Suchbegriff wählen

Kottingbrunn

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von World Music in Wiener Neustadt bis zum Meisterkonzert in St. Pölten Morgen, Mittwoch, 10. April, widmet sich das Ensemble Domo Emigrantes in seinem World-Music-Konzert im Museum St. Peter an der Sperr in Wiener Neustadt ab 19.30 Uhr den Musik-Traditionen Süditaliens und des Mittelmeerraums. Am Sonntag, 14. April, wird es dann ab 15 Uhr märchenhaft, wenn die Harfenistin Monika Stadler Kindern ab fünf Jahren die Geschichte vom „Maxi im Schlumperwald“ vorspielt. Nähere Informationen und Karten unter

Theater, Tanz, Kabarett, Lesungen und mehr

Von „A Boy’s Life“ in Langenlois bis „Die Niere“ in Baden Am Mittwoch, 10. April, kombiniert „Literatur im Kino“ ab 19 Uhr im Vierzigerhof in Langenlois den Film „A Boy‘s Life“ über den Holocaust-Überlebenden Daniel Chanoch mit einem Gespräch mit dem in Langenlois aufgewachsenen Kameramann Christian Kermer. Nähere Informationen und Karten unter 0664/4327973 und www.dum.at. Ebenfalls am Mittwoch, 10. April, liest Toxische Pommes ab 20 Uhr im Cinema Paradiso St. Pölten aus ihrem Debütroman „Ein schönes

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von Wienerliedern in Baden bis zur musikalischen Reise in Wolkersdorf Heute, Mittwoch, 3. April, tritt Der Nino aus Wien mit seinem neuen Album „Endlich Wienerlieder“ im Cinema Paradiso Baden auf, morgen, Donnerstag, 4. April, folgt ein weiteres Konzert im Cinema Paradiso St. Pölten. Beginn ist jeweils um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten für Baden unter 02252/256225 und www.cinema-paradiso.at/baden bzw. für St. Pölten unter 02742/2140 und www.cinema-paradiso.at/st-poelten. Morgen, Donnerstag, 4.

Theater, Kabarett, Lesungen, Gesprächsrunden und mehr

Von „Es könnte schlimmer sein“ bis „Da Jesus & seine Hawara“ Am Mittwoch, 20. März, öffnet auf Schloss Wolkersdorf wieder der Literatursalon seine Pforten und präsentiert ab 19 Uhr Mario Wurmitzer, der aus seinem Roman „Es könnte schlimmer sein“ lesen und über sein Werk und sein Schreiben sprechen wird. Nähere Informationen beim „forumschlosswolkersdorf“ unter 0699/81305489, e-mail info@forumwolkersdorf.net und www.forumwolkersdorf.net.  Ebenfalls am Mittwoch, 20. März, lädt das Cinema Paradiso St.

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom Museum St. Peter an der Sperr bis zur Musikschule Krems Morgen, Mittwoch, 6. März, spielen der Akkordeonist Klaus Paier und die Cellistin Asja Valčić im Museum St. Peter an der Sperr in Wiener Neustadt im Duo World Music. Am Mittwoch, 13. März, interpretiert dann das Fresco Quartett Wiener Neustädter Komponistinnen und Komponisten wie Sonja Huber, Maria und Michael Salamon sowie Werner Schulze. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr; nähere Informationen und Karten unter 02622/373951, e-mail

Theater, Tanz, Kabarett, Lesungen und mehr

Vom „Würschtl Blues“ in Baden bis „Wortlos glücklich“ in Wolkersdorf Am Mittwoch, 6. März, gastiert die Neue Bühne Wien mit „Würschtl Blues", der österreichischen Fassung einer Komödie von Marc Ray, im Theater am Steg in Baden (Regie: Marcus Strahl). Beginn ist um 19 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Beethovenhaus Baden unter 02252/86800-630 und e-mail tickets@beethovenhaus-baden.at. Ein weiteres Gastspiel am Mittwoch, 6. März, ist im Festspielhaus St. Pölten angesetzt, wo die Bühne Baden ab 18

Theater, Kabarett, Lesung, eine Circus- und eine Magie-Show

Von „Schlachthof“ in Wiener Neustadt bis „Alle kasperln“ in Mistelbach Als zweite Produktion des diesjährigen Theaterfestivals der „wortwiege“ feiert am Mittwoch, 28. Februar, ab 19.30 Uhr in den historischen Kasematten von Wiener Neustadt Sławomir Mrożeks „Schlachthof – Wir essen nur Karfiol“ in der Regie von Ira Süssenbach Premiere. Zu sehen ist das Stück über den Versuch der Kunst, Brutalitäten aller Art zu überwinden, weiters am 7., 9., 13. und 22. März jeweils ab 19.30 Uhr sowie am 3. und 17. März

Fokus auf „Wohnen im Alter“

LR Teschl-Hofmeister: „Die Seniorinnen und Senioren wollen so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden wohnen“ Am Montag lud Wohnbau- und Senioren-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister interessierte Seniorinnen und Senioren, Expertinnen und Experten, Gemeinden, Wohnbaugenossenschaften und Senioren- und Hilfsorganisationen in den Landtagssitzungssaal nach St. Pölten zum Thema „Wohnen im Alter“ ein. „Unser Motto in Niederösterreich ist ‚Daheim vor stationär‘. Denn wir wissen, dass der überwiegende

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von einer Klavierkonzert-Uraufführung bis zum „Symphonic Pop“ Morgen, Mittwoch, 21. Februar, spielt die Beethoven Philharmonie unter Thomas Rösner ab 19.30 Uhr im Congress Casino Baden ein Konzert unter dem Titel „Schicksal“: Neben Ludwig van Beethovens Symphonier Nr. 5 c-moll op. 67 und der „Wanderer-Phantasie“ C-Dur op. 15 von Franz Schubert in der Orchesterfassung von Franz Liszt gelangt dabei auch Hans Winterbergs Klavierkonzert Nr. 4 zur Uraufführung; Solist ist Jonathan Powell am Klavier. Karten beim

Theater, Kabarett, Lesungen, ein Musical und mehr

Von „Curie, Meitner, Lamarr - UNTEILBAR“ bis „Er wollte doch nur die Welt sehen“ Anlässlich des internationalen „Tages der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft“ lädt die Initiative Campus_Network:Diversity heute, Montag, 19. Februar, ab 18 Uhr zum Theaterabend „Curie, Meitner, Lamarr – UNTEILBAR“ über drei zentrale Frauen der Wissenschaftsgeschichte - Marie Curie, Lise Meitner und Hedy Lamarr - in die Campus Hall am Campus Krems. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen unter www.portraittheater.net.