Suchbegriff wählen

Rappottenstein

114 niederösterreichische Feuerwehren erhielten Jubiläumsurkunden

LH Mikl-Leitner: Wichtige Botschafter für das Ehrenamt St. Pölten (OTS) - 100, 125, 140, 150 oder sogar 160 Jahre: So lange liegt die Gründung jener Freiwilligen Feuerwehren zurück, die am gestrigen Donnerstagabend von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner auf Grund ihrer Bestandsjubiläen geehrt wurden. Die Überreichung der Urkunden nahmen Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Landesfeuerwehrkommandant-Stellvertreter Martin Boyer vor. „Niederösterreich und die

Niederösterreichs Badeseen Qualitätssieger in Europa

LR Danninger/LR Eichtinger: „Ungetrübter Badespaß ist in diesem Sommer garantiert“ St.Pölten (OTS) - „Österreichs Badeseen belegen den ersten Platz in Sachen Wasserqualität im Europa-Vergleich. Niederösterreichs Badestellen stechen mit ihrer besonders hohen Wasserqualität hier nochmals hervor. Sie sind die Qualitätssieger auf unserem Kontinent. Ein - im wahrsten Sinne des Wortes - ungetrübter Badespaß für Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher sowie Gäste aus dem In- und Ausland ist in diesem

Ausstellungen, Museen, Vermittlungsprogramme und mehr

Vom „Pfingstereignis“ in Göttweig bis zum Schiele-Gespräch in Tulln St. Pölten (OTS/NLK) - Gestern, Donnerstag, 26. Mai, zu Christi Himmelfahrt, wurde in der Stiftskirche von Göttweig im Rahmen der Lateinischen Vesper das neu geschaffene Pfingstbild erstmals der Öffentlichkeit präsentiert: Das von Raphael Bergmann, der von 1983 bis 1995 dem Göttweiger Konvent angehörte, geschaffene und vom Kremser Schmidt inspirierte Werk „Pfingstereignis“ ersetzt das seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges fehlende

Ausstellungen, Museen, Kunst im öffentlichen Raum

Von „Welch Theater!“ in St. Pölten bis „abstrakt“ im Palais NÖ St. Pölten (OTS/NLK) - Mit coronabedingter Verzögerung widmet sich das Stadttheater St. Pölten ab morgen, Donnerstag, 28. April, dem 200-Jahre-Jubiläum des Theaters am Rathausplatz St. Pölten: „Welch Theater! 202 Jahre Stadttheater St. Pölten“ zeichnet anhand von Theaterzetteln, Fotos, Plakaten, Bauplänen, Rollenbüchern und Kostümen aus dem Stadtarchiv die wechselvolle Geschichte des 1820 gegründeten Theaters nach, das seit 2004 als

2. NÖ Familienskitag ermöglicht allen Generationen leistbares Pistenvergnügen

LR Teschl-Hofmeister/LR Danninger: NÖ Familienpass-Halbpreistickets entlasten die Familien St. Pölten (OTS/NLK) - Am kommenden Samstag, den 5. März, findet der in diesem Jahr 2. NÖ Familienskitag statt. Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Tourismus- und Sport-Landesrat Jochen Danninger laden Niederösterreichs Familien wiederholt ein, das an diesem Tag gültige Angebot für Inhaberinnen und Inhaber eines NÖ Familienpasses zu nutzen: „Am NÖ Familienskitag wird Skifahren mit der ganzen Familie

25 Millionen Umsatzsteigerung: Fressnapf Österreich baut Marktführerschaft weiter aus

Salzburg (OTS) - Fressnapf Österreich wächst weiter und verzeichnet in der Bilanz 2021 einen Jahresumsatz von insgesamt 240 Millionen Euro. Dieser Jahresumsatz entspricht einem absoluten Wachstum von 25 Millionen Euro im Vorjahresvergleich. Ein weiterer Meilenstein: Erstmals beträgt der Umsatz der exklusiv bei Fressnapf erhältlichen Marken 130 Millionen Euro – ein Plus von 9,6 %. Diese weitere Erfolgsgeschichte erfüllt Hermann Aigner, Geschäftsführer Fressnapf Österreich mit Dankbarkeit und Demut: „Die letzten Jahre

Rotes Kreuz verleiht Preis für herausragendes humanitäres Engagement

Diesjähriger Humanitätspreis der Heinrich-Treichl-Stiftung des Österreichischen Roten Kreuzes geht an Gery Keszler, Joseph Marko, Martin Moder und Lidl Österreich Wien (OTS) - Der frühere Life-Ball-Organisator Gery Keszler, Rechtsprofessor Joseph Marko, der Molekularbiologe und Science Busters-Mitglied Martin Moder sowie Lidl Österreich. Sie sind die diesjährigen Träger des Humanitätspreises der Heinrich-Treichl-Stiftung, der gestern vom Österreichischen Roten Kreuz im Haus der Musik in Wien verliehen

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von „Herr Biedermeier & Frau Brandstifter“ bis „Die transviertlirische Eisenbahn“ St.Pölten (OTS) - Im Rahmen des „World Music Zyklus“ präsentiert die Formation Wiener Brut am Mittwoch, 1. September, ab 19.30 Uhr im Museum St. Peter an der Sperr in Wiener Neustadt ihr Programm „Herr Biedermeier & Frau Brandstifter“. Am Mittwoch, 15. September, spielt das Klavierduo Roland und Yuko Batik ab 19 Uhr anlässlich des 90. Geburtstags von Friedrich Gulda das Programm „Mozart & F. Gulda with Batik in

Fahrbahnsanierung L 7309 Kirchbach Süd

Arbeiten sind abgeschlossen St. Pölten (OTS) - Mit Kosten von 110.000 Euro wurde die Fahrbahn der Landesstraße L 7309 von Kilometer 3,1 bis Kilometer 3,88 südlich von Kirchbach im Gemeindegebiet von Rappottenstein (Bezirk Zwettl) auf einer Länge von rund 800 Metern saniert. Dabei erfolgte der Auftrag einer neuen Deckschichte, die Pflasterung zweier Kurven durch die Straßenmeisterei Groß Gerungs sowie eine Anpassung der Entwässerungseinrichtungen. Weiters wurde die Bodenmarkierung aufgebracht und das

43. Internationale Kammermusikfestival „Allegro Vivo“

50 Konzerte an 25 Standorten unter dem Motto „Humoresque“ St. Pölten (OTS/NLK) - Von heute, Freitag, 6. August, bis Sonntag, 19. September, verwandelt die mittlerweile 43. Auflage des internationalen Kammermusikfestivals „Allegro Vivo“ das gesamte Waldviertel wieder in ein Musikviertel. Unter dem diesjährigen Leitthema „Humoresque“ stehen dabei 50 Konzerte an 25 Standorten auf dem Programm, ergänzt um die Sommerakademie mit über 50 Kursen und Workshops. Offiziell eröffnet wird das Festival nach zwei