Suchbegriff wählen

Munderfing

Erstes Windrad nach sechs Jahren Stillstand in Oberösterreich

Landespolitik ist stark gefordert, beim Ausbau der erneuerbaren Energien die Weichen neu zu stellen GESTERN WURDE NACH SECHS JAHREN STILLSTAND BEIM WINDKRAFTAUSBAU IN OBERÖSTERREICH WIEDER EIN WINDRAD IN MUNDERFING ERÖFFNET. DIESES KONNTE TROTZT DES OBERÖSTERREICHISCHEN WINDMASTERPLANS ERRICHTET WERDEN, DER NAHEZU DIE GESAMTE FLÄCHE OBERÖSTERREICHS ZUR WINDKRAFTAUSSCHLUSSZONE ERKLÄRT. „WIR KÖNNEN NICHT IMMER ABWARTEN, BIS ANDERE TÄTIG WERDEN – WIR MÜSSEN ES SELBST IN DIE HAND NEHMEN!“ IST MARTIN

Windradflügel-Transport mit hohem Publikumsinteresse

Deutliches Lebenszeichen einer hohen Zustimmung zum Windkraftausbau in Oberösterreich DER NÄCHTLICHE FLÜGELTRANSPORT DES NEUEN, SECHSTEN WINDRADES IN MUNDERFING WURDE VON DER BEVÖLKERUNG TROTZ NÄCHTLICHER STUNDE BEGEISTERT BEOBACHTET. „DIES IST EIN KLARES ZEICHEN DER OBERÖSTERREICHISCHEN BEVÖLKERUNG FÜR DEN AUSBAU DER WINDENERGIE IM EIGENEN BUNDESLAND“, BEMERKT STEFAN MOIDL, GESCHÄFTSFÜHRER DER IG WINDKRAFT, UND FORDERT DIE OBERÖSTERREICHISCHE LANDESPOLITIK AUF, SICH AN DER BEVÖLKERUNG ZU ORIENTIEREN UND

Oberösterreich darf nicht in die klimapolitische Steinzeit abdriften!

Nur rascher Ausbau von Erneuerbaren kann Versorgungssicherheit leisten und Strompreise dämpfen St. Pölten (OTS) - Landeshauptmann Stelzer hat laut über eine neue Bewilligung von Kohlekraftwerken in Oberösterreich nachgedacht und sich in dem Zusammenhang gegen die Windkraft in Oberösterreich ausgesprochen. „Oberösterreich darf nicht in die klimapolitische Steinzeit abdriften! Neue Kohlekraftwerte errichten zu wollen, aber Windkraft auf Hügelketten abzulehnen, ist ein klimapolitischer Irrweg“, so Stefan

Große Herausforderung – kleine Fortschritte

Wie schafft das Industrie-Bundesland Oberösterreich die Energiewende? Wien (OTS) - Für das Industrie-Bundesland Oberösterreich stellt die Energiewende eine besonders große Herausforderung dar. Aufgrund der energieintensiven Industrie entfallen 24 % des bundesweiten Energieverbrauchs und 29 % der Treibhausgasemissionen auf Oberösterreich. Rein rechnerisch liegen die Oberösterreicher*innen damit beim Energieverbrauch pro Kopf um 45 % über dem Bundesschnitt und erreichen auch bei den Pro-Kopf-Emissionen mit

EQS-AGM: PIERER Mobility AG: Invitation to the 25th Annual General Meeting

EQS-News: PIERER Mobility AG / Announcement of the Convening of the General Meeting PIERER Mobility AG: Invitation to the 25th Annual General Meeting 31.03.2022 / 12:26 Announcement of the Convening of the General Meeting, transmitted by EQS - a service of EQS Group AG. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. ══════════════════════════════════════════════════════════════════════════ PIERER Mobility AG FN 78112 x with its registered office in Wels ISIN: AT0000KTMI02 Invitation to the

EQS-HV: PIERER Mobility AG: Einladung zur 25. ordentlichen Hauptversammlung

EQS-News: PIERER Mobility AG / Bekanntmachung der Einberufung zur Hauptversammlung PIERER Mobility AG: Einladung zur 25. ordentlichen Hauptversammlung 31.03.2022 / 12:26 Bekanntmachung der Einberufung zur Hauptversammlung, übermittelt durch EQS - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. ══════════════════════════════════════════════════════════════════════════ PIERER Mobility AG FN 78112 x mit dem Sitz in Wels ISIN: AT0000KTMI02 Einladung zu der am

Auto & Motor-Perlen: willhaben präsentiert die aktuellen Highlights auf Rädern

Wien (OTS) - Das exklusivste Auto wird derzeit um 960.000 Euro angeboten Der leistungsstärkste Flitzer bringt 670 PS auf die Straße Das älteste Fahrzeug stammt aus dem Jahre 1912 Derzeit sind mehr als 140.000 Angebote im Auto & Motor-Bereich von willhaben zu finden. Darunter auch zahlreiche Besonderheiten, Sammlerstücke, Boliden aus dem Rennsport oder außergewöhnlich leistungsstarke Luxusflitzer. Michael Gawanda, Head of Auto & Motor bei willhaben, hat sich erneut auf Schatzsuche begeben und die aktuellen

Innovatives Agri-PV Projekt „EWS Sonnenfeld – Bruck/Leitha“ erhält Zuschlag vom Klima- und Energiefonds

Die 5 ha große Agri-PV Forschungs- und Demonstrationsanlage ist ein Kooperationsprojekt des Energiepark Bruck/Leitha GmbH, der EWS Consulting GmbH. und der Boku Wien als Forschungspartner. Bruck an der Leitha / Munderfing (OTS) - Die Expert*innenjury des Klima- und Energiefonds unterstreicht mit seiner Projektauswahl den wichtigen Stellenwert der Sonnenstromerzeugung mit Doppelnutzung auf landwirtschaftlichen Böden. Neben dem Projekt „EWS Sonnenfeld – Bruck/Leitha“ wurden im Rahmen der Ausschreibung

ÖAMTC Fahrtechnik: Astrid Oraze und Katja Hasler sind Österreichs beste Autofahrerinnen (+Fotos, +Video, +Bundeslandsiegerinnen)

Zwei Steirerinnen gewinnen jeweils eine exklusive Mercedes-Benz-A-Klasse Wien (OTS) - Am 11. September 2021 wurde pandemiebedingt das "She's Mercedes Lady Day" Finale – Österreichs größter Verkehrssicherheitsaktion für Frauen – als Doppelfinale der Jahre 2020 und 2021 parallel zueinander im ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Teesdorf ausgetragen. Das Finale 2020 musste auf dieses Jahr verschoben werden. Astrid Oraze (47 Jahre) aus Niederschöckl (Siegerin 2021) und Katja Hasler (28 Jahre) aus Pöls-Oberkurzheim

Munderfing errichtet leistungsstärkstes Windrad in OÖ und zeigt, wie Klimaschutz geht!

6. Windkraftanlage in Munderfing markiert Hoffnung am Horizont der Klimakrise und des Windkraft-Ausbaus in Oberösterreich Munderfing (OTS) - am 3.9.2021: Nach 5 Jahren Stillstand in der oberösterreichischen Windbranche, wird nun in Munderfing das leistungsstärkste Windrad Oberösterreichs errichtet. Damit zeigt die Gemeinde Munderfing vor, wie Klimaschutz mit der Bevölkerung umgesetzt werden kann. „Damit auch das Land Oberösterreich vom CO2-Emissionsspitzenreiter zum Klimaschutzvorreiter werden kann, müssen