fbpx
Suchbegriff wählen

Platz

Wiener FPÖ will „Regionalstandln“ am Naschmarkt

Wien (OTS/RK) - Die Wiener FPÖ hat vorgeschlagen, den Wiener Naschmarkt um ein sogenanntes „Österreich Kulinarium“ zu erweitern. In vier noch zu errichtenden Gebäuden auf dem Gelände des Tourismusmagneten sollen zehn Lebensmittel-Verkaufsstände einziehen, die jeweils regionale Spezialitäten aus den neun österreichischen Bundesländern anbieten sollen. Im zehnten Standl solle es Spezialitäten aus Südtirol zu kaufen geben. Diese Pläne hat der freiheitliche Vizebürgermeister Dominik Nepp gemeinsam mit dem Mariahilfer

Die neue Volkspartei Liesing startet in den Wahlkampf

Karl Mahrer und Bernadette Arnoldner führen die neue Volkspartei Liesing in die Wahl Wien (OTS) - Am gestrigen Donnerstag startete die neue Volkspartei Liesing offiziell in den Wahlkampf. Angeführt wird das Team von zwei bekannten Gesichtern: Dem Sicherheitssprecher der Volkspartei und ehemaligen Wiener Landespolizeikommandanten, Abg. z. NR Karl Mahrer, auf Platz 3 der Landesliste sowie der Landesgeschäftsführerin der Neuen Volkspartei Wien, Mag. Bernadette Arnoldner, als Liesinger Spitzkandidatin auf der

Bielefeld-Kampagne macht weltweit Schlagzeilen / Medien in den USA, Australien und Indien berichten über die #Bielefeldmillion

Bielefeld (ots) - Eine Million Euro verspricht die Stadt Bielefeld der Person, die beweisen kann, dass es Bielefeld gar nicht gibt. Dieser offizielle Aufruf und die dazugehörige Kampagne "Die #Bielefeldmillion - Das Ende einer Verschwörung" haben seit ihrem Start am vergangenen Mittwoch ein weltweites Echo erzeugt. Der Hashtag "#Bielefeldmillion" eroberte im Online-Dienst Twitter am Mittwochnachmittag Platz 1 der Deutschland-Trends. Nach bundesweiten Medien wie ARD, ZDF, Spiegel Online, Stern, Die Welt und Bild nahmen

TU Austria Innovations-Marathon 2019 in Alpbach: Energy Boost Innovation

Alpbach/Wien/Graz/Leoben (OTS) - 24 Stunden nonstop an realen Aufgabenstellungen von Unternehmen arbeiten und bei den Alpbacher Technologiegesprächen mit Innovationskraft überzeugen: Der TU Austria Innovations-Marathon 2019 forderte 40 Studierende heraus. Acht Unternehmen legten Fragen aus der Praxis in die Hände ausgewählter Alpbach-Stipendiat_innen, die in Teams 24 Stunden Zeit hatten, Lösungen und Prototypen zu entwickeln. Gemeinsam mit dem Organisationsteam der TU Austria, dem Verbund der drei österreichischen

„Fußball hat viele Gesichter“-Turnier zum zehnten Mal in Wien

Kicken für Respekt und ein gutes Miteinander Wien (OTS/SPW) - Wien mit allen seinen Einrichtungen und Angeboten, in seiner Vielfältigkeit und Weltoffenheit, würde nicht funktionieren, wenn es nicht die tatkräftige Mithilfe von Menschen mit Migrationshintergrund gäbe. "Egal ob in der Gastronomie, im Gewerbe oder am Fußballplatz: Auf eine gute Zusammenarbeit kommt es an. Speziell die Veranstaltungen von 'Fußball hat viele Gesichter' zeigen, dass für wahre Fußballfans das gute Spiel, die gelebte Fairness und

TÜV Rheinland: Schulkinder frühzeitig an Straßenverkehr gewöhnen / Kinder mit dem „Elterntaxi“ nicht bis zum Schultor bringen /…

Köln (ots) - In wenigen Tagen startet im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen das neue Schuljahr. Dann bringen wieder viele Eltern ihre Kinder - insbesondere Grundschulkinder - mit dem Auto zur Schule. Dieses auch als "Elterntaxi" bekannte Phänomen ist weit verbreitet. Laut der Studie "Mobilität in Deutschland" von 2017 wird fast die Hälfte aller Grundschulkinder in Deutschland mit dem Auto zur Schule gefahren. Nur rund ein Drittel der Kinder geht zu Fuß, 13 Prozent kommen mit dem Fahrrad und 10 Prozent

Haus oder Wohnung: Die passende Wohnform finden

Stuttgart (ots) - Wer plant, in die eigenen vier Wände zu ziehen, muss sich meist zwischen einer Wohnung und einem Haus entscheiden. Beide Wohnformen punkten jeweils in unterschiedlichen Bereichen - je nach den individuellen Lebensentwürfen und Bedürfnissen der zukünftigen Bewohner. Die Finanzierungsbedingungen für Wohneigentum sind aufgrund des anhaltenden Zinstiefs günstig - ein Großteil der Mieter träumt daher vom Sprung ins eigene Zuhause: Laut einer Umfrage von Statista wollen knapp 64 Prozent der Befragten am

Ford Chip Ganassi Racing will IMSA-Siegesserie in Virginia fortsetzen

Köln / Alton (USA) (ots) - - Ford Chip Ganassi Racing peilt dritten Sieg in Folge in der nordamerikanischen IMSA Sportwagen-Meisterschaft an - Ein Triumph auf dem Virginia International Raceway wäre Premiere für den Ford GT - Ford CGR-Pilot Dirk Müller aus Burbach im Siegerland will erstmals mit dem Ford GT auf der 5,263 Kilometer langen Fahrerstrecke triumphieren - Ford liegt vor dem neunten von elf Saisonläufen der IMSA-Serie auf Platz zwei der Herstellerwertung Nach zwei

Staatliche Förderung nur für Frauenverbände / Männerverbände kritisieren Vergabepraxis von Ministerin Giffey

Berlin (ots) - "Öffentliche Fördermittel gewährt Bundesministerin Franziska Giffey nur für Frauenverbände. Authentische Männer- und Väterverbände gehen leer aus", beklagt Gerd Riedmeier, Sprecher der Interessengemeinschaft Jungen, Männer und Väter (IG-JMV). Das zuständige Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) verweigert die paritätische Verteilung der Fördergelder. Die im Ministerium zuständige Abteilung Gleichstellung begründet die einseitige Bewilligung mit dem "Omnibusprinzip". In

Studie: Wellness und Day Spa von Fitness-Studios 2019 / Ausstattung und Service auf hohem Niveau – Wellness-Angebote überzeugen…

Hamburg (ots) - Als krönender Abschluss einer Fitnesseinheit oder als Erholungstag für die müde Seele - einige Fitness-Studios bieten Mitgliedern und Tagesgästen einen ambitionierten Wellnessbereich. Während der Service fast überall stimmig ist, zeigen sich beim Angebot und der Ausstattung teils große Unterschiede. Das belegt die aktuelle Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität, welches den Bereich Wellness und Day Spa von neun Fitness-Studios in Berlin und Hamburg getestet hat. Unterschiede vor allem bei

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen