Suchbegriff wählen

Koller

Abwärtsspirale – Verunsicherungseffekt von Medienkonsumenten durch KI & Fake News – VIDEO

Dr. Marian Adolf beschäftigt sich mit dem Zusammenhang von Medien- und Gesellschaftswandel. DR. MARIAN ADOLF ist ein österreichischer Medien- und Kommunikationswissenschaftler und Professor an der FH Wien der WKW. Er beschäftigt sich mit dem ZUSAMMENHANG VON MEDIEN- UND GESELLSCHAFTSWANDEL. In seiner Dissertation setzte er sich mit einer Bestandsaufnahme und Erneuerung der kritischen Theorie auseinander und unternimmt den Versuch sie mit jüngeren Strömungen der Cultural Studies zu einem Konzept der

LinkedIn. Top Lead Machine oder nachhaltige Business Network Plattform?

Wie man als Unternehmen das riesige Marktpotenzial von LinkedIn User für sich und seine Werbeziele sinnvoll integrieren kann „Das kommt ganz darauf an.“ Meint dazu die Social Media Expertin und LinkedIn Profi JASMIN SCHIERER. Als Gründerin und Inhaberin der Agentur #CHEFIN hat sie dazu einen sehr konkreten und durchaus differenzierten Zugang. Im Gespräch mit MedienManager Herausgeber Otto Koller erklärt sie, wie man als Unternehmen das riesige Marktpotenzial von immerhin 2,3 Millionen LinkedIn User für

Jubiläumsjahr des Wiener Bildungsreformers Otto Glöckel

Diskussionssendung „Wiens Bildungssystem der Zukunft“ W24 Spezial Otto Glöckel, Wiens großer Schulreformer, wäre heuer 150 Jahre alt geworden. Wie gut ist das Wiener Schulsystem auf die wesentlichen Zukunftsfragen vorbereitet? Haben junge Menschen nach der Schule die Kompetenzen, die sie für ein gelingendes Leben brauchen? In der Diskussion werfen Bildungsdirektor Heinrich Himmer, Bettina Fuhrmann, Leiterin des Instituts für Wirtschaftspädagogik an der WU Wien und Doris Pfingstner, Schulleiterin Modulare

Unternehmensjurist:in: Ein Eldorado zum Berufseinstieg? VUJ begann Jubiläumsjahr mit Diskussion und Brunch mit Studierenden

Juridicum-Vizedekan Christian Koller, Michaela Schneider, Stefanie Thuiner und FV Jus-Vorsitzender Elias Schmidt diskutierten mit VUJ-Vorstand Bernhard Breunlich Unternehmensjurist:innen halten Österreichs Unternehmen und Organisationen am Laufen. Bei Studierenden ist das Berufsbild aktuell nur in geringem Ausmaß präsent: Nur knapp 7 % gaben bei der Umfrage „Vienna Law Students Monitor“ im Herbst 2023 Unternehmensjurist:in als Berufswunsch an; nach einigen Jahren Berufserfahrung steigen dann aber viele in

Influencer Marketing. Nachhaltige Werbechancen für EPU und KMU

Fast drei Viertel der Österreicher:innen nutzt laut Statista täglich Social Media. Für Marken bedeutet das, dass sie auch ihre Zielgruppen dort finden. Und  diese potentiellen Kund:Innen folgen mit hoher Sicherheit Influencer:innen, auch Content Creators genannt.  Sie wirken für die User:Innen wie beste Feund:innen und so vertrauen sie auf deren Empfehlungen. Damit ist Influencer Marketing auch schon erklärt meint LENA HOFMAYR, HEAD OF SOCIAL MEDIA BEI SPINNWERK. „Die Bewerbung der eigenen Produkte oder

SPÖ Kärnten gratuliert den Absolvent:innen der 15. Kärntner Nachwuchsakademie

Die SPÖ Kärnten feierte gestern die Absolvent:innen des 15. Jahrgangs der Kärntner Nachwuchsakademie (NAK) und verlieh feierlich die Abschlusszertifikate. Die NAK steht für aktives und konstruktives Mitgestalten, Politik in ihrer Gesamtheit verstehen und lösungsorientiert für eine nachhaltig erfolgreiche Zukunft arbeiten. „Aus schwierigen Situationen das Richtige machen, das Positive aufnehmen und weiterentwickeln, vor allem: Nicht stehen bleiben! Mit diesem Auftrag haben wir 2009 die Nachwuchsakademie

GBH-Bundesfrauenkonferenz: Astrid Kraxner einstimmig zur neuen Bundesfrauenvorsitzenden gewählt

Baustelle Gleichstellung: Gleiche Rechte, gleiche Chancen, gleiche Würde! BEI DER BUNDESFRAUENKONFERENZ DER GEWERKSCHAFT BAU-HOLZ (GBH) UNTER DEM MOTTO „BAUSTELLE GLEICHSTELLUNG: GLEICHE RECHTE, GLEICHE CHANCEN, GLEICHE WÜRDE!“ IM HAUS DES ÖGB IN WIEN WURDE ASTRID KRAXNER EINSTIMMIG ZUR NEUEN BUNDESFRAUENVORSITZENDEN DER GBH GEWÄHLT. ZU DEN ERSTEN GRATULANT:INNEN ZÄHLTEN NEBEN KORINNA SCHUMANN, ÖGB-VIZEPRÄSIDENTIN UND ÖGB-BUNDESFRAUENVORSITZENDE, AUCH GBH-BUNDESVORSITZENDER ABG. Z. NR JOSEF MUCHITSCH SOWIE

AK Wien Vollversammlung (1): Renate Anderl als Wiener AK Präsidentin wiedergewählt

Vizepräsident:innen und Vorstand ebenfalls bestellt Das Wiener Arbeitnehmer:innenparlament, die Vollversammlung der Arbeiterkammer Wien, wählte heute die Präsidentin, Vizepräsident:innen und den Vorstand für die kommenden fünf Jahre aus ihrer Mitte.   Renate Anderl wurde mit großer Mehrheit von 85,03 Prozent erneut zur Präsidentin der AK Wien gewählt. Ihr zur Seite stehen als Präsidium die Vizepräsident:innen Regina Assigal, Helmut Gruber, Erich Kniezanrek und Barbara Teiber (alle FSG).  Die neu

GEMEINSAM AUGE/UG zur Wiener AK-Vollversammlung: Ein starkes Team für die AK!

Vera Koller zur Fraktionsvorsitzenden gewählt und in den AK-Vorstand nominiert, Florian Schall in die AK-Kontrolle Vera Koller wurde am 13. Mai von den AK-Rät:innen der Fraktion GEMEINSAM AUGE/UG zur Fraktionsvorsitzenden gewählt. Die sozial-ökologische Transformation wird ein Schwerpunkt unserer Arbeit werden. Heute bei der AK-Vollversammlung wird Koller in den Vorstand der Arbeiterkammer Wien gewählt. In die Kontrolle Florian Schall. Stefan Steindl Politischer Sekretär GEMEINSAM AUGE/UG

ORF-III-„Runde der ChefredakteurInnen“ am 17. Mai zu EU-Wahl und Causa Schilling

Wien (OTS) - Die jüngste Ausgabe der ORF-III-„Runde der ChefredakteurInnen“ am Freitag, dem 17. Mai 2024, um 20.15 Uhr stellt die bevorstehende EU-Wahl sowie die Anschuldigungen gegen EU-Spitzenkandidatin Lena Schilling in den Mittelpunkt. Sind die Vorwürfe politisch relevant? Wie wirken sich diese auf die politische Karriere der jungen Grünen-Politikerin aus und wer profitiert davon? Diese und weitere Fragen diskutiert ORF-III-Chefredakteurin Lou Lorenz-Dittlbacher mit einer hochkarätigen Medienrunde: Petra Stuiber