Suchbegriff wählen

Schwertberg

Theater, Tanz, Kabarett, Lesungen und „Erzählte Geschichte“

Von „Das Konzert“ in Sierndorf bis zur „Mühlviertler Hasenjagd“ in St. Pölten Am Mittwoch, 8. Mai, setzt das Lastkrafttheater seine diesjährige Tournee mit Hermann Bahrs Lustspiel „Das Konzert“ in der Regie von Nicole Fendesack im Alten Bauhof in Sierndorf fort; Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen unter 0699/11127543 und 0676/6947625, e-mail info@lastkrafttheater.com und www.lastkrafttheater.com.  Ebenfalls am Mittwoch, 8. Mai, präsentiert das Kollektiv VRUM in der Bühne im

Zeitzeugen-Forum „Erzählte Geschichte“ mit Anna Hackl

Im Museum Niederösterreich in St. Pölten zum Thema „Mühlviertler Hasenjagd“ Am Dienstag, Dienstag, 14. Mai, um 18.30 Uhr lädt das „Haus der Geschichte“ im Museum Niederösterreich in St. Pölten zu seinem nächsten Zeitzeugen-Forum, bei dem diesmal Anna Hackl über ihre Erinnerungen an die „Mühlviertler Hasenjagd“. erzählt. Als im Februar 1945 rund 500 Häftlinge aus dem Konzentrationslager Mauthausen ausbrachen, war Anna Hackl 14 Jahre alt. Ihre Familie traf damals die mutige Entscheidung, zwei Offiziere der

Totschnig: 143 Millionen Euro für unsere Wasser-Infrastruktur

Investitionen in den Hochwasserschutz, in die Trink- und Abwasserwirtschaft sowie in die Gewässerökologie „Die verlässliche Versorgung der Bevölkerung mit hochqualitativem Trinkwasser sowie die sichere Entsorgung von Abwässern sind wichtige Aufgaben unserer Gemeinden. Um deren bedeutende Infrastruktur zu sichern und auszubauen, wurden dieses Jahr zusätzlich Förderungen im Ausmaß von rund 75 Mio. Euro aus der Sondertranche Trinkwasserversorgung zur Verfügung gestellt. Bei der Kommissionssitzung

Aviso: Metaller-Streik bei Firma Engel in St. Valentin am 16.11.2023 – Presse Statements und Möglichkeiten für Interviews

In der Firma Engel in St. Valentin kommt es morgen, Donnerstag, den 16.11, zum achtstündigen Streik. Die Firma Engel Austria GmbH ist ein oberösterreichisches Familienunternehmen mit weltweit 7.400 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, führend in der Herstellung von Spritzgießmaschinen und deren Automatisierung. Der Hauptsitz von Engel Austria GmbH liegt in Schwertberg. In St. Valentin arbeiten mehr als 400 Beschäftigte. IHRE GESPRÄCHSPARTNER: Ulrich Maierhofer Rückfragehinweis: Michael

Städtebund/VCÖ: Mehr als 230 Gemeinden und Städte fordern StVO-Reform

Gemeinden und Städten die Umsetzung von Tempo 30 erleichtern; VCÖ: Zahl der tödlichen Unfälle im Ortsgebiet im Vorjahr um zehn Prozent gestiegen Im Vorjahr wurde in Österreich im Schnitt alle 20 Minuten ein Mensch bei einem Verkehrsunfall im Ortsgebiet verletzt, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse auf Basis von Daten der Statistik Austria zeigt. Die Zahl der bei Verkehrsunfällen im Ortsgebiet getöteten Menschen ist im Vorjahr österreichweit um zehn Prozent auf 109 gestiegen. Die aktuelle Straßenverkehrsordnung

WKÖ-Klacska gratuliert Top-Exporteuren aus der Verkehrsbranche

Exportpreise der Kategorie Transport und Verkehr an cargo-partner Holding (Gold), Hödlmayr International (Silber) und Rail Cargo Austria (Bronze) verliehen „Für die Unternehmen im Transport und Verkehr waren die Rahmenbedingungen zuletzt nicht einfach: Eine schwächelnde Konjunktur gepaart mit Lieferkettenproblemen, enormen Kostensteigerungen und Arbeitskräftemangel haben die Branche vor massive Herausforderungen gestellt. Dazu kommen die Anforderungen der Transformation in Richtung Klimaneutralität. Dass

Vorbereitung auf die Berufs-EM: Österreich stellt das größte Team Europas

52 Berufs-Asse, 9 Bundesländer, ein Ziel: Gold für Team Austria! Bei EuroSkills 2023 in Danzig (Polen) im September wird Österreich das größte Team stellen Der Startschuss für das österreichische Skills-Jahr 2023 ist gefallen: Mit dem ersten Teamseminar in Linz hat sich das Team Austria formiert und auf die kommenden Herausforderungen vorbereitet. Mit insgesamt 52 Fachkräften aus allen neun Bundesländern stellt Österreich das größte Team im europäischen Vergleich. Aus Oberösterreich kommt mit 13

LICHT INS DUNKEL Radchallenge: Team Oberösterreich schafft 769km!

Österreichische Familien und Kinder in Not sind die großen Gewinner bei der 24-Stunden-Radchallenge für LICHT INS DUNKEL. Walter Ablinger, Angelika Niedetzky, Yvonne Marzinke, Thomas Hölzl, Julian Schöberl und Lukas Kaufmann radelten von Dienstag, 8. November, auf Mittwoch,  9. November, für Team Oberösterreich insgesamt 769 Kilometer. Das bedeutet zurzeit Rang zwei  und somit die mögliche Qualifikation für das Finale der drei besten Bundesländer-Teams. Die Steinbach International GmbH ist Partner des

Unternehmen und Politik brauchen Resilienz-Engineering

Rückblick: Österreichisches EinkaufsForum 2022 des BMÖ "Wir stehen vor Herausforderungen wie noch nie seit 1945. Die EU darf geopolitisch kein stummer Passagier sein", mahnte PROF. DR. OTHMAR KARAS (Erster Vizepräsident des Europäischen Parlaments) auf dem Österreichischen EinkaufsForum des BMÖ - Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik in Österreich. PROF. JEFFREY D. SACHS (Director, Earth Institute Columbia University, New York) verwies auf den Faktor Verhandlungen. Er hält Sanktionen für

Berührender Austausch von rund 1.000 Jugendlichen und NS-Zeitzeugen beim Hermann-Langbein-Symposium der AK

Linz (OTS) - Fünf Schulen aus Oberösterreich (Berufsbildende Schule Weyer, HTL Perg, MS2 GTS Ennsleite, MS Esternberg sowie Kollegium Aloisianum) mit insgesamt rund 150 Schülern/-innen und Lehrkräften beteiligten sich an der Auftaktveranstaltung des Hermann-Langbein-Symposiums der Arbeiterkammer Oberösterreich. Im Zuge eines Buchprojekts, bei dem die AK Bücher über die Widerstandskämpferin Sophie Scholl zur Verfügung stellte, setzten sich die Schüler/-innen kritisch mit dem Nationalsozialismus auseinander und