leipzig Graduate School of Management sowie dem Center for Leadership and Values in Society der Universität St. Gallen. Heute wurden die Ergebnisse der neuen Studie der Öffentlichkeit vorgestellt - mit einem tollen Ergebnis für das Deutsche

Rundfunkratsvorsitzender Saage: „Für das Gemeinwesen unverzichtbar“

Leipzig (ots) - "Der öffentlich-rechtliche Rundfunk leistet für unser Gemeinwesen einen unverzichtbaren Beitrag". In dieser Überzeugung sieht sich der Vorsitzende des MDR-Rundfunkrates, Horst Saage, durch den neuen GemeinwohlAtlas Deutschland 2019 bestätigt, den Professor Dr. Timo Meynhardt am heutigen Dienstag in Berlin öffentlich vorstellt. Meynhardt ist Inhaber des Dr. Arend Oetker Lehrstuhls für Wirtschaftspsychologie und Führung an der Handelshochschule Leipzig. Im Ranking der Wissenschaftler zum gesellschaftlichen