Suchbegriff wählen

Haag

Niederländische Regierung gewährt DEI+-Förderung für PosHYdon, die weltweit erste Offshore-Produktion von grünem Wasserstoff

Den Haag, Niederlande (ots/PRNewswire) - Die niederländische Unternehmensagentur (RVO) hat dem Projekt PosHYdon einen Zuschuss von 3,6 Millionen Euro gewährt. PosHYdon ist der weltweit erste Offshore-Pilot für grünen Wasserstoff auf einer Arbeitsplattform. Mit diesem Zuschuss kann das Konsortium alle Aktivitäten für dieses Pilotprojekt in Angriff nehmen. Das restliche Budget wird von den Konsortialpartnern finanziert. René Peters, Business Director Gas Technologies TNO und Initiator des North Sea Energy Program sagt:

Zahlreiche Einsätze der Straßenmeistereien in den Bezirken Amstetten, Krems Land, Melk, St. Pölten Land und Scheibbs

Aufräumarbeiten sind voll im Gange St. Pölten (OTS/NLK) - Die lokalen Unwetter im Mostviertel fordern auch den NÖ Straßendienst. Mehr als 150 Mitarbeiter des NÖ Straßendienstes sind seit Sonntag bis zu 30 LKW, Schneepflügen, Grader, Schlammsauger und Kehrmaschinen im Einsatz. Speziell in den Einsatzgebieten der Straßenmeistereien Spitz, Waidhofen/Ybbs, Krems, Melk, Herzogenburg, Blindenmarkt, Amstetten Süd, Scheibbs und Haag haben die Unwetter viele Straßen mit Schlamm bedeckt bzw. beschädigt. Derzeit sind

Digitale Kulturplattform erobert Europa

Ein gelungener Auftakt zur internationalen Vermarktung! Admont (OTS) - Digitale Kulturplattform erobert Europa FOTOS UNTER: https://gesaeuse.pixxio.media/share/?token=wIt9dT0JWJKaI369a Neue Partner, neuer Name: Aus cultour.digital wurde Discover Culture. Die Online-Plattform zur Vernetzung und Vermarktung von Kultureinrichtungen geht erstmals über die Grenzen Österreichs hinaus und kann auch in Deutschland Fuß fassen. Ein gelungener Auftakt zur weltweiten Vermarktung, heißt es von den beiden

Al-Rawi (SPÖ) zum 26. Internationalen Gedenktag an die Opfer des Völkermords von Srebrenica

"Gedenken bedeutet nicht Salz in die Wunden zu streuen, Gedenken kann die Wunden heilen." Wien (OTS/SPW-K) - Vom 11. bis 19. Juli 1995 war Srebrenica Schauplatz des größten Kriegsverbrechens in Europa seit dem Zweiten Weltkrieg. Für SP-Gemeinderat Omar Al-Rawi ist es wichtig, dieses Kriegsverbrechen als das zu bezeichnen, was es war, nämlich ein Genozid. „Wer es nicht schafft, diese Wahrheit auszusprechen, der begeht einen Verrat an den Opfern des Ereignisses“, so Al-Rawi. Den Vorwurf,

Popfest Wien bringt dichtes und diverses Festivalprogramm mit Buntspecht, Mavi Phoenix, Yugo, Eli Preiss, Christl, Attwenger u.v.a.

12. Popfest Wien, 22. bis 25. Juli, Arena Wien, Karlsgarten und Karlskirche Wien (OTS) - Um das diesjährige Festival verantwortungsvoll und coronasicher abwickeln zu können, verlegt das Popfest 2021 seinen zentralen Open Air Spielort vom 22. bis 24. Juli in die Arena Wien. Am Sonntag, den 25. Juli, kehrt das Popfest dann zurück zu seinen Wurzeln auf den Karlsplatz und bespielt den Karlsgarten bei der Kunsthalle Wien sowie zum Finale die Wiener Karlskirche. „Der Treibstoff aktueller Sub- und Popkultur sind

Land Niederösterreich fördert Theatersommer Haag

Mikl-Leitner: Spektakuläre Bühne bietet einzigartiges Theatererlebnis St. Pölten (OTS/NLK) - Der diesjährige Theatersommer in Haag wird nach einer Pandemie-bedingten Pause im Jahr 2020 vom Land Niederösterreich weiterhin unterstützt und erhält zur Durchführung der Aufführungen eine Förderung in Höhe von bis zu 210.000 Euro. Die niederösterreichische Landesregierung hat in ihrer letzten Sitzung diesen Beschluss auf Initiative von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner gefasst. „Die spektakuläre Bühne in Haag

COVID-19 und der europäische Schienenverkehrsmarkt 2020

IRG-Rail veröffentlicht Marktbericht zu Auswirkungen von Covid-19 auf Europas Schienenverkehr und die getroffenen Gegenmaßnahmen Wien (OTS) - „Der Bericht und die darin dargestellten Zahlen ermöglichen einen Vergleich der verschiedenen, europaweit getroffenen Hilfsmaßnahmen, die im Eisenbahnsektor in Reaktion auf die Folgen von Covid-19 geleistet wurden. Damit liefern die europäischen Eisenbahnregulatoren den Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträgern ein wichtiges Instrument, denn der Bericht

Sitzung der NÖ Landesregierung

St. Pölten (OTS/NLK) - Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner u. a. folgende Beschlüsse gefasst: Eine Fördervereinbarung mit dem Österreichischen Roten Kreuz, Landesverband Niederösterreich, sowie eine Fördervereinbarung mit dem Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs, Landesverband Niederösterreich, für die Finanzierung der baulichen Herstellung von Rettungsdienststellen (Neu-, Zu- oder Umbau) für die Jahre 2021 bis 2030 wurde genehmigt. Den niederösterreichischen Gemeinden

Die nächsten Premieren beim Theaterfest Niederösterreich

Perchtoldsdorf, Haag und Klosterneuburg St.Pölten (OTS) - Ab Mittwoch, 30. Juni, zeigen die Sommerspiele Perchtoldsdorf unter der Intendanz von Michael Sturminger Heinrich von Kleists um die Themen Nötigung, Machtmissbrauch und Korruption kreisende Komödie „Der zerbrochene Krug“; die Premiere beginnt um 20 Uhr. Unter der Regie von Veronika Glatzner spielt Kai Maertens die Rolle des gegen sich selbst verhandelnden Dorfrichters Adam. Gespielt wird in der Burg zu Perchtoldsdorf bis 31. Juli, jeweils

„WELTjournal“ und „WELTjournal +“ am 23. Juni zu 30 Jahre Jugoslawien-Krieg

Im Rahmen des ORF-Schwerpunkts um 22.30 Uhr in ORF 2 mit neuer Wehrschütz-Doku „Slowenien und Kroatien – 30 Jahre unabhängig“ Wien (OTS) - Zum ORF-Schwerpunkt 30 Jahre Jugoslawienkrieg: Patricia Pawlicki präsentiert am Mittwoch, dem 23. Juni 2021, um 22.30 Uhr in ORF 2 zunächst „Slowenien und Kroatien – 30 Jahre unabhängig“, eine Reportage von ORF-Balkan-Korrespondent Christian Wehrschütz . Danach folgt um 23.05 Uhr „WELTjournal +“ mit dem Titel „Unverzeihlich – Schuld und Sühne“. Mehr Infos zum