Suchbegriff wählen

Steinhäusl

ÖAMTC: Verlängertes Wochenende bringt Staus

Ende der Pfingstferien in Deutschland, zahlreiche Veranstaltungen Wien (OTS) - Die Rückreisewelle zum Ende der Pfingstferien nach Bayern und Baden-Württemberg wird sich vor allem am Samstag bemerkbar machen. Zahlreiche Nord-Süd-Verbindungen sowie Grenzstellen werden überlastet sein, sind sich die ÖAMTC-Verkehrsexpert:innen einig. Bereits ab Mittwochnachmittag werden sich österreichische Kurzurlauber auf den Weg Richtung obere Adria oder Südtirol machen, auf den Ausfallsstraßen in den Städten muss daher

ÖAMTC: Starker Ausflugsverkehr am Pfingstwochenende (+Grafik)

Reiselust auf Rekordniveau, Staustrecken im Überblick, Abfahrtssperren in Salzburg und Tirol aktiviert, Stauberater Herbert Thaler im Einsatz Wien (OTS) - “Das Pfingstwochenende ist eines der stärksten Reisewochenenden im Jahr, viele Urlauber:innen aus Deutschland, aber auch aus Österreich, werden insbesondere Ausflugsziele in Richtung Adria ansteuern. Auch das ÖAMTC-Reisemonitoring ergab heuer eine besonders hohe Reiselust. Somit rechnen wir mit einem überdurchschnittlich hohem Verkehrsaufkommen”, so die

Von Ost nach West: STRABAG ist 2023 größte Autobahnsaniererin Österreichs

* 30 KM AUTOBAHN IM JAHR 2023 SANIERT * ASPHALTRECYCLING UND DIGITALISIERUNG IM FOKUS * FAHRBAHNSANIERUNGEN UND LÄRMSCHUTZVERBESSERUNGEN IM GESAMTAUFTRAGSWERT VON RD. € 78 MIO. Im Auftrag der ASFINAG sanierte STRABAG 2023 Abschnitte mit einer gesamten Strecke von ca. 30km – dabei wurden vor allem Leistungen in der Fahrbahnsanierung und dem Lärmschutzbau realisiert. Von Osten nach Westen optimierte STRABAG die Autobahninfrastruktur auf der Wiener Außenringautobahn (S1) zwischen Vösendorf und Schwechat, der

ASFINAG: A 21 aufgrund hängengebliebener Fahrzeuge in beiden Richtungen gesperrt

Großräumige Umleitung ist eingerichtet Die A 21 Wiener Außenring Autobahn ist derzeit in beiden Richtungen zwischen den Knoten Steinhäusl und Vösendorf gesperrt. Aufgrund anhaltend starker Schneefälle im Bereich des Wienerwaldes sind auf der A 21 in den Steigungsbereichen mehrere Fahrzeuge hängengeblieben. Die ASFINAG ist im Winterdienst-Volleinsatz und arbeitet gemeinsam mit Abschleppunternehmen daran, die Fahrzeuge zu bergen. Die Dauer der Sperre ist derzeit nicht absehbar. Die ASFINAG hat die

ÖAMTC-Ausblick auf den Sommerreiseverkehr (+ Grafik)

Staupunkte, Bau- und Mautstellen, Grenzwartezeiten, Großveranstaltungen, Stauberater und Flugbeobachter Wien (OTS) - Mit dem Beginn der Ferien in Ostösterreich, Tschechien und der Slowakei fällt der Startschuss des Sommerreiseverkehrs auf den Transitrouten. Die Hauptstaupunkte prognostizieren die ÖAMTC-Mobilitätsinformationen auf den wichtigen Nord-Süd-Verbindungen. Dichten Kolonnenverkehr wird es außerdem auf der Verkehrsachse Grenzübergang Suben (OÖ) – A8 – A1 – Linz – Knoten Steinhäusl – A21 – Knoten

ÖAMTC: Eines der stärksten Reisewochenenden – das Pfingstwochenende (+Grafik)

Hohe Reiselust - gute Buchungslage, Pfingstferien in Bayern, Staupunkte, Sperren für Transitverkehr in Salzburg und Tirol, Stauberater Herbert Thaler, Online-Arztgespräche im Urlaub Wien (OTS) - „Die Reiselust ist, wie ÖAMTC- und ADAC-Studien zeigen, in diesem Jahr besonders hoch. Das Auto spielt als Verkehrsmittel bei Urlaubsreisen nach wie vor die Hauptrolle. Daher erwarten wir auch heuer sehr starken Reiseverkehr zu Pfingsten“, prognostizieren die ÖAMTC-Mobilitätsinformationen. „Die ersten Staus werden

GEISTERFAHRERSTATISTIK 2022

390 Geisterfahrer-Meldungen im Hitradio Ö3: Leichter Anstieg insgesamt, deutlich mehr Geisterfahrer in Kärnten Wien (OTS) - 390 Geisterfahrer werden im Jahr 2022 im Hitradio Ö3 gemeldet – das ist gegenüber 2021 ein geringer Anstieg von 2 Meldungen oder 0,5 Prozent. 2022 gibt es bei Geisterfahrerunfällen keinen Toten (2021: drei Tote). Insgesamt ereignen sich 7 Unfälle, an denen Geisterfahrer beteiligt sind, davon fünf mit Personenschaden. Dabei wird niemand getötet, jedoch eine Person schwer und zehn

ÖAMTC: Reisewelle rollt seit den Nachtstunden

Kilometerlange Staus auf der Tauern Autobahn (A10) Wien (OTS) - Seit den Nachtstunden rollt laut ÖAMTC die Reisewelle von Bayern durch Österreich Richtung Süden. Ausgelöst wird der starke Reiseverkehr ja unter anderem durch den Beginn der Ferien in Bayern und Baden-Württemberg. Hauptbelastet war Samstagfrüh nach Angaben des ÖAMTC die Tauern Autobahn (A10) in Salzburg. „Für die etwa 40 Kilometer lange Strecke zwischen Golling und Flachau brauchten Reisende gegen 9 Uhr rund zwei Stunden, abschnittsweise gab

ASFINAG: Das sind die Sommer-Baustellen 2022 auf Reiserouten und in Ballungsräumen

Wien (OTS) - Die Sommerferien stehen vor der Tür und die Hauptreisezeit des Jahres beginnt. Die heurigen starken Reisewellen rund um Pfingsten oder Fronleichnam lassen auch für die Wochenenden im Juli und August enorme Verkehrsleistungen erwarten, die zumindest auf dem Vor-Corona-Niveau von 2019 liegen oder dieses schon klar übertreffen. Das bedeutet auch, dass die ASFINAG im Sinne des Verkehrsflusses die Zahl der Baustellen auf Autobahn-Reiserouten reduziert. Pro Jahr wickelt der Mobilitätspartner rund 300 Großprojekte

Neuer MKV-Kartellsenior: Moritz Mittermann

Wien (OTS) - Am 12. Juni wurde der 18-jährige Niederösterreicher Moritz Mittermann bei einer digitalen Wahl zum Bundesjugendobmann des Mittelschüler-Kartell-Verbandes (MKV) gewählt. Mit dem heutigen ersten Juli übernimmt Mittermann nun das Amt des „Kartellseniors“ von seinem Vorgänger Wolf Steinhäusl. Mittermann weiß, dass gerade die Pandemie die Amtszeit seines Vorgängers geprägt hat: „Wolf Steinhäusl hat trotz aller Schwierigkeiten unseren Verband in den vergangenen beiden Jahren hervorragend geführt. Dank seines